Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Bochum II

Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Der Landtagswahlkreis Bochum II ist ein Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen. Bestand der Wahlkreis ursprünglich (1980 bis 1995) nur aus den Bochumer Stadtbezirken Süd und Südwest, so kam 2000 ein Teil des Stadtbezirks Mitte hinzu, nachdem sein Wahlkreis aufgelöst wurde. Momentan umfasst der Wahlkreis neben den Stadtbezirken Süd und Südwest den Kommunalwahlbezirk 13 Ehrenfeld der Mitte sowie den Kommunalwahlbezirk 26 Eppendorf/Munscheid vom Stadtbezirk Wattenscheid.[1]

Wahlkreis 108: Bochum II
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Wahlkreisnummer 108
Wahlberechtigte 95.765
Wahlbeteiligung 71,3 %
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei SPD
Stimmanteil 37,5 %

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Wahlberechtigt waren 95.765 Einwohner, von denen sich 71,3 % an der Wahl beteiligen.[2]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Karsten Rudolph SPD 37,5 % 33,2 %
Marcus Stawars CDU 31,8 % 28,0 %
Barbara Jessel GRÜNE 7,3 % 8,1 %
Volker Behr FDP 8,9 % 12,0 %
Simone Brand PIRATEN 1,9 % 1,0 %
Amid Rabich LINKE 7,1 % 7,1 %
Gabriele Walger-Demolsky AfD 5,6 % 6,8 %
- Sonstige - 3,8 %

Neben dem erstmals gewählten Wahlkreisabgeordneten Karsten Rudolph (SPD) wurde die AfD-Kandidatin Gabriele Walger-Demolsky über Platz 15 der AfD-Landesliste in den Landtag gewählt.

Landtagswahl 2012Bearbeiten

Wahlberechtigt waren 98.083 Einwohner.[3]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Christian Haardt CDU 23,3 % 19,4 %
Thomas Eiskirch SPD 52,7 % 44,2 %
Wolfgang Rettich GRÜNE 9,7 % 14,7 %
Dieter Costabel FDP 3,6 % 7,2 %
Brunhilde Michaelis LINKE 3,3 % 3,3 %
Stephanie Kotalla PIRATEN 7,5 % 7,5 %
- Sonstige - 3,6 %

Landtagswahl 2010Bearbeiten

Wahlberechtigt waren 98.422 Einwohner.[4]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Christian Haardt CDU 29,2 % 27,3 %
Thomas Eiskirch SPD 49,3 % 40,9 %
Wolfgang Rettich GRÜNE 9,4 % 14,6 %
Jens Lücking FDP 3,6 % 4,8 %
Brunhilde Michaelis LINKE 5,8 % 6,4 %
Jenny Häse BüSo 0,4 % 0,1 %
Monika Knipschild-Pieper PIRATEN 2,2 % 2,1 %
- Sonstige - 3,8 %

Landtagswahl 2005Bearbeiten

Wahlberechtigt waren 99.547 Einwohner.[5]

Direktkandidat Partei Stimmen in %
Thomas Eiskirch SPD 47,2
Roland Mitschke CDU 33,8
Thomas Paßmann FDP 5,1
Mustafa Calikoglu GRÜNE 8,2
Anja Andrea Blatt REP 0,5
Anna-Lena Orlowski PDS 1,2
Wilhelm Kovermann BüSo 0,4
Markus Schumacher NPD 1,0
Marc Menningmann ödp 0,3
Nuray Boyraz WASG 2,4

WahlkreissiegerBearbeiten

Bis auf Wilhelm Bette (CDU, 1947) gehörten alle Wahlkreissieger der SPD an.[6]

Jahr Wahlkreisname Direktmandat Partei
1947 104 Bochum-Süd Wilhelm Bette CDU
1950 104 Bochum-Süd Fritz Heinemann SPD
1954 104 Bochum-Süd Fritz Heinemann SPD
1958 104 Bochum III Fritz Heinemann SPD
1962 104 Bochum III Fritz Heinemann SPD
1966 107 Bochum III Fritz Heinemann SPD
1970 107 Bochum III Michael Hereth SPD
1975 107 Bochum III Georg Aigner SPD
1980 125 Bochum II Georg Aigner SPD
1985 125 Bochum II Georg Aigner SPD
1990 125 Bochum II Georg Aigner SPD
1995 125 Bochum II Wolfgang Clement SPD
2000 125 Bochum II Wolfgang Clement SPD
2005 108 Bochum II Thomas Eiskirch SPD
2010 108 Bochum II Thomas Eiskirch SPD
2012 108 Bochum II Thomas Eiskirch SPD
2017 108 Bochum II Karsten Rudolph SPD

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW. Abgerufen am 6. Dezember 2012.
  2. Ergebnisse der Landtagswahl 2017 auf wahlergebnisse.nrw.de, abgerufen am 9. Januar 2019.
  3. Ergebnisse der Landtagswahl 2012 (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de auf wahlergebnisse.nrw.de, abgerufen am 19. November 2012.
  4. Ergebnisse der Landtagswahl 2010 (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de auf wahlergebnisse.nrw.de, abgerufen am 19. November 2012.
  5. Ergebnisse der Landtagswahl 2005 auf wahlergebnisse.nrw.de, abgerufen am 19. November 2012.
  6. Ehemalige Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen auf landtag.nrw.de, abgerufen am 19. November 2012.

WeblinksBearbeiten