Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Düsseldorf IV

Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Der Landtagswahlkreis Düsseldorf IV ist ein Wahlkreis in Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Er umfasst die Stadtbezirke 9 (Wersten, Himmelgeist, Holthausen, Reisholz, Hassels, Benrath, Urdenbach, Itter) und 10 (Garath, Hellerhof) sowie die Stadtteile Vennhausen und Unterbach, die dem Stadtbezirk 8 angehören.[1]

Wahlkreis 43: Düsseldorf IV
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Region Düsseldorf
Wahlkreisnummer 43
Wahlberechtigte 91.153
Wahlbeteiligung 65,2 %
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Peter Preuß
Partei CDU
Stimmanteil 37,1 %

Inhaltsverzeichnis

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Landtagswahl 2017
(Zweitstimmen in %)
 %
40
30
20
10
0
31,5
28,6
14,5
8,7
6,2
5,5
4,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2012
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
+4,3
-8,4
+4,5
+8,7
-5,1
+2,6
-6,7

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2017 waren 91.153 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 65,2 %.[2]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Walburga Benninghaus 33,6 SPD 28,6
Peter Preuß 37,1 CDU 31,5
Martin-Sebastian Abel 5,0 GRÜNE 6,2
Christine Rachner 9,7 FDP 14,5
Marc Olejak 1,7 PIRATEN 0,9
Natalie Meisen 5,5 LINKE 5,5
Philipp Wöpkemeier 7,1 AfD 8,7
Übrige 0,5 Übrige 4,0

Der Wahlkreis wird durch den direkt gewählten Abgeordneten Peter Preuß (CDU), der das Mandat nach fünf Jahren von der SPD zurückgewinnen konnte, im Parlament vertreten. Hingegen verpassten die bisherige Wahlkreisabgeordnete Walburga Benninghaus (SPD) und der Grünen-Kandidat Martin-Sebastian Abel den Wiedereinzug in den Landtag, weil ihr jeweiliger Listenplatz nicht zog. Der bisherige Piraten-Abgeordnete Marc Olejak schied aufgrund des Scheiterns seiner Partei an der 5-%-Hürde aus dem Parlament aus.

Landtagswahl 2012Bearbeiten

Landtagswahl 2012
(Zweitstimmen in %) [3]
 %
40
30
20
10
0
36,9
27,2
11,3
10,0
7,5
2,9
4,2
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2010
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
+5,4
-8,8
-0,7
+2,6
+6,0
-3,2
-2,8

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2012 waren 93.255 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,2 %.[4]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Peter Preuß 34,4 CDU 27,2
Walburga Benninghaus 42,5 SPD 36,9
Martin-Sebastian Abel 7,4 GRÜNE 11,3
Robert Orth 5,2 FDP 10,0
Angelika Kraft-Dlangamandla 3,1 LINKE 2,9
Andreas Mehrtens 7,5 PIRATEN 7,5

Landtagswahl 2010Bearbeiten

Landtagswahl 2010
(Zweitstimmen in %) [5]
 %
40
30
20
10
0
36,0
31,5
12,0
7,4
6,1
7,0
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2005[6]
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-8,2
-5,5
+6,7
+0,8
+3,3
+2,9

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2010 waren 93.910 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,0 %.[5]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Peter Preuß 40,4 CDU 36,0
Jürgen Büssow 37,1 SPD 31,5
Martin-Sebastian Abel 8,0 GRÜNE 12,0
Thomas Nicolin 3,9 FDP 7,4
Angelika Kraft-Dlangamandla 5,3 LINKE 6,1
Karl-Heinz Fischer 1,4 REP 1,2
Alan Klaus 0,1 BüSo 0,1
Vanessa Philippsen 0,3 Die PARTEI 0,1
Sebastian Greiner 1,5 PIRATEN 1,6
Bernd M. Schöppe 1,5 pro NRW 1,4
Abdelaaziz Fachrou 0,5 BIG 0,5

Landtagswahl 2005Bearbeiten

Landtagswahl 2005
(in %) [7]
 %
50
40
30
20
10
0
44,2
37,0
6,6
5,3
6,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2000
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+8,2
-6,7
-4,1
-0,8
+3,4

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2005 waren 93.542 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,3 %.[7]

Direktkandidat Partei Stimmen
in %
Hans-Peter Milles SPD 37,0
Peter Preuß CDU 44,2
Fred Suchantke FDP 6,6
Martin-Sebastian Abel GRÜNE 5,3
Karl-Heinz Fischer REP 1,0
Renate Gebel PDS 0,9
Hans-Georg Seidel BüSo 0,2
Holger Wilke NPD 0,9
Martin Reichert Graue 2,1
Wolfgang Spahr WASG 1,9

WahlkreissiegerBearbeiten

Jahr Wahlkreisname Gebiet Direktmandat Partei
1947 46 Düsseldorf-Ost Teile von Düsseldorf Georg Richter SPD
1950 46 Düsseldorf-Ost Teile von Düsseldorf Georg Richter SPD
1954 46 Düsseldorf-Ost Teile von Düsseldorf Lieselotte Wicke SPD
1958 46 Düsseldorf IV Düsseldorf (östlicher Teil) Lieselotte Wicke SPD
1962 46 Düsseldorf IV Düsseldorf (östlicher Teil) Lieselotte Wicke SPD
1966 47 Düsseldorf IV Düsseldorf (östlicher Teil) Lieselotte Wicke SPD
1970 47 Düsseldorf IV Düsseldorf (östlicher Teil) Lieselotte Wicke SPD
1975 47 Düsseldorf IV Düsseldorf (östlicher Teil) Hans Reymann SPD
1980 47 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10 Jürgen Büssow SPD
1985 47 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10 Jürgen Büssow SPD
1990 47 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10 Jürgen Büssow SPD
1995 47 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10 Jürgen Büssow SPD
2000 48 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10 Hans-Peter Milles SPD
2005 43 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10, vom Stadtbezirk 8 die Stadtteile Unterbach und Vennhausen Peter Preuß CDU
2010 43 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10, vom Stadtbezirk 8 die Stadtteile Unterbach und Vennhausen Peter Preuß CDU
2012 43 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10, vom Stadtbezirk 8 die Stadtteile Unterbach und Vennhausen Walburga Benninghaus SPD
2017 43 Düsseldorf IV Stadtbezirke 9 und 10, vom Stadtbezirk 8 die Stadtteile Unterbach und Vennhausen Peter Preuß CDU

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW. Abgerufen am 4. Dezember 2012.
  2. Landtagswahl 2017 in NRW. Abgerufen am 21. Mai 2018.
  3. Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 43 Düsseldorf IV Die Landeswahlleiterin
  4. Landtagswahl 2012 in NRW. Abgerufen am 21. Mai 2018.
  5. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 43 Düsseldorf IV (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de Die Landeswahlleiterin
  6. Vergleichswert Linke 2005 = WASG + PDS
  7. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 43 Düsseldorf IV Die Landeswahlleiterin