Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Mülheim I

Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Der Landtagswahlkreis Mülheim I ist ein Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen. Sein Gebiet umfasst beinahe die gesamte Kreisfreie Stadt Mülheim an der Ruhr. Lediglich der Kommunalwahlbezirk Winkhausen gehört einem anderen Wahlkreis, Essen I – Mülheim II, an.[1]

Wahlkreis 64: Mülheim I
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Region Düsseldorf
Wahlkreisnummer 64
Wahlberechtigte 120.297
Wahlbeteiligung 69,1 %
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Hannelore Kraft
Partei SPD
Stimmanteil 43,7 %

Von 1947 bis 2000 existierten in Mülheim zwei Wahlkreise, welche zusammen deckungsgleich mit der Stadt waren. Infolge der Kommunalreform und sinkender Einwohnerzahlen wurden die Wahlkreise später neu geformt, einen Wahlkreis erweiterte man zur Landtagswahl 2000 gar um einen Teil der Stadt Essen, welcher dann Mülheim II – Essen VII hieß. Zur Landtagswahl 2005 wurde die Zahl der Wahlkreise in NRW reduziert, was zur Folge hatte, dass Mülheim einen Wahlkreis verlor und Mülheim I in seiner heutigen Form entstand.

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2012 waren 120.297 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 69,1 %.[2]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Hannelore Kraft 43,7 SPD 34,9
Heiko Hendriks 30,1 CDU 27,3
Barbara Steffens 4,4 GRÜNE 6,2
Christian Mangen 9,9 FDP 13,7
kein Direktkandidat Piraten 0,8
Nina Eumann 4,9 LINKE 4,9
Andre Ufer 7,0 AfD 8,6
- - Übrige 3,5

Neben der bisherigen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, die den Wahlkreis für die SPD seit seiner Neubildung 2005 hält, kamen die Direktkandidaten der Grünen, Barbara Steffens (Listenplatz 3), und der FDP, Christian Mangen (Listenplatz 23), über die Landeslisten ihrer Parteien in den Landtag. Der CDU-Kandidat Heiko Hendriks, der erst im Januar 2014 in den Landtag nachgerückt war, verpasste aufgrund seines Listenplatzes 37 den Wiedereinzug in das Parlament.

Landtagswahl 2012Bearbeiten

Landtagswahl 2012
(Zweitstimmen in %)[3]
 %
50
40
30
20
10
0
18,8
46,1
12,4
8,9
2,4
7,2
4,2
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2010
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-9,9
+5,3
-0,3
+3,0
-3,3
+5,3
-0,1

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2012 waren 122.782 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,4 %.[3]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Heiko Hendriks 21,2 CDU 18,8
Hannelore Kraft 59,1 SPD 46,1
Barbara Steffens 5,7 GRÜNE 12,4
Christian Mangen 5,5 FDP 8,9
Martin Pernau 2,1 LINKE 2,4
Carsten Trojahn 6,4 Piraten 7,2
- - Sonstige 4,2

Landtagswahl 2010Bearbeiten

Landtagswahl 2010
(Zweitstimmen in %)[4]
 %
50
40
30
20
10
0
28,7
40,8
12,7
5,9
5,7
6,2
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2005[5]
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-6,9
-4,7
+6,4
+0,2
+1,7
+3,3

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2010 waren 123.867 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,4 %.[4]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Karin Kückelhaus 31,3 CDU 28,7
Hannelore Kraft 49,3 SPD 40,8
Barbara Steffens 8,5 GRÜNE 12,7
Peter Beitz 3,7 FDP 5,9
Nina Eumann 5,3 LINKE 5,7
Timo Zoske 1,9 Piraten 1,9
- - Sonstige 4,2

Landtagswahl 2005Bearbeiten

Landtagswahl 2005
(in %)[6]
 %
50
40
30
20
10
0
35,6
45,5
5,7
6,3
6,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2000
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+7,8
-4,2
-6,6
-0,6
+3,6

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2005 waren 125.636 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,5 %.[6]

Direktkandidat Partei Stimmen in %
Hannelore Kraft SPD 45,5
Hans-Martin Schlebusch CDU 35,6
Christian Mangen FDP 5,7
Barbara Steffens GRÜNE 6,3
Ingo Sitzer REP 0,5
Matthias Kokorsch PDS 1,1
Peter Wülfing FAMILIE 1,5
Marc Dennis Witt NPD 1,0
Jürgen Soppa WASG 2,9

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW, abgerufen am 4. Dezember 2012.
  2. Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 64 Mülheim I Die Landeswahlleiterin
  3. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 64 Mülheim I (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de Die Landeswahlleiterin
  4. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 64 Mülheim I (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de Die Landeswahlleiterin
  5. Vergleichswert Linke 2005 = WASG + PDS
  6. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 64 Mülheim I Die Landeswahlleiterin