Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Wuppertal III – Solingen II

Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Der Landtagswahlkreis Wuppertal III – Solingen II (Organisationsziffer 33) ist einer von derzeit 128 Wahlkreisen in Nordrhein-Westfalen, die jeweils einen mit der einfachen Mehrheit direkt gewählten Abgeordneten in den Landtag entsenden.

Wahlkreis 33: Wuppertal III - Solingen II
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Region Düsseldorf
Wahlkreisnummer 33
Wahlberechtigte 89.992
Wahlbeteiligung 64,5 % (58.005 Wähler)
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei SPD
Stimmanteil 36,0 %

Zum Wahlkreis 31 Wuppertal III – Solingen II gehören zur Landtagswahl 2010 die Wuppertaler Stadtbezirke Elberfeld-West, Vohwinkel, Cronenberg und vom Stadtbezirk Elberfeld die Kommunalwahlbezirke Grifflenberg und Friedrichsberg sowie von Solingen der Stadtbezirk Gräfrath. Die Wuppertaler Südstadt gehört zum Kommunalwahlbezirk Friedrichsberg.[1][2]

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2017 waren 89.992 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,5 %

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Josef Neumann 36,0 SPD 31,5
Kai Sturmfels 33,1 CDU 28,6
Klaus Lüdemann 7,7 GRÜNE 7,6
Eva Schroeder 9,5 FDP 13,3
PIRATEN 1,0
Jens Jürschke 6,5 DIE LINKE 6,2
Regine Grimm 7,3 AfD 8,1
sonstige 3,7

Der Wahlkreis wird im Landtag, wie bereits seit 2010, durch den direkt gewählten Abgeordneten Josef Neumann (SPD) vertreten.

Landtagswahl 2012Bearbeiten

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2012 waren 87.820 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,9 %.[3]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Josef Neumann 45,3 SPD 39,2
Fabian Bleck 27,0 CDU 20,2
Reiner Daams 10,2 GRÜNE 14,4
Eva Schroeder 5,6 FDP 10,3
Susanne Herhaus 3,2 DIE LINKE 3,0
Alexander Reintzsch 8,6 PIRATEN 8,1

Landtagswahl 2010Bearbeiten

Landtagswahl 2010
(Zweitstimmen in %) [4]
 %
40
30
20
10
0
29,5
33,7
14,7
7,2
7,1
7,8
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2005[5]
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-11,1
-3,2
+7,4
-0,2
+3,9
+3,2

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2010 waren 88.161 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,3 %.[4]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Fabian Bleck 33,7 CDU 29,5
Josef Neumann 39,0 SPD 33,7
Reiner Daams 11,1 GRÜNE 14,7
Gisela Thoms 4,8 FDP 7,2
Susanne Herhaus 6,7 DIE LINKE 7,1
Alexander Reintzsch 1,8 PIRATEN 1,8
Frank Borgmann 2,9 pro NRW 2,6
- - Sonstige 3,4

Landtagswahl 2005Bearbeiten

Landtagswahl 2005
(in %) [6]
 %
50
40
30
20
10
0
40,6
36,9
7,4
7,3
7,8
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2000
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+9,4
-7,1
-4,9
-1,1
+3,7

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2005 waren 93.258 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,9 %.[6]

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2005 am 22. Mai 2005 erreichten die im Wahlkreis angetretenen Parteien folgende Prozentzahlen der abgegebenen gültigen Stimmen: CDU 40,6, SPD 37,6, FDP 7,4, Grüne 7,3, WASG 2,1, PDS 1,1, Graue 1,1, REP 1,1, NPD 1,0, Die PARTEI 0,7, UNABHÄNGIGE BÜRGER 0,6, ödp 0,2.[6]

Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Wuppertal III - Solingen II war 2005 Hans-Joachim Reck (CDU).

Direktkandidat
2005
Partei 2005
Stimmen
in %[6]
2000
Stimmen
in %
Dietmar Paul Bell SPD 36,9 44,0
Hans-Joachim Reck CDU 40,6 31,2
Gisela Ruth Thoms FDP 7,4 12,3
Klaus Lüdemann GRÜNE 7,3 8,4
Christian Lekscha REP 1,1 1,5
Hüsniye Dogmus PDS 1,1 1,5
Karl-Hermann Käpernick UNABH. BÜRGER 0,6 0,4
Sascha Guderian NPD 1,0 -
Volker Reusing ödp 0,2 -
Sascha Meckel GRAUE 1,1 -
Petra Hensberg WASG 2,1 -
Uwe Becker Die PARTEI 0,7 -

GeschichteBearbeiten

Wahl Wahlkreisname Gebiet Wahlkreissieger
2005 33 Wuppertal III - Solingen II Wuppertal - Solingen Hans-Joachim Reck (CDU)
2010 33 Wuppertal III - Solingen II Wuppertal - Solingen Josef Neumann (SPD)
2012 33 Wuppertal III - Solingen II Wuppertal - Solingen Josef Neumann (SPD)
2017 33 Wuppertal III - Solingen II Wuppertal - Solingen Josef Neumann (SPD)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW. Abgerufen am 1. Dezember 2012.
  2. Karte der Wahlbezirke der Landtagswahl 2010 in Wuppertal, Remscheid und Solingen@1@2Vorlage:Toter Link/www.radiorsg.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Radio RSG, PDF-Datei; 7,4 MB
  3. Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 33 Wuppertal III – Solingen II 2012 (Memento des Originals vom 26. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de Die Landeswahlleiterin
  4. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 33 Wuppertal III - Solingen II (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de Die Landeswahlleiterin
  5. Vergleichswert Linke 2005 = WASG + PDS
  6. a b c d Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 33 Wuppertal III - Solingen II Die Landeswahlleiterin