Landtagswahlkreis Geestland

Landtagswahlkreis in Niedersachsen, Deutschland

Der Wahlkreis Geestland ist ein Landtagswahlkreis in Niedersachsen.[1] Er umfasst vom Landkreis Cuxhaven die Stadt Geestland, die Gemeinden Schiffdorf, Wurster Nordseeküste, die Samtgemeinden Börde Lamstedt und Hemmoor.

Wahlkreis 57: Geestland
Wahlkreis Geestland
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 57
Wahlberechtigte 65.926
Wahlbeteiligung 61,3 %
Wahldatum 15. Oktober 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei CDU
Stimmanteil 43,0 %

Bis zur Landtagswahl 2013 trug er den Namen Wahlkreis Hadeln/Wesermünde und umfasste die Gemeinde Beverstedt sowie die Samtgemeinden Am Dobrock, Bederkesa, Börde Lamstedt, Land Hadeln und Hemmoor. Der damalige Name ging auf die ehemaligen Landkreise Wesermünde und Hadeln zurück.

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2017 traten im Wahlkreis Geestland fünf Direktkandidaten an. Direkt gewählter Abgeordneter ist Lasse Weritz (CDU). Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 57.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis 57 Geestland[2]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Lasse Weritz 43,0 39,7
SPD Jan Tiedemann 37,9 35,2
Bündnis 90/Die Grünen Christian Wolf 8,5 6,7
FDP Ron Henning 6,2 6,4
DIE LINKE Dieter Lange 4,4 3,8
Alternative für Deutschland 5,9
BGE 0,1
DM 0,1
Freie Wähler 0,5
LKR 0,0
ÖDP 0,1
Die PARTEI 0,4
Tierschutzpartei 0,8
Piratenpartei 0,2
V-Partei³ 0,1

Die Wahlbeteiligung lag mit 61,3 % unter dem Landesdurchschnitt dieser Wahl.

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Landtagswahl 2013 – WK Hadeln/Wesermünde
(in %)[3]
 %
50
40
30
20
10
0
48,8
24,6
11,9
9,1
2,2
3,4
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
+0,5
-3,3
+4,6
+2,3
-4,2
+0,1

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Hadeln/Wesermünde neun Direktkandidaten an.[4] Direkt gewählter Abgeordneter ist David McAllister (CDU). Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 57.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 57 Hadeln/Wesermünde[5]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU David McAllister 64,4 48,8
SPD Detlef Horeis 24,3 24,6
FDP Thomas Wiedemann 1,1 11,9
Bündnis 90/Die Grünen Florian Bremer-Gast 5,4 9,1
DIE LINKE Guido Hagelstede 1,8 2,2
Piratenpartei Tjark Timm 1,1 1,5
Freie Wähler Jutta Popp 1,2 1,0
NPD Andreas Haack 0,6 0,6
Die Freiheit 0,2
Bündnis 21/RRP Uwe Heins 0,1 0,1
PBC 0,0

Die Wahlbeteiligung betrug 63,2 %.

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[6] im Wahlkreis 57 Hadeln/Wesermünde
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU David McAllister 52,6 48,3
SPD Claus Johannßen 31,3 27,9
FDP Andreas Lauer 3,5 7,3
Bündnis 90/Die Grünen Hans-Jürgen Klein 5,9 6,8
Die Linke Silvio Härtel 5,4 6,4
NPD Andreas Haack 1,2 1,5
Freie Wähler Niedersachsen 0,5
Familien-Partei 0,4
Ab jetzt 0,2
Die Friesen 0,2
Die Grauen 0,2
PBC 0,1
Mensch Umwelt Tierschutz 0,1
ödp 0,0

Die Wahlbeteiligung lag bei 59,0 %.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 15.10.2017, Nds. Landeswahlleiterin. In: landeswahlleiter.niedersachsen.de. Abgerufen am 26. September 2017.
  2. Niedersächsische Landeswahlleiterin: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis Nr. 57 Geestland. Abgerufen am 24. November 2019.
  3. https://www.aktuelle-wahlen-niedersachsen.de/LW2013/LW/057.pdf Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20. Januar 2013 im Wahlkreis Hadeln/Wesermünde
  4. Kandidatenliste 2013
  5. Endgültige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 57 Hadeln/Wesermünde. 2013. In: aktuelle-wahlen-niedersachsen.de. Landesamt für Statistik Niedersachsen, abgerufen am 7. Januar 2013.
  6. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 057 Hadeln/Wesermünde. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 27. Januar 2018.