Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Goslar

Landtagswahlkreis in Niedersachsen, Deutschland

Der Wahlkreis 14 Goslar ist ein Landtagswahlkreis in Niedersachsen. Er umfasst die Städte Goslar und Langelsheim sowie die Gemeinde Liebenburg, alle im Landkreis Goslar gelegen.

Wahlkreis 14: Goslar
Wahlkreis Goslar
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 14
Wahlberechtigte 56.312
Wahlbeteiligung 60,4 %
Wahldatum 15. Oktober 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei SPD
Stimmanteil 48,7 %

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Landtagswahl 2017 – WK Goslar
(in %)[1]
 %
50
40
30
20
10
0
28,2
42,6
6,6
7,3
4,9
8,1
2,3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
-5,4
+5,0
-4,6
-1,3
+0,4
+8,1
-2,2

Die Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag fand am 15. Oktober 2017 statt.

Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis 014 Goslar
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Ralph Bogisch 31,2 % 28,2 %
SPD Alexander Saipa 48,7 % 42,6 %
Grüne 6,6 %
FDP Florian Schmidt 6,3 % 7,3 %
DIE LINKE Dieter Bornheimer 5,7 % 4,9 %
AfD Dirk Straten 8,1 % 8,1 %
BGE 0,1 %
DM 0,3 %
Freie Wähler 0,2 %
LKR 0,0 %
ÖDP 0,1 %
Die PARTEI 0,5 %
Tierschutzpartei 0,9 %
Piraten 0,2 %
V-Partei³ 0,1 %

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Landtagswahl 2013 – WK Goslar
(in %)[2]
 %
40
30
20
10
0
37,6
33,6
11,2
8,6
4,5
4,5
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
+2,0
-3,9
+5,7
+0,9
-5,0
+0,3

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Goslar sieben Direktkandidaten an.[3] Direkt gewählter Abgeordneter ist Alexander Saipa (SPD). Über die Landesliste zog zusätzlich Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen) in den niedersächsischen Landtag ein.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 014 Goslar[4]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Alexander Saipa 41,6 37,6
CDU Almut Broihan 39,5 33,6
Bündnis 90/Die Grünen Julia Willie Hamburg 7,5 11,2
FDP Annett Jerke 2,7 8,6
Die Linke Rüdiger Wohltmann 5,8 4,5
Piratenpartei Andreas Wachert 1,6 2,0
NPD Patrick Kallweit 1,3 1,3
Freie Wähler 0,8
Die Freiheit 0,3
PBC 0,1
Bündnis 21/RRP 0,0

Die Wahlbeteiligung betrug 56,3 %.

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im Wahlkreis Goslar sieben Direktkandidaten an. Direkt gewählte Abgeordnete ist Dorothee Prüssner (CDU).

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[5] im Wahlkreis 14 Goslar
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Dorothee Prüssner 39,5 37,5
SPD Burkhard Siebert 37,7 35,6
Die Linke Rüdiger Wohltmann 9,8 9,5
FDP Jürgen Lauterbach 5,5 7,7
Bündnis 90/Die Grünen Jochen Baldauf 4,9 5,5
NPD Patrick Kallweit 2,0 2,2
Mensch Umwelt Tierschutz 0,7
PBC Helga Zebrowski 0,6 0,3
Familien-Partei 0,3
Freie Wähler Niedersachsen 0,2
Ab jetzt 0,2
Die Grauen 0,2
Die Friesen 0,1
ödp 0,0

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 15. Oktober 2017
  2. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20. Januar 2013 im Wahlkreis Goslar@1@2Vorlage:Toter Link/www.nls.niedersachsen.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Kandidatenliste 2013
  4. Endgültige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 014 Goslar. 2013. In: www.aktuelle-wahlen-niedersachsen.de. Landesamt für Statistik Niedersachsen, abgerufen am 7. Januar 2013.
  5. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 014 Goslar. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 27. Januar 2018.