Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Emden/Norden

Landtagswahlkreis in Niedersachsen, Deutschland

Der Wahlkreis Emden/Norden ist ein Landtagswahlkreis in Niedersachsen. Er umfasst neben der kreisfreien Stadt Emden vom Landkreis Aurich die Stadt Norden, die Gemeinden Hinte und Krummhörn sowie die Samtgemeinde Hage. Der Wahlkreis gilt, so wie auch Emden selbst, als Hochburg der SPD.

Wahlkreis 85: Emden/Norden
Wahlkreis Emden/Norden
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 85
Wahlberechtigte 83.513
Wahlbeteiligung 59,2 %
Wahldatum 15. Oktober 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Matthias Arends
Partei SPD
Stimmanteil 50,74 %

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Landtagswahl 2017 – WK Emden/Norden
(in %)[1]
 %
50
40
30
20
10
0
49,4
23,5
7,2
6,4
5,3
5,9
2,3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+3,0
+0,7
-6,6
-1,7
+1,2
+5,9
-2,5

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2017 traten im Wahlkreis Emden/Norden 17 Parteien an. Davon hatten sechs Parteien Direktkandidaten aufgestellt.[2] Direkt gewählter Abgeordneter ist Matthias Arends (SPD). Über die Landesliste zog zusätzlich Hillgriet Eilers (FDP) in den niedersächsischen Landtag ein.[3]

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis 85 Emden/Norden[4]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Matthias Arends 50,3 49,4
CDU Sven Behrens 26,9 23,5
GRÜNE Claudia Steinhoff 6,8 7,2
FDP Hillgriet Eilers 7,6 6,4
DIE LINKE Hartmut T. Ukena 6,1 5,3
PIRATEN Michael-Tillmann Berndt 0,2
FREIE WÄHLER Rainer Mettin 2,3 0,5
AfD 5,9
Bündnis C 0,0
BGE 0,2
DM 0,1
Die Grauen 0,0
LKR 0,0
ÖDP 0,1
Die Partei 0,5
Tierschutzpartei 0,6
V-Partei³ 0,1

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Emden/Norden elf Parteien an. Davon hatten sieben Parteien Direktkandidaten aufgestellt.[5] Direkt gewählter Abgeordneter ist Hans-Dieter Haase (SPD). Über die Landesliste zog zusätzlich Hillgriet Eilers (FDP) in den niedersächsischen Landtag ein.[6]

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 85 Emden/Norden[7]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Hans-Dieter Haase 49,2 46,4
CDU Reinhard Hegewald 27,7 22,8
GRÜNE Johann Smid 11,4 13,8
FDP Hillgriet Eilers 3,6 8,1
DIE LINKE. Wilhelm Raveling 3,8 4,1
PIRATEN Michael-Tillmann Berndt 2,4 2,3
FREIE WÄHLER Reinhard Brüling 2,0 1,2
NPD 0,8
DIE FREIHEIT Niedersachsen 0,3
PBC 0,2
Bündnis 21/RRP 0,0

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im Wahlkreis Emden/Norden fünf Direktkandidaten an. Direkt gewählter Abgeordneter ist Hans-Dieter Haase (SPD).

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[8] im Wahlkreis 85 Emden/Norden
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Hans-Dieter Haase 45,5 41,8
CDU Reinhard Hegewald 31,9 30,8
Die Linke Herbert Joosten 9,0 9,0
Bündnis 90/Die Grünen Wulf-Dieter Stolz 8,7 7,9
FDP Roland Riese 4,9 6,4
NPD 1,4
Die Friesen 1,2
Tierschutzpartei 0,5
Familien-Partei 0,4
PBC 0,2
Die Grauen 0,2
Ab jetzt 0,1
Freie Wähler Niedersachsen 0,1
ödp 0,1

2008 waren 84.326 Einwohner wahlberechtigt. Von diesen gaben 45.564 Personen ihre Stimmen ab, was einer Wahlbeteiligung von 54,0 % entsprach.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis Emden/Norden
  2. Votemanager.kdo.de: Landtagswahl 2017: Amtliches Ergebnis Landtagswahlkreis_Emden/Norden
  3. Emder Zeitung vom 16. Oktober 2017: Landesweit stärkster SPD-Wahlkreis in Ostfriesland. Abgerufen am 23. Oktober 2017.
  4. Niedersächsische Landeswahlleiterin: Endgueltige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 85 Emden/Norden. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 15. Oktober 2017. Abgerufen am 15. Oktober 2017.
  5. Landtagswahl 2013: Alphabetisches Verzeichnis der Bewerberinnen und Bewerber
  6. Liste der FDP-Abgeordneten des niedersächsischen Landtags
  7. Endgültige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 85 Emden/Norden. 2013. In: www.aktuelle-wahlen-niedersachsen.de. Landesamt für Statistik Niedersachsen, abgerufen am 20. Januar 2013.
  8. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 085 Emden/Norden. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 27. Januar 2018.