Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Hannover-Buchholz

Landtagswahlkreis in Niedersachsen, Deutschland

Der Wahlkreis Hannover-Buchholz ist ein Wahlkreis zur Wahl des niedersächsischen Landtages. Er umfasst seit der Landtagswahl 2008 die Stadt Hannover mit den Stadtteilen Anderten, Bothfeld, Groß-Buchholz, Isernhagen-Süd, Lahe, Misburg-Nord, Misburg-Süd und Sahlkamp.

Wahlkreis 25: Hannover-Buchholz
Wahlkreis Hannover-Buchholz
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 25
Wahlberechtigte 71.407
Wahlbeteiligung 60,5 %
Wahldatum 20. Januar 2013
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Stephan Weil
Partei SPD
Stimmanteil 44,8 %

Inhaltsverzeichnis

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Landtagswahl 2013 – WK Hannover-Buchholz
(in %)[1]
 %
40
30
20
10
0
30,0
34,4
12,3
15,3
3,4
4,6
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-8,2
+3,2
+1,9
+6,4
-4,0
+0,7

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Hannover-Buchholz sieben Direktkandidaten an.[2] Direkt gewählter Abgeordneter ist Stephan Weil (SPD). Über die Landesliste zog zusätzlich Belit Nejat Onay (Bündnis 90/Die Grünen) in den niedersächsischen Landtag ein.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 025 Hannover-Buchholz[3]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Stephan Weil 44,8 34,4
CDU Jens-Michael Emmelmann 39,8 30,0
Bündnis 90/Die Grünen Belit Nejat Onay 6,8 15,3
FDP Andreas Bingemer 2,4 12,3
DIE LINKE Maren Kaminski 2,8 3,4
Piratenpartei Hannes Amelung 1,9 2,2
Freie Wähler Bettina Redöhl 1,5 1,2
NPD 0,7
Die Freiheit 0,3
PBC 0,2
Bündnis 21/RRP 0,1

Die Wahlbeteiligung betrug 60,5 %.

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Wahlkreis 25: Hannover-Buchholz
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 25
Wahlberechtigte 71.243
Wahlbeteiligung 56,5 %
Wahldatum 27. Januar 2008
Wahlkreisabgeordneter
Name
Gisela Konrath
Partei CDU
Stimmanteil 41,6 %

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im Wahlkreis Hannover-Buchholz sechs Direktkandidaten an. Direkt gewählte Abgeordnete war Gisela Konrath (CDU).

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[4] im Wahlkreis 25 Hannover-Buchholz
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Gisela Konrath 41,6 38,2
SPD Axel Plaue 36,3 31,2
FDP Walter Hirche 6,5 10,4
Bündnis 90/Die Grünen Suna Martina Weiß 7,3 8,9
Die Linke Irene Hagen 7,0 7,4
NPD 1,7
Einzelbewerber Klaus-Dieter Eikemeier 1,2
Mensch Umwelt Tierschutz 0,6
Die Grauen 0,5
Familien-Partei 0,3
Ab jetzt 0,2
PBC 0,2
Die Friesen 0,2
Freie Wähler Niedersachsen 0,1
ödp 0,1

Die Wahlbeteiligung betrug 56,5 %.

Landtagswahlkreis 34 Hannover-NordostBearbeiten

Nach der Wahl 2003 erfolgte eine Neueinteilung der Landtagswahlkreise in Niedersachsen. Der bisherige Landtagswahlkreis 34 Hannover-Nordost wurde in Landtagswahlkreis 25 Hannover-Buchholz umbenannt. Hinzugekommen sind dabei die Stadtteile Isernhagen-Süd, Sahlkamp und der nördliche Teil von Bothfeld (Bezirk Hartenbrakenstraße) die zuvor zum Landtagswahlkreis 33 Hannover-Nordwest gehörten und heute Teil des vergrößerten Landtagswahlkreises 26 Hannover-Linden sind.

Landtagswahl 2003Bearbeiten

Wahlkreis 34: Hannover-Nordost
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 34
Wahlberechtigte 55.729
Wahlbeteiligung 66,7 %
Wahldatum 2. Februar 2003
Wahlkreisabgeordneter
Name
Gisela Konrath
Partei CDU
Stimmanteil 48,6 %

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2003 traten im Wahlkreis Hannover-Nordost vier Direktkandidaten an. Direkt gewählte Abgeordnete war Gisela Konrath (CDU).

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 2. Februar 2003 im Wahlkreis 34 Hannover-Nordost[5]
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Gisela Konrath 48,6 44,0
SPD Axel Plaue 39,6 34,9
Bündnis 90/Die Grünen Horst Sander 6,5 9,3
FDP Walter Hirche 5,3 9,2
Partei Rechtsstaatlicher Offensive 1,0
PDS 0,5
REP 0,4
Die Grauen 0,4
PBC 0,2
ödp 0,1

Die Wahlbeteiligung betrug 66,7 %.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20. Januar 2013 im Wahlkreis Hannover-Buchholz@1@2Vorlage:Toter Link/www.nls.niedersachsen.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Kandidatenliste 2013
  3. Endgültige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 025 Hannover-Buchholz. 2013. In: www.aktuelle-wahlen-niedersachsen.de. Landesamt für Statistik Niedersachsen, abgerufen am 7. Januar 2013.
  4. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 025 Hannover-Buchholz. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 27. Januar 2018.
  5. http://www.nls.niedersachsen.de/LW2003/035.htm