Landtagswahlkreis Bad Pyrmont

Landtagswahlkreis in Niedersachsen, Deutschland

Der Wahlkreis 36 Bad Pyrmont ist ein Wahlkreis zur Wahl des niedersächsischen Landtages. Er umfasst vom Landkreis Hameln-Pyrmont die Städte Bad Münder am Deister, Bad Pyrmont und die Gemeinden Aerzen, Coppenbrügge, Emmerthal und Salzhemmendorf.

Wahlkreis 36: Bad Pyrmont
Wahlkreis Bad Pyrmont
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 36
Wahlberechtigte 60.261
Wahlbeteiligung 63,2 %
Wahldatum 15. Oktober 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei SPD
Stimmanteil 42,1 %

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2017 traten im Wahlkreis Bad Pyrmont sechs Direktkandidaten an. Direkt gewählte Abgeordnete ist Ulrich Watermann (SPD). Über die Landesliste zog zusätzlich Petra Joumaah (CDU) in den niedersächsischen Landtag ein. Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 36.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis 36 Bad Pyrmont[1]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Petra Joumaah 34,7 31,1
SPD Ulrich Watermann 42,1 40,9
Bündnis 90/Die Grünen Marc Telgheder 6,9 7,5
FDP Markus Burgdorf 5,1 6,7
DIE LINKE Siegfried Meyer 4,0 4,2
AfD Delia Klages 7,2 7,2
BGE 0,1
DM 0,1
Freie Wähler 0,3
LKR 0,0
ÖDP 0,1
Die PARTEI 0,5
Tierschutzpartei 0,7
Piratenpartei 0,3
V-Partei³ 0,1

Die Wahlbeteiligung lag mit 63,2 % über dem Landesdurchschnitt dieser Wahl.

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Landtagswahl 2013 – WK Bad Pyrmont
(in %)[2]
 %
40
30
20
10
0
35,5
36,0
8,5
11,7
3,3
4,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
-5,5
+2,8
+0,9
+5,9
-4,1
-0,2

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Bad Pyrmont sieben Direktkandidaten an. Direkt gewählte Abgeordnete ist Petra Joumaah (CDU). Über die Landesliste zog zusätzlich Ulrich Watermann (SPD) in den niedersächsischen Landtag ein.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 36 Bad Pyrmont[3]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Ulrich Watermann 39,2 36,0
CDU Petra Joumaah 39,8 35,5
Bündnis 90/Die Grünen Britta Kellermann 9,3 11,7
FDP Martina Tigges-Friedrichs 3,3 8,5
DIE LINKE Frank Pook 3,4 3,3
Piratenpartei Torben Friedrich 2,3 2,2
Freie Wähler Helmuth Mönkeberg 2,7 1,3
NPD 0,8
Die Freiheit 0,4
PBC 0,1
Bündnis 21/RRP 0,1

Die Wahlbeteiligung betrug 58,3 %.

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im Wahlkreis Bad Pyrmont sechs Kandidaten an. Direkt gewählte Abgeordnete ist Ursula Körtner (CDU).

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[4] im Wahlkreis 36 Bad Pyrmont
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Ursula Körtner 43,7 41,0
SPD Ulrich Watermann 36,2 33,2
FDP Martina Tigges-Friedrichs 5,2 7,6
Die Linke Frank Pook 7,5 7,4
Bündnis 90/Die Grünen Thomas Jürgens 5,3 5,8
NPD 2,1
Freie Wähler Niedersachsen Silke Stenger 2,2 1,3
Mensch Umwelt Tierschutz 0,7
Familien-Partei 0,4
Die Grauen 0,3
Ab jetzt 0,2
PBC 0,1
Die Friesen 0,1
ödp 0,0

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Niedersächsische Landeswahlleiterin: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis Nr. 36 Bad Pyrmont. Abgerufen am 19. November 2019.
  2. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20. Januar 2013 im Wahlkreis Bad Pyrmont
  3. Endgültige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 36 Bad Pyrmont. 2013. In: aktuelle-wahlen-niedersachsen.de. Landesamt für Statistik Niedersachsen, abgerufen am 7. Januar 2013.
  4. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 036 Bad Pyrmont. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 27. Januar 2018.