Hauptmenü öffnen

Barbara Otte-Kinast

deutsche Politikerin
Barbara Otto-Kinast, 2018

Barbara Otte-Kinast (* 18. September 1964 in Ehmen bei Wolfsburg)[1] ist eine deutsche Landwirtin und Politikerin (CDU).

LebenBearbeiten

Nach ihrem erweiterten Sekundarabschluss I machte sie zunächst eine Ausbildung zur ländlichen Hauswirtschafterin. In Beber bei Bad Münder war sie beim Ausbau eines Milchviehbetriebs beteiligt.

Sie ist mit dem Landwirt Jürgen Kinast verheiratet und Mutter von drei Kindern.

PolitikBearbeiten

Barbara Otte-Kinast ist seit 2004 Mitglied des Kreistags des Landkreises Hameln-Pyrmont und seit 2017 Mitglied im Stadtrat von Bad Münder. Seit 2014 ist sie zudem Vorsitzende des Niedersächsischen Landfrauenverbandes.

Der Spitzenkandidat und Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen Bernd Althusmann berief sie im Vorfeld der Landtagswahl 2017 in sein Schattenkabinett, zuständig für den Bereich Landwirtschaft. Nach der Wahl wurde sie von der Partei als Landwirtschaftsministerin der geplanten großen Koalition designiert. Mit der Bildung einer Großen Koalition in Niedersachsen wurde sie am 22. November 2017 Niedersächsische Landwirtschaftsministerin.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Barbara Otte-Kinast – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gabriele Andretta (Hrsg.), Referat für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Protokoll: Landtag Niedersachsen. Handbuch des Niedersächsischen Landtages der 18. Wahlperiode. 2017 bis 2022, 1. Auflage, Hannover: Niedersächsischer Landtag, 2018, S. 116