Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Landtagswahlkreis Oldenburg-Land

Landtagswahlkreis in Niedersachsen, Deutschland

Der Wahlkreis Oldenburg-Land ist ein Landtagswahlkreis in Niedersachsen. Er umfasst den größten Teil vom Landkreis Oldenburg mit den Gemeinden Dötlingen, Ganderkesee, Hatten, Hude (Oldenburg) und Wardenburg sowie der Samtgemeinde Harpstedt.

Wahlkreis 64: Oldenburg-Land
Wahlkreis Oldenburg-Land
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 64
Wahldatum 15. Oktober 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Axel Brammer
Partei SPD
Stimmanteil 35,7 %

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Landtagswahl 2013 - WK Oldenburg-Land
(in %) [1]
 %
40
30
20
10
0
33,9
28,2
16,0
14,1
2,8
4,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-7,0
-0,4
+7,7
+2,8
-4,0
+0,9

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Oldenburg-Land elf Parteien an. Davon hatten sieben Parteien Direktkandidaten aufgestellt.[2] Direkt gewählter Abgeordneter ist Ansgar Focke (CDU). Über die Landesliste und als Ersatz für die ausscheidende Daniela Behrens zog zusätzlich Axel Brammer (SPD) in den niedersächsischen Landtag ein. [3] Außerdem zog auch Christian Dürr (FDP) über die Landesliste in den niedersächsischen Landtag ein.[4] Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 64.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 64 Oldenburg-Land[5]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Ansgar-Bernhard Focke 41,6 33,9
SPD Axel Brammer 31,5 28,2
GRÜNE Birte Wachtendorf 13,7 16,0
FDP Christian Dürr 6,0 14,1
DIE LINKE. Veruschka Schröter-Voigt 2,8 2,8
PIRATEN Heiko Zimmermann 1,9 2,0
FREIE WÄHLER Christian Marbach 2,4 1,7
NPD 0,7
DIE FREIHEIT Niedersachsen 0,3
Bündnis 21/RRP 0,1
PBC 0,1

Die Wahlbeteiligung betrug 63,0 %.

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im Wahlkreis Oldenburg-Land sechs Direktkandidaten an. Direkt gewählter Abgeordneter ist Ansgar Focke (CDU).

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[6] im Wahlkreis 64 Oldenburg-Land
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Ansgar Focke 39,6 40,9
SPD Axel Brammer 33,3 28,6
FDP Christian Dürr 11,2 11,3
Bündnis 90/Die Grünen Martin Brinkmann 7,7 8,3
Die Linke Holger Gerdes 6,2 6,8
NPD 1,0
Freie Wähler Niedersachsen Christian Marbach 1,9 0,9
Mensch Umwelt Tierschutz 0,6
Familien-Partei 0,5
Die Friesen 0,3
Die Grauen 0,3
Ab jetzt 0,2
ödp 0,1
PBC 0,1
Demokratische Alternative
Republikaner

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20. Januar 2013 im Wahlkreis Oldenburg-Land
  2. Landtagswahl 2013: Alphabetisches Verzeichnis der Bewerberinnen und Bewerber
  3. Liste der Abgeordneten des SPD-Landesverbandes Niedersachsen
  4. Liste der FDP-Abgeordneten des niedersächsischen Landtags
  5. Niedersächsische Landeswahlleiterin: Endgueltige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 64 Oldenburg-Land. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20.01.2013. Abgerufen am 20. Januar 2013.
  6. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 064 Oldenburg-Land. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27.01.2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 28. April 2010.