Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Buxtehude

Landtagswahlkreis in Niedersachsen, Deutschland

Der Wahlkreis Buxtehude ist ein Wahlkreis zur Wahl des niedersächsischen Landtages. Er umfasst vom Landkreis Stade die Stadt Buxtehude, die Gemeinde Jork sowie die Samtgemeinden Apensen, Harsefeld, Horneburg und Lühe.

Wahlkreis 55: Buxtehude
Wahlkreis Buxtehude
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 55
Wahldatum 15. Oktober 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Helmut Dammann-Tamke
Partei CDU
Stimmanteil 44,0 %

Inhaltsverzeichnis

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Landtagswahl 2013 – WK Buxtehude
(in %)[1]
 %
40
30
20
10
0
39,0
28,2
14,2
10,7
2,5
5,3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-6,7
+1,8
+5,7
+2,3
-3,8
+0,6

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Buxtehude neun Direktkandidaten an.[2] Direkt gewählter Abgeordneter ist Helmut Dammann-Tamke (CDU). Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 55.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 055 Buxtehude[3]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Helmut Dammann-Tamke 48,6 39,0
SPD Stefan Schimkatis 31,0 28,2
Bündnis 90/Die Grünen Ralf Poppe 10,7 14,2
FDP Andrej Meyer 2,1 10,7
DIE LINKE Benjamin Koch-Böhnke 2,2 2,5
Piratenpartei Jörg Latzke 1,6 1,9
Freie Wähler Frank Buchholz 2,3 1,7
NPD Adolf Dammann 1,1 1,2
Die Freiheit 0,3
PBC 0,1
Bündnis 21/RRP 0,1
Nein! Michael König 0,3

Die Wahlbeteiligung betrug 60,7 %.

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[4] im Wahlkreis 55 Buxtehude
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Helmut Dammann-Tamke 50,7 45,7
SPD Nick Freudenthal 28,7 26,4
Bündnis 90/Die Grünen Heike Vollmers 7,9 8,5
FDP Uwe Türk 4,9 8,4
Die Linke Klemens Kowalski 5,7 6,3
NPD Adolf Dammann 2,0 2,1
Familien-Partei 0,6
Die Grauen 0,6
Tierschutz 0,5
Freie Wähler Niedersachsen 0,4
Ab jetzt 0,2
Die Friesen 0,2
ödp 0,1
PBC 0,1

GeschichteBearbeiten

Der Wahlkreis war bei den Landtagswahlen 1947 bis 1978 die Nummer 65 der niedersächsischen Wahlkreise. Für die Landtagswahlen 1982 bis 1998 hatte er die Nummer 69 und bei der Landtagswahl 2003 die Wahlkreisnummer 67. Seit der Landtagswahl 2008 trägt er die Wahlkreisnummer 55.

Das Wahlkreisgebiet wurde in den Jahren seines Bestehens verändert. So wechselte das Gebiet der Samtgemeinde Fredenbeck zur Landtagswahl 1998 zum Wahlkreis Stade und ist seither nicht mehr Bestandteil des Wahlkreises Buxtehude.

AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises waren bei den Landtagswahlen zwischen 1947 und 2003:

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2003 Helmut Dammann-Tamke CDU N.N. %
1998 Monika Wörmer-Zimmermann SPD N.N. %
1994 Monika Wörmer-Zimmermann1) SPD 44,7 %[5]
1990 Heinrich Augustin CDU 44,1 %[6]
1986 Heinrich Augustin CDU 47,2 %[6]
1982 Hans Günther Hellwege CDU N.N. %
1978 Hans Feindt CDU N.N. %
1974 Hans Feindt CDU N.N. %
1970 Hans Feindt CDU N.N. %
1967 Hans Feindt CDU N.N. %
1963 Karl Nobel SPD N.N. %
1959 Karl Nobel SPD N.N. %
1955 Rudolf Stechmann DP N.N. %
1951 Wilhelm Geerken SPD N.N. %
1947 Wilhelm Geerken SPD N.N. %

1)Die Wahlbeteiligung im Wahlkreis 69 betrug 1994 72,1 %. Neben Monika Wörmer-Zimmermann kandidierten: Richard Wilke (CDU; 39,6 %), Jan-Henrik Horn (GRÜNE; 6,8 %), Winfried Tigges (FDP; 3,8 %), Heinrich Meuser (STATT; 3,3 %) und Wilken Weseloh (DP; 1,5 %).[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20. Januar 2013 im Wahlkreis Buxtehude@1@2Vorlage:Toter Link/www.nls.niedersachsen.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Kandidatenliste 2013
  3. Endgültige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 055 Buxtehude. 2013. In: www.aktuelle-wahlen-niedersachsen.de. Landesamt für Statistik Niedersachsen, abgerufen am 7. Januar 2013.
  4. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 055 Buxtehude. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 27. Januar 2018.
  5. a b Ergebnis Wahlkreis 69. In: Buxtehuder Tageblatt, 14. März 1994.
  6. a b Wolfgang Stephan: Freudentränen im Rathaus. Murks in Bonn und jede Menge roter Küsse in Buxtehude. In: Buxtehuder Tageblatt, 14. März 1994.