Tallahassee Tennis Challenger 2021

Tennisturnier

Der Tallahassee Tennis Challenger 2021 war ein Tennisturnier, das vom 19. bis 25. April 2021 in Tallahassee stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2021 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Tallahassee Tennis Challenger 2021
Datum 19.4.2021 – 25.4.2021
Auflage 21
Navigation 2019 ◄ 2021 ► 2022
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tallahassee
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 692
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/16D/16Q
Preisgeld 52.080 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Ecuador Emilio Gómez
Vorjahressieger (Doppel) Venezuela Roberto Maytín
Brasilien Fernando Romboli
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Jenson Brooksby
Sieger (Doppel) Brasilien Orlando Luz
Brasilien Rafael Matos
Turnierdirektor Karen Lyn Vogter
Turnier-Supervisor Keith Crossland
Letzte direkte Annahme Japan Yōsuke Watanuki (260)
Stand: 16. April 2021

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand am 18. und 19. April 2021 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kam ein Lucky Loser.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
Vereinigte Staaten  Alexander Ritschard Vereinigte Staaten  Donald Young
Vereinigte Staaten  Alex Rybakov
Argentinien  Agustín Velotti
Rumänien  Filip Cristian Jianu

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Brasilien  Thiago Seyboth Wild Achtelfinale
02. Vereinigte Staaten  Denis Kudla Halbfinale
03. Indien  Prajnesh Gunneswaran 1. Runde
04. Chinesisch Taipeh  Jason Jung Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Kroatien  Ivo Karlović 1. Runde

06. Argentinien  Juan Manuel Cerúndolo 1. Runde

07. Kasachstan  Dmitri Popko 1. Runde

08. Vereinigte Staaten  Michael Mmoh Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Brasilien  T. Seyboth Wild 6 6                        
 Argentinien  T. M. Etcheverry 3 1   1  Brasilien  T. Seyboth Wild 66 4
 Vereinigte Staaten  J. Brooksby 611 6 6    Vereinigte Staaten  J. Brooksby 7 6  
WC  Vereinigte Staaten  M. Damm 7 1 2      Vereinigte Staaten  J. Brooksby 1 6 4
WC  Vereinigte Staaten  R. Harrison 2 6 6   8  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 6 1 1r  
LL  Vereinigte Staaten  D. Young 6 3 3   WC  Vereinigte Staaten  R. Harrison 4 3  
 Kanada  P. Polansky 5 65   8  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 6 6  
8  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 7 7      Vereinigte Staaten  J. Brooksby 6 4 6
3  Indien  P. Gunneswaran 2 6 4    Argentinien  F. Mena 3 6 4  
ALT  Brasilien  P. Sakamoto 6 2 6   ALT  Brasilien  P. Sakamoto 0 6 1  
 Danemark  M. Torpegaard 7 7    Danemark  M. Torpegaard 6 3 6  
ALT  Brasilien  T. Bellucci 61 5      Danemark  M. Torpegaard 1 63
WC  Vereinigte Staaten  T. Kodat 3 1    Argentinien  F. Mena 6 7  
 Argentinien  F. Mena 6 6    Argentinien  F. Mena 4 6 6  
 Kanada  B. Schnur 6 3 6    Kanada  B. Schnur 6 3 4  
6  Argentinien  J. M. Cerúndolo 3 6 4      Vereinigte Staaten  J. Brooksby 6 4 6
5  Kroatien  I. Karlović 65 7 64    Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 3 6 3
 Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 7 63 7    Vereinigte Staaten  B. Fratangelo w. o.  
 Japan  Y. Watanuki 6 6    Japan  Y. Watanuki  
Q  Argentinien  A. Velotti 3 4      Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 7 6
 Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 3 7 6    Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 5 4  
 Vereinigte Staaten  M. Krueger 6 64 3    Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 6 6  
 Vereinigte Staaten  J. Sock 6 3 4   4  Chinesisch Taipeh  J. Jung 3 2  
4  Chinesisch Taipeh  J. Jung 2 6 6      Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 7 6
7  Kasachstan  D. Popko 7 3 4   2  Vereinigte Staaten  D. Kudla 62 2  
Q  Rumänien  F. C. Jianu 65 6 6   Q  Rumänien  F. C. Jianu 6 6  
 Dominikanische Republik  R. Cid Subervi 5 4    Brasilien  J. Menezes 4 4  
 Brasilien  J. Menezes 7 6     Q  Rumänien  F. C. Jianu 68 6 5
Q  Vereinigte Staaten  A. Ritschard 4 6 6   2  Vereinigte Staaten  D. Kudla 7 3 7  
 Argentinien  R. Olivo 6 4 3   Q  Vereinigte Staaten  A. Ritschard 3 6 65  
Q  Vereinigte Staaten  A. Rybakov 6 5 1   2  Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 2 7  
2  Vereinigte Staaten  D. Kudla 3 7 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Brasilien  Orlando Luz
Brasilien  Rafael Matos
Sieg
02. Philippinen  Treat Huey
Niederlande  Sem Verbeek
Viertelfinale
03. Australien  Matthew Ebden
Vereinigte Staaten  Dennis Novikov
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Evan King
Vereinigte Staaten  Hunter Reese
1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Brasilien  O. Luz
 Brasilien  R. Matos
6 3 [10]        
 Chinesisch Taipeh  J. Jung
 Vereinigte Staaten  M. Krueger
2 6 [8]     1  Brasilien  O. Luz
 Brasilien  R. Matos
w. o.  
WC  Vereinigte Staaten  M. Damm
 Vereinigte Staaten  T. Kodat
4 2    Brasilien  P. Sakamoto
 Brasilien  T. Seyboth Wild
 
 Brasilien  P. Sakamoto
 Brasilien  T. Seyboth Wild
6 6       1  Brasilien  O. Luz
 Brasilien  R. Matos
6 6  
3  Australien  M. Ebden
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
6 6      Argentinien  F. Mena
 Brasilien  J. Menezes
3 3  
 Kanada  P. Polansky
 Kanada  B. Schnur
3 3     3  Australien  M. Ebden
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
4 7 [7]  
 Argentinien  F. Mena
 Brasilien  J. Menezes
6 6    Argentinien  F. Mena
 Brasilien  J. Menezes
6 63 [10]  
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski
4 4       1  Brasilien  O. Luz
 Brasilien  R. Matos
7 6
WC  Dominikanische Republik  R. Cid Subervi
 Belgien  M. Geerts
65 4     WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  D. Young
62 2
 Kroatien  A. Pavić
 Sudafrika  R. Roelofse
7 6      Kroatien  A. Pavić
 Sudafrika  R. Roelofse
6 4 [6]    
WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  D. Young
6 4 [10]   WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  D. Young
3 6 [10]  
4  Vereinigte Staaten  E. King
 Vereinigte Staaten  H. Reese
4 6 [6]       WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  D. Young
6 2 [14]
 Kasachstan  D. Popko
 Kasachstan  D. Jewsejew
3 1      Vereinigte Staaten  N. Pasha
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
3 6 [12]  
 Vereinigte Staaten  N. Pasha
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
6 6      Vereinigte Staaten  N. Pasha
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
6 61 [10]  
 Indien  N. S. Balaji
 Indien  J. Nedunchezhiyan
4 5   2  Philippinen  T. Huey
 Niederlande  S. Verbeek
3 7 [7]  
2  Philippinen  T. Huey
 Niederlande  S. Verbeek
6 7    

WeblinksBearbeiten