Open International de Tennis de Roanne 2021

Tennisturnier

Die Open International de Tennis de Roanne 2021 waren ein Tennisturnier, das vom 8. bis 14. November 2021 in Roanne stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2021 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Open International de Tennis de Roanne 2021
Datum 8.11.2021 – 14.11.2021
Auflage 1
Navigation  2021 ► 2022
ATP Challenger Tour
Austragungsort Roanne
Frankreich Frankreich
Turniernummer 9625
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/15D
Preisgeld 88.520 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Erste Austragung
Vorjahressieger (Doppel) Erste Austragung
Sieger (Einzel) Frankreich Hugo Grenier
Sieger (Doppel) Vereinigtes Konigreich Lloyd Glasspool
Finnland Harri Heliövaara
Turnierdirektor Achraf Chiboub
Turnier-Supervisor Cédric Mourier
Letzte direkte Annahme Japan Hiroki Moriya (299)
Stand: 1. Januar 2022

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 15 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand am 7. und 8. November 2021 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kamen drei Lucky Loser.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
Frankreich  Gabriel Debru Niederlande  Jelle Sels
Ukraine  Heorhij Krawtschenko Italien  Luca Vanni
Russland  Alexei Watutin Ukraine  Wladyslaw Orlow
Frankreich  Calvin Hemery

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Benoît Paire 1. Runde
02. Frankreich  Richard Gasquet Achtelfinale
03. Tschechien  Jiří Veselý 1. Runde
04. Schweden  Mikael Ymer Achtelfinale

05. Schweiz  Henri Laaksonen 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
06. Osterreich  Dennis Novak Rückzug

07. Moldau Republik  Radu Albot Viertelfinale

08. Frankreich  Antoine Hoang 1. Runde

09. Frankreich  Hugo Grenier Sieg

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  Frankreich  B. Paire 64 6 4                        
LL  Niederlande  J. Sels 7 3 6   LL  Niederlande  J. Sels 6 6
ALT  Frankreich  K. Jacquet 4 2      Belgien  K. Coppejans 4 4  
   Belgien  K. Coppejans 6 6     LL  Niederlande  J. Sels 2 4
   Japan  H. Moriya 3 6 7      Japan  H. Moriya 6 6  
   Vereinigte Staaten  A. Ritschard 6 3 67      Japan  H. Moriya 3 6 7  
Q  Ukraine  H. Krawtschenko 6 6   Q  Ukraine  H. Krawtschenko 6 4 5  
5  Schweiz  H. Laaksonen 4 4        Japan  H. Moriya 6 6
3  Tschechien  J. Veselý 5 2      Frankreich  M. Guinard 2 3  
   Frankreich  M. Guinard 7 3      Frankreich  M. Guinard 7 65 6  
   Russland  A. Kusnezow 6 7      Russland  A. Kusnezow 65 7 3  
   Frankreich  A. Müller 2 5        Frankreich  M. Guinard 6 6
   Italien  A. Arnaboldi 7 6      Italien  A. Arnaboldi 2 3  
Q  Frankreich  C. Hemery 5 4      Italien  A. Arnaboldi 3 6 6  
   Italien  T. Fabbiano 6 63 6      Italien  T. Fabbiano 6 2 4  
8  Frankreich  A. Hoang 4 7 4        Japan  H. Moriya 2 3
7  Moldau Republik  R. Albot 6 6   9  Frankreich  H. Grenier 6 6
LL  Italien  L. Vanni 2 3   7  Moldau Republik  R. Albot 6 6  
WC  Frankreich  G. Mpetshi Perricard 7 4 6   WC  Frankreich  G. Mpetshi Perricard 4 4  
   Kanada  S. Diez 63 6 3     7  Moldau Republik  R. Albot 3 61
   Frankreich  M. Bourgue 6 6      Frankreich  M. Bourgue 6 7  
LL  Ukraine  W. Orlow 3 2      Frankreich  M. Bourgue 6 4 6  
   Frankreich  G. Blancaneaux 6 4 3   4  Schweden  M. Ymer 0 6 4  
4  Schweden  M. Ymer 4 6 6        Frankreich  M. Bourgue 4 4
9  Frankreich  H. Grenier 66 6 6   9  Frankreich  H. Grenier 6 6  
   Frankreich  M. Janvier 7 3 4   9  Frankreich  H. Grenier 6 6  
   Italien  A. Pellegrino 6 2 3   Q  Frankreich  G. Debru 2 3  
Q  Frankreich  G. Debru 4 6 6     9  Frankreich  H. Grenier 7 7
WC  Frankreich  A. Cazaux 6 6   WC  Frankreich  A. Cazaux 64 5  
PR  Belgien  J. Cagnina 2 2   WC  Frankreich  A. Cazaux 5 6 6  
   Italien  L. Giustino 4 3   2  Frankreich  R. Gasquet 7 3 4  
2  Frankreich  R. Gasquet 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
Sieg
02. Monaco  Romain Arneodo
Frankreich  Albano Olivetti
Finale
03. Frankreich  Sadio Doumbia
Frankreich  Fabien Reboul
Halbfinale
04. Frankreich  Manuel Guinard
Frankreich  Antoine Hoang
Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
       
  1  Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
 Finnland  H. Heliövaara
6 6  
WC  Frankreich  K. de Schepper
 Frankreich  A. Reymond
2 4        Polen  K. Drzewiecki
 Polen  P. Matuszewski
3 0  
   Ukraine  W. Orlow
 Russland  A. Watutin
6 6       1  Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
 Finnland  H. Heliövaara
6 6  
4  Frankreich  M. Guinard
 Frankreich  A. Hoang
w. o.          Italien  A. Arnaboldi
 Italien  A. Pellegrino
3 1  
   Italien  A. Arnaboldi
 Italien  A. Pellegrino
    4  Frankreich  M. Guinard
 Frankreich  A. Hoang
5 1  
   Vereinigtes Konigreich  E. Hoyt
 Schweiz  L. Margaroli
3 2        Italien  A. Arnaboldi
 Italien  A. Pellegrino
7 6  
   Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Rumänien  V. V. Cornea
6 6       1  Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
 Finnland  H. Heliövaara
7 65 [12]
   Belgien  K. Coppejans
 Belgien  M. Geerts
4 6 [8]       2  Monaco  R. Arneodo
 Frankreich  A. Olivetti
65 7 [10]
3  Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
6 3 [10]        Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Rumänien  V. V. Cornea
3 4  
WC  Frankreich  A. Fils
 Frankreich  G. Mpetshi Perricard
2 3     3  Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
6 6  
   Niederlande  J. Sels
 Niederlande  G. Smits
6 6       3  Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
65 3
WC  Frankreich  K. Jacquet
 Frankreich  H. Voljacques
4 7 [7]       2  Monaco  R. Arneodo
 Frankreich  A. Olivetti
7 6  
2  Monaco  R. Arneodo
 Frankreich  A. Olivetti
6 64 [10]        Niederlande  J. Sels
 Niederlande  G. Smits
64 4  
   Frankreich  G. Blancaneaux
 Neuseeland  A. Sitak
4 65     2  Monaco  R. Arneodo
 Frankreich  A. Olivetti
7 6  
2  Monaco  R. Arneodo
 Frankreich  A. Olivetti
6 7    

WeblinksBearbeiten