Open Quimper Bretagne Occidentale 2021

Die Open Quimper Bretagne Occidentale 2021 waren ein Tennisturnier, das vom 25. bis 31. Januar 2021 in Quimper stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2021 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Open Quimper Bretagne Occidentale 2021
Datum 25.1.2021 – 31.1.2021
Auflage 11
Navigation 2020 ◄ 2021 ► 2021
ATP Challenger Tour
Austragungsort Quimper
Frankreich Frankreich
Turniernummer 6239
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 88.520 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Turkei Cem İlkel
Vorjahressieger (Doppel) Kasachstan Andrei Golubew
Kasachstan Alexander Nedowjessow
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Sebastian Korda
Sieger (Doppel) Frankreich Grégoire Barrère
Frankreich Albano Olivetti
Turnierdirektor Arzel Mevellec
Turnier-Supervisor Stéphane Crétois
Letzte direkte Annahme Frankreich Mathias Bourgue (214)
Stand: 23. Januar 2021

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Lucas Pouille 1. Runde
02. Vereinigte Staaten  Sebastian Korda Sieg
03. Frankreich  Grégoire Barrère Achtelfinale
04. Vereinigte Staaten  Denis Kudla 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Italien  Federico Gaio Achtelfinale

06. Osterreich  Jurij Rodionov 1. Runde

07. Deutschland  Peter Gojowczyk 1. Runde

08. Schweiz  Marc-Andrea Hüsler 1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Frankreich  L. Pouille 4 7 4                        
 Slowakei  F. Horanský 6 5 6    Slowakei  F. Horanský 66 7 6
 Deutschland  M. Marterer 5 6 7    Deutschland  M. Marterer 7 5 4  
 Osterreich  S. Ofner 7 4 66      Slowakei  F. Horanský 6 7
Q  Frankreich  A. Cornut Chauvinc 5 64   Q  Polen  K. Żuk 3 5  
 Frankreich  A. Rinderknech 7 7    Frankreich  A. Rinderknech 67 2  
Q  Polen  K. Żuk 6 6   Q  Polen  K. Żuk 7 6  
7  Deutschland  P. Gojowczyk 4 3      Slowakei  F. Horanský 7 4 6
4  Vereinigte Staaten  D. Kudla 2 66    Vereinigte Staaten  B. Nakashima 610 6 4  
WC  Frankreich  C. Lestienne 6 7   WC  Frankreich  C. Lestienne 6 6  
 Slowakei  L. Lacko 3 7 64    Usbekistan  D. Istomin 4 4  
 Usbekistan  D. Istomin 6 62 7     WC  Frankreich  C. Lestienne 4 5
 Frankreich  M. Janvier 3 2    Vereinigte Staaten  B. Nakashima 6 7  
 Vereinigte Staaten  B. Nakashima 6 6    Vereinigte Staaten  B. Nakashima 6 6  
 Lettland  E. Gulbis 4 63   5  Italien  F. Gaio 2 1  
5  Italien  F. Gaio 6 7      Slowakei  F. Horanský 1 1
8  Schweiz  M.-A. Hüsler 3 7 65   2  Vereinigte Staaten  S. Korda 6 6
 Frankreich  B. Bonzi 6 62 7    Frankreich  B. Bonzi 4 6 7  
 Italien  T. Fabbiano 1 7 1    Deutschland  Y. Maden 6 2 65  
 Deutschland  Y. Maden 6 5 6      Frankreich  B. Bonzi 67 6 6
WC  Frankreich  A. Cazaux 4 5   Q  Ukraine  I. Martschenko 7 4 4  
Q  Ukraine  I. Martschenko 6 7   Q  Ukraine  I. Martschenko 6 6  
 Frankreich  H. Gaston 3 4   3  Frankreich  G. Barrère 3 2  
3  Frankreich  G. Barrère 6 6      Frankreich  B. Bonzi 65 61
6  Osterreich  J. Rodionov 3 6 4   2  Vereinigte Staaten  S. Korda 7 7  
 Frankreich  E. Couacaud 6 1 6    Frankreich  E. Couacaud 6 65 6  
WC  Frankreich  E. Furness 6 6   WC  Frankreich  E. Furness 4 7 3  
 Italien  R. Marcora 2 1      Frankreich  E. Couacaud 1 r
 Frankreich  M. Bourgue 7 6   2  Vereinigte Staaten  S. Korda 4  
 Tschechien  L. Rosol 65 4    Frankreich  M. Bourgue 7 62 4  
Q  Frankreich  T. Lamasine 63 6 67   2  Vereinigte Staaten  S. Korda 5 7 6  
2  Vereinigte Staaten  S. Korda 7 4 7    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Schweden  André Göransson
Niederlande  David Pel
1. Runde
02. Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Vereinigte Staaten  Jackson Withrow
Viertelfinale
03. Niederlande  Sander Arends
Tschechien  Roman Jebavý
1. Runde
04. Polen  Karol Drzewiecki
Polen  Szymon Walków
1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Schweden  A. Göransson
 Niederlande  D. Pel
6 3 [5]        
 Vereinigte Staaten  B. Nakashima
 Vereinigte Staaten  H. Reese
3 6 [10]      Vereinigte Staaten  B. Nakashima
 Vereinigte Staaten  H. Reese
6 6  
 Frankreich  M. Bourgue
 Frankreich  L. Pouille
6 4 [10]    Frankreich  M. Bourgue
 Frankreich  L. Pouille
2 2  
WC  Frankreich  J. Eysseric
 Frankreich  E. Furness
2 6 [8]        Vereinigte Staaten  B. Nakashima
 Vereinigte Staaten  H. Reese
2 4  
4  Polen  K. Drzewiecki
 Polen  S. Walków
60 2      Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Schweiz  M.-A. Hüsler
6 6  
 Frankreich  M. Guinard
 Frankreich  A. Rinderknech
7 6      Frankreich  M. Guinard
 Frankreich  A. Rinderknech
3 3  
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Schweden  R. Lindstedt
7 4 [5]    Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Schweiz  M.-A. Hüsler
6 6  
 Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Schweiz  M.-A. Hüsler
5 6 [10]        Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Schweiz  M.-A. Hüsler
7 67 [8]
 Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
6 7      Frankreich  G. Barrère
 Frankreich  A. Olivetti
5 7 [10]
WC  Frankreich  B. Bonzi
 Frankreich  T. Lamasine
3 63      Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
6 6    
 Osterreich  J. Rodionov
 Tschechien  L. Rosol
4 7 [12]    Osterreich  J. Rodionov
 Tschechien  L. Rosol
4 3  
3  Niederlande  S. Arends
 Tschechien  R. Jebavý
6 614 [10]        Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
4 2
WC  Frankreich  A. Cazaux
 Frankreich  H. Gaston
6 2 [6]      Frankreich  G. Barrère
 Frankreich  A. Olivetti
6 6  
 Frankreich  G. Barrère
 Frankreich  A. Olivetti
4 6 [10]      Frankreich  G. Barrère
 Frankreich  A. Olivetti
4 7 [10]  
 Italien  F. Gaio
 Italien  R. Marcora
2 4   2  Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Vereinigte Staaten  J. Withrow
6 63 [6]  
2  Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Vereinigte Staaten  J. Withrow
6 6    

WeblinksBearbeiten