Hauptmenü öffnen
Tallahassee Tennis Challenger 2012
Logo des Turniers „Tallahassee Tennis Challenger 2012“
Datum 31.3.2012 – 8.4.2012
Auflage 13
Navigation 2011 ◄ 2012 ► 2013
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tallahassee
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 692
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Donald Young
Vorjahressieger (Doppel) KanadaKanada Vasek Pospisil
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Reynolds
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Smyczek
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Martin Emmrich
SchwedenSchweden Andreas Siljeström
Turnierdirektor Karen Vogter
Turnier-Supervisor Michael Loo
Letzte direkte Annahme FrankreichFrankreich Pierre-Hugues Herbert (340)
Stand: 20. Dezember 2013

Das Tallahassee Tennis Challenger 2012 war ein Tennisturnier, das vom 31. März bis 8. April 2012 in Tallahassee stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2012 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Chinesisch Taipeh  Lu Yen-hsun Rückzug
02. Vereinigte Staaten  Ryan Sweeting Viertelfinale
03. Russland  Igor Kunizyn Viertelfinale
04. Japan  Tatsuma Itō Halbfinale

05. Kanada  Vasek Pospisil 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
06. Vereinigte Staaten  Wayne Odesnik Viertelfinale

07. Brasilien  Rogério Dutra da Silva Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Bobby Reynolds Viertelfinale

09. Kanada  Frank Dancevic Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
9 WC  Kanada  F. Dancevic 6 6                          
Q  Neuseeland  A. Sitak 0 4     9 WC  Kanada  F. Dancevic 7 7  
WC  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 6 0 4      Vereinigtes Konigreich  J. Baker 5 5    
   Vereinigtes Konigreich  J. Baker 0 6 6     9 WC  Kanada  F. Dancevic 6 7  
   Deutschland  S. Seifert 3 7 66   8  Vereinigte Staaten  B. Reynolds 0 63    
LL  Vereinigte Staaten  D. Kosakowski 6 5 7   LL  Vereinigte Staaten  D. Kosakowski 6 3 2  
   Vereinigte Staaten  M. Yani 4 1 r   8  Vereinigte Staaten  B. Reynolds 3 6 6  
8  Vereinigte Staaten  B. Reynolds 6 2       9 WC  Kanada  F. Dancevic 6 3 6
4  Japan  T. Itō 6 1 7   4  Japan  T. Itō 1 6 1  
Q  Australien  J. Peers 4 6 5   4  Japan  T. Itō 6 6    
Q  Vereinigte Staaten  B. Strode 2 1     WC  Vereinigte Staaten  B. Baker 4 4    
WC  Vereinigte Staaten  B. Baker 6 6       4  Japan  T. Itō 7 6  
   Japan  Y. Sugita 5 6 6   6  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 5 2    
   Kanada  P.-L. Duclos 7 1 2      Japan  Y. Sugita 4 5    
   Deutschland  B. Becker 4 0        Vereinigte Staaten  Wayne Odesnik 6 7    
6  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 6 6       9 WC  Kanada  F. Dancevic 5 0 r
7  Brasilien  R. Dutra da Silva 7 6        Vereinigte Staaten  T. Smyczek 7 0  
Q  Deutschland  M. Emmrich 5 2     7  Brasilien  R. Dutra da Silva 6 3 3  
   Vereinigte Staaten  T. Smyczek 6 7        Vereinigte Staaten  T. Smyczek 2 6 6  
   Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 3 64          Vereinigte Staaten  T. Smyczek 66 6 6
   Vereinigte Staaten  J. Levine 60 6 2   3  Russland  I. Kunizyn 7 3 2  
LL  Rumänien  C.-I. Gârd 7 4 6   LL  Rumänien  C.-I. Gârd 4 7 4  
   Deutschland  M. Zverev 2 1 r   3  Russland  I. Kunizyn 6 5 6  
3  Russland  I. Kunizyn 6 1          Vereinigte Staaten  T. Smyczek 6 3 6
5  Kanada  V. Pospisil 3 6 3      Vereinigte Staaten  R. Ram 4 6 3  
   Australien  C. Ball 6 3 6      Australien  C. Ball 4 6 1  
   Vereinigte Staaten  R. Ram 6 5 6      Vereinigte Staaten  R. Ram 6 3 6  
   Frankreich  P.-H. Herbert 4 7 4        Vereinigte Staaten  R. Ram 63 6 6
WC  Vereinigte Staaten  V. Mirzadeh 3 7 2   2 WC  Vereinigte Staaten  R. Sweeting 7 1 4  
   Frankreich  A. Olivetti 6 5 2   WC  Vereinigte Staaten  V. Mirzadeh 4 3    
   Vereinigte Staaten  M. Russell 4 6 3   2 WC  Vereinigte Staaten  R. Sweeting 6 6    
2 WC  Vereinigte Staaten  R. Sweeting 6 3 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Deutschland  Martin Emmrich
Schweden  Andreas Siljeström
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Travis Parrott
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
1. Runde
03. Australien  Carsten Ball
Vereinigte Staaten  Bobby Reynolds
Viertelfinale
04. Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Albano Olivetti
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  M. Emmrich
 Schweden  A. Siljeström
2 6 [16]        
   Japan  T. Itō
 Japan  Y. Sugita
6 0 [14]     1  Deutschland  M. Emmrich
 Schweden  A. Siljeström
7 3 [10]  
   Australien  J. Peers
 Australien  J.-P. Smith
6 6        Australien  J. Peers
 Australien  J.-P. Smith
64 6 [8]  
LL  Vereinigte Staaten  A. El-Effendi
 Vereinigtes Konigreich  D. Walsh
3 4         1  Deutschland  M. Emmrich
 Schweden  A. Siljeström
6 6    
3  Australien  C. Ball
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
6 64 [10]     WC  Vereinigte Staaten  B. Baker
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
4 1    
   Vereinigtes Konigreich  C. Eaton
 Vereinigtes Konigreich  D. Inglot
1 7 [8]     3  Australien  C. Ball
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
4 7 [5]  
   Kanada  P.-L. Duclos
 Kanada  V. Pospisil
        WC  Vereinigte Staaten  B. Baker
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
6 5 [10]  
WC  Vereinigte Staaten  B. Baker
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
w. o.         1  Deutschland  M. Emmrich
 Schweden  A. Siljeström
6 7  
   Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Deutschland  M. Zverev
1 4       Q  Neuseeland  A. Sitak
 Vereinigte Staaten  B. Strode
2 64  
Q  Neuseeland  A. Sitak
 Vereinigte Staaten  B. Strode
6 6       Q  Neuseeland  A. Sitak
 Vereinigte Staaten  B. Strode
7 4 [10]    
WC  Vereinigte Staaten  D. Lajola
 Vereinigte Staaten  V. Mirzadeh
66 4     4  Frankreich  P.-H. Herbert
 Frankreich  A. Olivetti
67 6 [7]  
4  Frankreich  P.-H. Herbert
 Frankreich  A. Olivetti
7 6         Q  Neuseeland  A. Sitak
 Vereinigte Staaten  B. Strode
6 3 [10]
WC  Vereinigte Staaten  D. Cotrone
 Vereinigte Staaten  A. Reed
3 4          Deutschland  B. Becker
 Deutschland  M. Kohlmann
4 6 [8]  
   Vereinigtes Konigreich  D. Rice
 Vereinigtes Konigreich  S. Thornley
6 6          Vereinigtes Konigreich  D. Rice
 Vereinigtes Konigreich  S. Thornley
4 65    
   Deutschland  B. Becker
 Deutschland  M. Kohlmann
6 6        Deutschland  B. Becker
 Deutschland  M. Kohlmann
6 7    
2  Vereinigte Staaten  T. Parrott
 Vereinigte Staaten  R. Ram
4 3      

WeblinksBearbeiten