Hauptmenü öffnen
Tallahassee Tennis Challenger 2017
Logo des Turniers „Tallahassee Tennis Challenger 2017“
Datum 24.4.2017 – 29.4.2017
Auflage 18
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tallahassee
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 692
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D/4QD
Preisgeld 75.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Quentin Halys
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Novikov
ChileChile Julio Peralta
Sieger (Einzel) SlowenienSlowenien Blaž Rola
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Lipsky
IndienIndien Leander Paes
Turnierdirektor Karen Vogter
Turnier-Supervisor Keith Crossland
Letzte direkte Annahme IndienIndien Ramkumar Ramanathan (267)
Stand: 30. April 2017

Der Tallahassee Tennis Challenger 2017 war ein Tennisturnier, das vom 24. bis 29. April 2017 in Tallahassee stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2017 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Frances Tiafoe Rückzug
02. Barbados  Darian King 1. Runde
03. Schweiz  Henri Laaksonen Achtelfinale
04. Argentinien  Guido Andreozzi Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Kanada  Peter Polansky 1. Runde

06. Argentinien  Leonardo Mayer Achtelfinale

07. Vereinigte Staaten  Stefan Kozlov Viertelfinale

08. Argentinien  Máximo González 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
LL  Vereinigte Staaten  S. Bangoura 6 1 2                        
WC  Vereinigte Staaten  C. Harrison 3 6 6   WC  Vereinigte Staaten  C. Harrison 4 3
 Dominikanische Republik  J. Hernández 3 6 3   Q  Italien  A. Arnaboldi 6 6  
Q  Italien  A. Arnaboldi 6 1 6     Q  Italien  A. Arnaboldi 6 7
 Brasilien  A. Ghem 1 1   WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn 2 66  
Q  Deutschland  D. Köpfer 6 6   Q  Deutschland  D. Köpfer 5 1  
WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn 7 65 6   WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn 7 6  
8  Argentinien  M. González 68 7 4     Q  Italien  A. Arnaboldi 2 7 4
4  Argentinien  G. Andreozzi 6 6    Indien  R. Ramanathan 6 5 6  
LL  Kolumbien  D. E. Galán 4 4   4  Argentinien  G. Andreozzi 0 6 4  
 Kanada  D. Shapovalov 5 63    Frankreich  V. Millot 6 4 0r  
 Frankreich  V. Millot 7 7     4  Argentinien  G. Andreozzi 6 5 1r
 Irland  J. McGee 6 6    Indien  R. Ramanathan 4 7 1  
 Ecuador  R. Quiroz 4 4    Irland  J. McGee 6 3 2  
 Indien  R. Ramanathan 6 7    Indien  R. Ramanathan 3 6 6  
5  Kanada  P. Polansky 1 5      Indien  R. Ramanathan 2 7 5
7  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 6 4 6   Q  Slowenien  B. Rola 6 66 7
 Argentinien  F. Coria 3 6 4   7  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 2 6 6  
 Osterreich  J. Melzer 7 6    Osterreich  J. Melzer 6 3 4  
PR  Kolumbien  A. González 5 2     7  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 4 5
 Vereinigte Staaten  M. Krueger 3 7 6    Vereinigte Staaten  M. Krueger 6 7  
 Australien  C. O’Connell 6 5 2    Vereinigte Staaten  M. Krueger 6 6  
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren 5 4   3  Schweiz  H. Laaksonen 3 2  
3  Schweiz  H. Laaksonen 7 6      Vereinigte Staaten  M. Krueger 3 7 4
6  Argentinien  L. Mayer 6 6   Q  Slowenien  B. Rola 6 5 6  
Q  Neuseeland  J. Statham 4 2   6  Argentinien  L. Mayer 2 4  
Q  Slowenien  B. Rola 6 6   Q  Slowenien  B. Rola 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  M. Giron 2 4     Q  Slowenien  B. Rola 6 6
 Vereinigte Staaten  D. Novikov 6 62 6    Vereinigte Staaten  D. Novikov 1 2  
 Vereinigte Staaten  M. McDonald 3 7 3    Vereinigte Staaten  D. Novikov 6 7  
 Australien  J.-P. Smith 6 6    Australien  J.-P. Smith 3 5  
2  Barbados  D. King 3 4    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Scott Lipsky
Indien  Leander Paes
Sieg
02. Australien  Matt Reid
Australien  John-Patrick Smith
1. Runde
03. Argentinien  Máximo González
Argentinien  Leonardo Mayer
Finale
04. Kanada  Peter Polansky
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Indien  L. Paes
6 6        
WC  Vereinigte Staaten  R. Shane
 Vereinigte Staaten  W. Spencer
4 4     1  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Indien  L. Paes
w. o.  
 Mexiko  H. Hach Verdugo
 Kanada  D. Shapovalov
5 3    Argentinien  G. Andreozzi
 Dominikanische Republik  J. Hernández
 
 Argentinien  G. Andreozzi
 Dominikanische Republik  J. Hernández
7 6       1  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Indien  L. Paes
6 64 [10]  
4  Kanada  P. Polansky
 Vereinigtes Konigreich  N. Skupski
3 6 [7]     LL  Ecuador  G. Escobar
 Ecuador  R. Quiroz
1 7 [3]  
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
6 1 [10]      Vereinigte Staaten  S. Kozlov
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
1 4  
LL  Ecuador  G. Escobar
 Ecuador  R. Quiroz
7 4 [10]   LL  Ecuador  G. Escobar
 Ecuador  R. Quiroz
6 6  
LL  Brasilien  A. Ghem
 Kolumbien  A. González
61 6 [4]       1  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Indien  L. Paes
4 7 [10]
Q  Philippinen  R. Gonzales
 Vereinigte Staaten  A. Lawson
6 4 [10]     3  Argentinien  M. González
 Argentinien  L. Mayer
6 65 [7]
 Lettland  M. Lībietis
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
4 6 [8]     Q  Philippinen  R. Gonzales
 Vereinigte Staaten  A. Lawson
6 0 [8]    
WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  M. McDonald
2 2   3  Argentinien  M. González
 Argentinien  L. Mayer
3 6 [10]  
3  Argentinien  M. González
 Argentinien  L. Mayer
6 6       3  Argentinien  M. González
 Argentinien  L. Mayer
6 6
 Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigte Staaten  M. Krueger
4 6 [10]      Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigte Staaten  M. Krueger
4 3  
WC  Vereinigte Staaten  E. King
 Simbabwe  B. Lock
6 3 [6]      Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigte Staaten  M. Krueger
6 7  
 Australien  J. Chaplin
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
3 6 [10]    Australien  J. Chaplin
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
3 5  
2  Australien  M. Reid
 Australien  J.-P. Smith
6 4 [8]    

WeblinksBearbeiten