Tennis Ohio Championships 2021/Herren

Die Tennis Ohio Championships 2021 waren ein Tennisturnier, das vom 20. bis 26. September 2021 in Columbus stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2021 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Tennis Ohio Championships 2021
Ergebnisse Damen
Datum 20.9.2021 – 26.9.2021
Auflage 10
Navigation 2020 ◄ 2021 ► 2022
ATP Challenger Tour
Austragungsort Columbus (Ohio)
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 9194
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 52.080 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte Staaten Jeffrey John Wolf
Vorjahressieger (Doppel) Philippinen Treat Huey
Vereinigte Staaten Nathaniel Lammons
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Stefan Kozlov
Sieger (Doppel) Vereinigte Staaten Stefan Kozlov
Kanada Peter Polansky
Turnierdirektor Alex Guthrie
Turnier-Supervisor Marc Bell
Letzte direkte Annahme Indien Mukund Sasikumar (392)
Stand: 30. September 2021

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand am 19. und 20. September 2021 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kamen zwei Lucky Loser.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
Vereinigte Staaten  Evan King Kanada  Alexis Galarneau
Korea Sud  Chung Yun-seong Japan  Shintarō Mochizuki
Vereinigte Staaten  Aleksandar Kovacevic
Niederlande  Gijs Brouwer

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren Viertelfinale
02. Italien  Salvatore Caruso 1. Runde
03. Australien  Alex Bolt Viertelfinale
04. Indien  Prajnesh Gunneswaran Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Chinesisch Taipeh  Jason Jung 1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Ernesto Escobedo 1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Jeffrey John Wolf Halbfinale

08. Vereinigte Staaten  Mitchell Krueger 1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 6 6                        
LL  Kanada  A. Galarneau 3 2   1  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 6 6
Q  Niederlande  G. Brouwer 7 6   Q  Niederlande  G. Brouwer 4 4  
 Barbados  D. King 61 0     1  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 3 6 65
 Vereinigte Staaten  J. C. Aragone 4 4   7  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6 3 7  
Q  Vereinigte Staaten  E. King 6 6   Q  Vereinigte Staaten  E. King 3 0  
 Indien  M. Sasikumar 3 2   7  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6 6  
7  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6 6     7  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6 3 5
4  Indien  P. Gunneswaran 3 6 7    Vereinigte Staaten  S. Kozlov 2 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  A. Kovacevic 6 3 5   4  Indien  P. Gunneswaran 1 4  
LL  Japan  S. Mochizuki 3 7 65    Danemark  M. Torpegaard 6 6  
 Danemark  M. Torpegaard 6 63 7      Danemark  M. Torpegaard 6 64 4
 Australien  J. Kubler 7 6    Vereinigte Staaten  S. Kozlov 2 7 6  
 Kanada  P. Polansky 66 4    Australien  J. Kubler 2 5  
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov 6 6    Vereinigte Staaten  S. Kozlov 6 7  
8  Vereinigte Staaten  M. Krueger 0 3      Vereinigte Staaten  S. Kozlov 4 6 6
6  Vereinigte Staaten  E. Escobedo 4 5    Australien  M. Purcell 6 2 4
 Australien  A. Vukic 6 7    Australien  A. Vukic 7 7  
WC  Tschechien  M. Vocel 7 1 63   WC  Vereinigte Staaten  C. Kingsley 64 5  
WC  Vereinigte Staaten  C. Kingsley 5 6 7      Australien  A. Vukic 7 6
Q  Korea Sud  Y.-s. Chung 6 4 63   3  Australien  A. Bolt 5 4  
 Korea Sud  J.-s. Nam 3 6 7    Korea Sud  J.-s. Nam 65 4  
 Vereinigte Staaten  N. Rubin 65 64   3  Australien  A. Bolt 7 6  
3  Australien  A. Bolt 7 7      Australien  A. Vukic 63 66
5  Chinesisch Taipeh  J. Jung 3 4    Australien  M. Purcell 7 7  
 Vereinigtes Konigreich  R. Peniston 6 6    Vereinigtes Konigreich  R. Peniston 3 67  
WC  Vereinigte Staaten  J. Tracy 3 2    Australien  M. Purcell 6 7  
 Australien  M. Purcell 6 6      Australien  M. Purcell 6 3 6
ALT  Vereinigte Staaten  N. Chappell 0 r    Kolumbien  N. Mejía 4 6 0  
 Kolumbien  N. Mejía 5    Kolumbien  N. Mejía 6 0 6  
ALT  Australien  D. Kelly 6 3   ALT  Australien  D. Kelly 4 6 2  
2  Italien  S. Caruso 2 0 r    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Vereinigte Staaten  Alex Lawson
Halbfinale
02. Vereinigte Staaten  Evan King
Vereinigte Staaten  Jackson Withrow
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Christian Harrison
Vereinigte Staaten  Dennis Novikov
1. Runde
04. Korea Sud  Nam Ji-sung
Korea Sud  Song Min-kyu
Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  R. Galloway
 Vereinigte Staaten  A. Lawson
6 6        
 Barbados  D. King
 Sudafrika  R. Roelofse
3 4     1  Vereinigte Staaten  R. Galloway
 Vereinigte Staaten  A. Lawson
6 6  
WC  Vereinigte Staaten  C. Kingsley
 Vereinigte Staaten  J. Van Emburgh
1 3    Kanada  A. Galarneau
 Vereinigte Staaten  A. Kovacevic
4 4  
 Kanada  A. Galarneau
 Vereinigte Staaten  A. Kovacevic
6 6       1  Vereinigte Staaten  R. Galloway
 Vereinigte Staaten  A. Lawson
5 6 [2]  
4  Korea Sud  J.-s. Nam
 Korea Sud  M.-k. Song
6 3 [10]      Vereinigte Staaten  S. Kozlov
 Kanada  P. Polansky
7 3 [10]  
 Vereinigte Staaten  J. C. Aragone
 Kolumbien  N. Barrientos
2 6 [4]     4  Korea Sud  J.-s. Nam
 Korea Sud  M.-k. Song
3 7 [6]  
 Niederlande  G. Brouwer
 Vereinigte Staaten  R. Stalder
5 6 [7]    Vereinigte Staaten  S. Kozlov
 Kanada  P. Polansky
6 66 [10]  
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov
 Kanada  P. Polansky
7 4 [10]        Vereinigte Staaten  S. Kozlov
 Kanada  P. Polansky
7 7
 Kolumbien  N. Mejía
 Vereinigte Staaten  M. Mmoh
    WC  Vereinigte Staaten  A. Lutschaunig
 Japan  J. Trotter
5 65
 Vereinigte Staaten  W. Blumberg
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
w. o.      Vereinigte Staaten  W. Blumberg
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
65 6 [8]    
 Korea Sud  Y.-s. Chung
 Korea Sud  S.-c. Hong
5 7 [15]    Korea Sud  Y.-s. Chung
 Korea Sud  S.-c. Hong
7 4 [10]  
3  Vereinigte Staaten  C. Harrison
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
7 5 [13]        Korea Sud  Y.-s. Chung
 Korea Sud  S.-c. Hong
2 4
WC  Vereinigte Staaten  A. Lutschaunig
 Japan  J. Trotter
w. o.     WC  Vereinigte Staaten  A. Lutschaunig
 Japan  J. Trotter
6 6  
WC  Kanada  J. Boulais
 Vereinigte Staaten  R. Cash
    WC  Vereinigte Staaten  A. Lutschaunig
 Japan  J. Trotter
7 5 [10]  
 Australien  T. Fancutt
 Australien  J. Kubler
6 2 [8]   2  Vereinigte Staaten  E. King
 Vereinigte Staaten  J. Withrow
64 7 [7]  
2  Vereinigte Staaten  E. King
 Vereinigte Staaten  J. Withrow
4 6 [10]    

WeblinksBearbeiten