Aleksandar Vukic

australischer Tennisspieler

Aleksandar Vukic (* 6. April 1996 in Sydney, New South Wales) ist ein australischer Tennisspieler.

Aleksandar Vukic Tennisspieler
Aleksandar Vukic
Vukic bei den French Open 2022
Nation: Australien Australien
Geburtstag: 6. April 1996
(28 Jahre)
Größe: 188 cm
Gewicht: 84 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.384.825 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 19:28
Höchste Platzierung: 48 (14. August 2023)
Aktuelle Platzierung: 61
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 2:9
Höchste Platzierung: 389 (21. März 2022)
Aktuelle Platzierung: 475
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. November 2023
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Vukic spielte nicht auf der Junior Tour. Er entschied sich 2014 für ein Studium an der University of Illinois at Urbana-Champaign im Fach Business, wo er auch College Tennis spielte. In den ersten drei ersten Studienjahren hatte er dort eine Bilanz von 94:13 im Einzel.

Neben seinem Studium spielte er bereits Turniere der drittklassigen ITF Future Tour. Dort konnte er 2015 erstmals in Kanada ein Finale erreichen. Das Jahr beendete er mit Rang 717 der Weltrangliste erstmals innerhalb der Top 1000. Anfang 2016 bekam er eine Wildcard für die Qualifikation für das ATP-World-Tour-Turnier in Sydney. Dort überraschte er mit seinem ersten Sieg über einen Top-100-Spieler, als er Serhij Stachowskyj in drei Sätzen besiegte. In der Qualifikationsrunde verlor er schließlich gegen Maximilian Marterer. Im Sommer konnte er sich durch die Qualifikation mehrerer Challengers in ein Hauptfeld kämpfen, sodass er sein Ranking zum Jahresende hielt. 2017 steigerte er sich durch ein Finale und seinen ersten Titel auf der der Future Tour in die Top 500.

Wie 2016 bekam der Australier auch 2018 eine Wildcard für die Qualifikation in Sydney. Diesmal gewann er beide Matches gegen Dušan Lajović und Ričardas Berankis und stand so erstmals in einem ATP-Hauptfeld. Dort unterlag er dann Feliciano López in drei Sätzen. Kurz darauf erreichte er mit Rang 441 seine bis dato beste Platzierung.

Nach seinem ersten Sieg beim Challenger-Turnier in Bengaluru in Indien im Februar 2022 erreichte er Platz 117 in der Weltrangliste.

Erfolge Bearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP Finals
ATP Tour Masters 1000
ATP Tour 500
ATP Tour 250
ATP Challenger Tour (2)

Einzel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 20. Februar 2022 Indien  Bangalore Hartplatz Bulgarien  Dimitar Kusmanow 6:4, 6:4
2. 14. Mai 2023 Korea Sud  Busan Hartplatz Australien  Max Purcell 6:4, 1:0 aufgg.

Finalteilnahmen Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 30. Juli 2023 Vereinigte Staaten  Atlanta Hartplatz Vereinigte Staaten  Taylor Fritz 5:7, 7:65, 4:6

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Turnier201920202021202220232024Karriere
Australian OpenQ1Q312112
French Open1Q3Q2Q2 1
Wimbledon Q12 2
US OpenQ11 1

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Qualifikationsrunde; nicht ausgetragen

Weblinks Bearbeiten

Commons: Aleksandar Vukic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien