Hauptmenü öffnen
Tallahassee Tennis Challenger 2016
Logo des Turniers „Tallahassee Tennis Challenger 2016“
Datum 25.4.2016 – 30.4.2016
Auflage 17
Navigation 2015 ◄ 2016 ► 2017
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tallahassee
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 692
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/15Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Facundo Argüello
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Novikov
ChileChile Julio Peralta
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Quentin Halys
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Novikov
ChileChile Julio Peralta
Turnierdirektor Karen Vogter
Turnier-Supervisor Michael Loo
Letzte direkte Annahme Dominikanische RepublikDominikanische Republik José Hernández (256)
Stand: 2. Mai 2016

Der Tallahassee Tennis Challenger 2016 war ein Tennisturnier, das vom 25. bis 30. April 2016 in Tallahassee stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2016 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Donald Young Viertelfinale
02. Osterreich  Gerald Melzer Achtelfinale
03. Vereinigte Staaten  Tim Smyczek 1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Georgien  Nikolos Bassilaschwili Achtelfinale

06. Argentinien  Facundo Argüello 1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Jared Donaldson 1. Runde

08. Vereinigte Staaten  Dennis Novikov 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  D. Young 6 6                        
SE  Vereinigte Staaten  E. Escobedo 3 4   1  Vereinigte Staaten  D. Young 6 7
 Russland  D. Medwedew 6 7    Russland  D. Medwedew 4 65  
WC  Simbabwe  B. Lock 2 5     1  Vereinigte Staaten  D. Young 6 4 3
 Kolumbien  A. Falla 6 2 2    Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 2 6 6  
 Vereinigte Staaten  M. Krueger 4 6 6    Vereinigte Staaten  M. Krueger 4 6 1  
 Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 6 6    Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 6 3 6  
6  Argentinien  F. Argüello 3 3      Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 7 6
3  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 4 5    Vereinigte Staaten  R. Harrison 64 4  
WC  Vereinigte Staaten  B. Baker 6 7   WC  Vereinigte Staaten  B. Baker 5 7 2  
WC  Vereinigte Staaten  E. Quigley 4 7 3    Vereinigte Staaten  N. Rubin 7 64 6  
 Vereinigte Staaten  N. Rubin 6 5 6      Vereinigte Staaten  N. Rubin 6 0 3
 Schweiz  H. Laaksonen 3 62    Vereinigte Staaten  R. Harrison 2 6 6  
 Vereinigte Staaten  R. Harrison 6 7    Vereinigte Staaten  R. Harrison 6 6  
 Ecuador  G. Lapentti 7 6    Ecuador  G. Lapentti 3 4  
8  Vereinigte Staaten  D. Novikov 65 3      Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 7 4 2
7  Vereinigte Staaten  J. Donaldson 4 3    Frankreich  Q. Halys 66 6 6
 Frankreich  C. Hemery 6 6    Frankreich  C. Hemery 4 0  
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward 7 6    Vereinigtes Konigreich  J. Ward 6 6  
 Frankreich  A. Michon 65 4      Vereinigtes Konigreich  J. Ward 6 4 4
Q  Vereinigte Staaten  S. Bangoura 6 6    Frankreich  Q. Halys 1 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 2 4   Q  Vereinigte Staaten  S. Bangoura 3 2  
 Frankreich  Q. Halys 7 6    Frankreich  Q. Halys 6 6  
4  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 61 2      Frankreich  Q. Halys 6 6
5  Georgien  N. Bassilaschwili 6 7   Q  Irland  J. McGee 4 1  
Q  Ecuador  E. Gómez 4 5   5  Georgien  N. Bassilaschwili 3 0  
SE  Chile  N. Jarry 7 5 3   Q  Irland  J. McGee 6 6  
Q  Irland  J. McGee 5 7 6     Q  Irland  J. McGee 6 2 7
 Dominikanische Republik  J. Hernández 7 64 4   Q  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 3 6 61  
Q  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 64 7 6   Q  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 6 3 6  
 Argentinien  N. Kicker 5 2   2  Osterreich  G. Melzer 2 6 2  
2  Osterreich  G. Melzer 7 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Dennis Novikov
Chile  Julio Peralta
Sieg
02. Sudafrika  Dean O’Brien
Vereinigte Staaten  Donald Young
Halbfinale
03. Indien  Purav Raja
Indien  Divij Sharan
Halbfinale
04. Kanada  Philip Bester
Kanada  Peter Polansky
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  D. Novikov
 Chile  J. Peralta
w. o.        
 Argentinien  F. Argüello
 Argentinien  T. Lipovsek Puches
    1  Vereinigte Staaten  D. Novikov
 Chile  J. Peralta
6 6  
 Chile  N. Jarry
 Ecuador  G. Lapentti
w. o.    Chile  N. Jarry
 Ecuador  G. Lapentti
1 4  
 Georgien  N. Bassilaschwili
 Dominikanische Republik  J. Hernández
      1  Vereinigte Staaten  D. Novikov
 Chile  J. Peralta
4 6 [10]  
3  Indien  P. Raja
 Indien  D. Sharan
6 7     3  Indien  P. Raja
 Indien  D. Sharan
6 3 [5]  
 Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Neuseeland  J. Statham
4 64     3  Indien  P. Raja
 Indien  D. Sharan
6 6  
 Kolumbien  A. Falla
 Venezuela  L. D. Martínez
65 6 [7]   WC  Simbabwe  B. Lock
 Mexiko  M. A. Núñez
4 3  
WC  Simbabwe  B. Lock
 Mexiko  M. A. Núñez
7 2 [10]       1  Vereinigte Staaten  D. Novikov
 Chile  J. Peralta
3 6 [12]
 Australien  P. Luczak
 Australien  M. Polmans
6 7      Australien  P. Luczak
 Australien  M. Polmans
6 4 [10]
 Frankreich  Q. Halys
 Frankreich  A. Michon
3 64      Australien  P. Luczak
 Australien  M. Polmans
4 6 [10]    
 Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
3 2   4  Kanada  P. Bester
 Kanada  P. Polansky
6 2 [7]  
4  Kanada  P. Bester
 Kanada  P. Polansky
6 6        Australien  P. Luczak
 Australien  M. Polmans
6 7
WC  Vereinigtes Konigreich  M. Phillips
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward
6 6     2  Sudafrika  D. O’Brien
 Vereinigte Staaten  D. Young
3 5  
 Sudafrika  R. Roelofse
 Vereinigtes Konigreich  D. Walsh
4 4     WC  Vereinigtes Konigreich  M. Phillips
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward
6 1 [14]  
WC  Tunesien  A. Dougaz
 Vereinigte Staaten  J. Gracia
1 63   2  Sudafrika  D. O’Brien
 Vereinigte Staaten  D. Young
4 6 [16]  
2  Sudafrika  D. O’Brien
 Vereinigte Staaten  D. Young
6 7    

WeblinksBearbeiten