Das Legg Mason Tennis Classic 2001 war ein Tennisturnier, welches vom 13. bis 19. August 2001 in Washington, D.C. stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2001 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In derselben Woche wurden in Indianapolis die RCA Championships gespielt, welche genau wie das Legg Mason Tennis Classic zur Kategorie der ATP International Series Gold zählten.

Legg Mason Tennis Classic 2001
Datum 13.8.2001 – 19.8.2001
Auflage 33
Navigation 2000 ◄ 2001 ► 2002
ATP Tour
Austragungsort Washington, D.C.
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 418
Kategorie International Series Gold
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 56E/28Q/28D
Preisgeld 700.000 US$
Finanz. Verpflichtung 800.000 US$
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Andy Roddick
Sieger (Doppel) Tschechien Martin Damm
Deutschland David Prinosil
Turnierdirektor Jeff Newman
Turnier-Supervisor Ed Hardisty
Mark Darby
Letzte direkte Annahme Vereinigtes Konigreich Martin Lee
Stand: Turnierende

Titelverteidiger der Einzelkonkurrenz war der Spanier Àlex Corretja, der dieses Jahr als Setzlistenzweiter im Achtelfinale ausschied. Der Neunte der Setzliste Andy Roddick gewann das Turnier durch eine Finalsieg über Sjeng Schalken (Nr. 9 der Setzliste) in zwei Sätzen. Es war Roddicks dritter Erfolg in dieser Saison und der dritte seiner Karriere. Vorjahressieger im Doppel waren Alex O’Brien und Jared Palmer, die nicht erneut zusammen antraten; nur O’Brien spielte beim Turnier und schied in der ersten Runde aus. Im Finale setzten sich Martin Damm und David Prinosil gegen die Zwillinge Bob und Mike Bryan durch und gewannen ihren zweiten gemeinsamen Titel. Für Damm war das der 19. Doppelerfolg, für Prinosil der 9. Titel der Karriere.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 56 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 28 Paaren. Die ersten acht gesetzten Spieler im Einzel bzw. ersten vier gesetzten Paarungen im Doppel bekamen ein Freilos in der ersten Runde. Das Gesamtpreisgeld betrug 700.000 US-Dollar; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 800.000 US-Dollar.

Einzel Bearbeiten

Setzliste Bearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Andre Agassi Halbfinale
02. Spanien  Àlex Corretja Achtelfinale
03. Deutschland  Tommy Haas Achtelfinale
04. Frankreich  Fabrice Santoro Viertelfinale

05. Slowakei  Dominik Hrbatý Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Jan-Michael Gambill Achtelfinale

07. Ecuador  Nicolás Lapentti Achtelfinale

08. Deutschland  Nicolas Kiefer 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  Andy Roddick Sieg

10. Niederlande  Sjeng Schalken Finale

11. Argentinien  Guillermo Cañas Achtelfinale

12. Vereinigtes Konigreich  Greg Rusedski Viertelfinale

13. Spanien  Alberto Martín 1. Runde

14. Spanien  Galo Blanco 1. Runde

15. Spanien  Fernando Vicente Achtelfinale

16. Frankreich  Jérôme Golmard Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse Bearbeiten

Halbfinale, Finale Bearbeiten

Halbfinale Finale
                       
1  Vereinigte Staaten  Andre Agassi 6 4 4      
10  Niederlande  Sjeng Schalken 3 6 6  
10  Niederlande  Sjeng Schalken 2 3
  9  Vereinigte Staaten  Andy Roddick 6 6
 Vereinigte Staaten  Michael Chang 4 3
 
9  Vereinigte Staaten  Andy Roddick 6 6  

Obere Hälfte Bearbeiten

Obere Hälfte 1 Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  1  Vereinigte Staaten  A. Agassi 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  Z. Fleishman 62 1     Q  Simbabwe  W. Black 3 4  
Q  Simbabwe  W. Black 7 6       1  Vereinigte Staaten  A. Agassi 6 6  
 Niederlande  P. Wessels 7 6       15  Spanien  F. Vicente 2 2  
 Italien  G. Pozzi 63 4      Niederlande  P. Wessels 6 4 64  
LL  Vereinigtes Konigreich  J. Delgado 4 67     15  Spanien  F. Vicente 4 6 7  
15  Spanien  F. Vicente 6 7       1  Vereinigte Staaten  A. Agassi 3 7 7
12  Vereinigtes Konigreich  G. Rusedski 6 7       12  Vereinigtes Konigreich  G. Rusedski 6 66 68
 Osterreich  M. Hipfl 1 62     12  Vereinigtes Konigreich  G. Rusedski 6 7  
 Deutschland  L. Burgsmüller 3 7 3      Frankreich  J. Boutter 4 62  
 Frankreich  J. Boutter 6 67 6       12  Vereinigtes Konigreich  G. Rusedski 7 6
WC  Vereinigte Staaten  A. Kim 3 6 6       7  Ecuador  N. Lapentti 66 3  
Q  Vereinigte Staaten  A. O’Brien 6 2 4     WC  Vereinigte Staaten  A. Kim 0 1  
  7  Ecuador  N. Lapentti 6 6  
   
Obere Hälfte 2 Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  3  Deutschland  T. Haas 6 6  
Q  Tschechien  T. Zíb 6 7     Q  Tschechien  T. Zíb 3 2  
 Italien  D. Sanguinetti 3 5       3  Deutschland  T. Haas 4 4  
Q  Vereinigte Staaten  M. Bryan 6 6       16  Frankreich  J. Golmard 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  P. Harsanyi 1 2     Q  Vereinigte Staaten  M. Bryan 5 2  
WC  Vereinigte Staaten  B. Bryan 2 5     16  Frankreich  J. Golmard 7 6  
16  Frankreich  J. Golmard 6 7       16  Frankreich  J. Golmard 6 4 2
10  Niederlande  S. Schalken 6 7       10  Niederlande  S. Schalken 4 6 6
 Italien  F. Luzzi 3 64     10  Niederlande  S. Schalken 6 6  
 Russland  N. Dawydenko 4 6 6      Russland  N. Dawydenko 3 1  
 Deutschland  R. Schüttler 6 3 0       10  Niederlande  S. Schalken w. o.
 Spanien  F. Mantilla 3 6 6       6  Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill  
 Russland  A. Stoljarow 6 1 2      Spanien  F. Mantilla 3 1  
  6  Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill 6 6  
   

Untere Hälfte Bearbeiten

Untere Hälfte 1 Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  8  Deutschland  N. Kiefer 6 3 2  
 Vereinigte Staaten  M. Chang 7 6      Vereinigte Staaten  M. Chang 3 6 6  
 Simbabwe  B. Black 67 1        Vereinigte Staaten  M. Chang 7 2 6  
 Philippinen  C. Mamiit 6 6       11  Argentinien  G. Cañas 5 6 4  
 Vereinigte Staaten  J. Gimelstob 3 2      Philippinen  C. Mamiit 6 1 1  
 Vereinigte Staaten  P. Goldstein 4 7 1     11  Argentinien  G. Cañas 3 6 6  
11  Argentinien  G. Cañas 6 65 6        Vereinigte Staaten  M. Chang 6 6
13  Spanien  A. Martín 4 6 5       4  Frankreich  F. Santoro 2 4
LL  Paraguay 1990  R. Delgado 6 4 7     LL  Paraguay 1990  R. Delgado 7 4 6  
Q  Vereinigte Staaten  J. Salzenstein 4 5      Spanien  J. Díaz 5 6 3  
 Spanien  J. Díaz 6 7       LL  Paraguay 1990  R. Delgado 3 5
 Danemark  K. Carlsen 6 6       4  Frankreich  F. Santoro 6 7  
 Italien  A. Gaudenzi 2 4      Danemark  K. Carlsen 2 5  
  4  Frankreich  F. Santoro 6 7  
   
Untere Hälfte 2 Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  5  Slowakei  D. Hrbatý 7 5 6  
 Frankreich  A. Dupuis 7 6      Frankreich  A. Dupuis 65 7 2  
 Deutschland  D. Prinosil 65 4       5  Slowakei  D. Hrbatý 2 5  
 Thailand  P. Srichaphan 7 6       9  Vereinigte Staaten  A. Roddick 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  K. Capalik 61 4      Thailand  P. Srichaphan 62 3  
 Australien  W. Arthurs 3 7 64     9  Vereinigte Staaten  A. Roddick 7 6  
9  Vereinigte Staaten  A. Roddick 6 5 7       9  Vereinigte Staaten  A. Roddick 6 6
14  Spanien  G. Blanco 64 7 3        Chile  M. Ríos 3 4
Q  Vereinigte Staaten  M. Joyce 7 66 6     Q  Vereinigte Staaten  M. Joyce 2 2  
 Korea Sud  H.-t. Lee 4 5      Chile  M. Ríos 6 6  
 Chile  M. Ríos 6 7        Chile  M. Ríos 7 6
 Vereinigtes Konigreich  M. Lee 4 62       2  Spanien  À. Corretja 62 3  
 Chile  N. Massú 6 7      Chile  N. Massú 6 0 3  
  2  Spanien  À. Corretja 4 6 6  
   

Doppel Bearbeiten

Setzliste Bearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Finale
02. Australien  Wayne Arthurs
Australien  Michael Hill
Viertelfinale
03. Sudafrika  David Adams
Vereinigte Staaten  Jeff Tarango
Halbfinale
04. Simbabwe  Wayne Black
Simbabwe  Kevin Ullyett
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Argentinien  Martín Alberto García
Tschechien  Cyril Suk
1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Scott Humphries
Slowakei  Dominik Hrbatý
1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Justin Gimelstob
Vereinigte Staaten  Alex O’Brien
1. Runde

08. Japan  Thomas Shimada
Sudafrika  Myles Wakefield
Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse Bearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
7 6
WC  Paraguay 1990  R. Delgado
 Thailand  P. Srichaphan
1 3      Argentinien  L. Arnold Ker
 Argentinien  L. Lobo
5 4  
 Argentinien  L. Arnold Ker
 Argentinien  L. Lobo
6 6     1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
6 4 6
 Frankreich  J. Boutter
 Australien  P. Kilderry
3 4       8  Japan  T. Shimada
 Sudafrika  M. Wakefield
2 6 3  
 Niederlande  S. Schalken
 Tschechien  D. Vacek
6 6      Niederlande  S. Schalken
 Tschechien  D. Vacek
7 4 61
WC  Vereinigte Staaten  L. Jensen
 Vereinigte Staaten  M. Jensen
3 0     8  Japan  T. Shimada
 Sudafrika  M. Wakefield
63 6 7  
8  Japan  T. Shimada
 Sudafrika  M. Wakefield
6 6     1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
7 6
      3  Sudafrika  D. Adams
 Vereinigte Staaten  J. Tarango
5 4  
  3  Sudafrika  D. Adams
 Vereinigte Staaten  J. Tarango
64 6 6
WC  Vereinigte Staaten  J. Roddick
 Vereinigte Staaten  A. Roddick
4 7 6     WC  Vereinigte Staaten  J. Roddick
 Vereinigte Staaten  A. Roddick
7 4 4  
 Argentinien  G. Cañas
 Argentinien  D. Orsanic
6 5 4     3  Sudafrika  D. Adams
 Vereinigte Staaten  J. Tarango
7 5
 Sudafrika  G. Stafford
 Sudafrika  J. Weir-Smith
6 1 4        Russland  A. Olchowski
 Frankreich  F. Santoro
5 3 r  
 Russland  A. Olchowski
 Frankreich  F. Santoro
1 6 6      Russland  A. Olchowski
 Frankreich  F. Santoro
w. o.
 Spanien  À. Corretja
 Ecuador  N. Lapentti
7 6      Spanien  À. Corretja
 Ecuador  N. Lapentti
 
5  Argentinien  M. A. García
 Tschechien  C. Suk
5 3     1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
65 3
7  Vereinigte Staaten  J. Gimelstob
 Vereinigte Staaten  A. O’Brien
2 2        Tschechien  M. Damm
 Deutschland  D. Prinosil
7 6
 Sudafrika  M. Barnard
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
6 6      Sudafrika  M. Barnard
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
6 6
 Argentinien  P. Albano
 Deutschland  M.-K. Goellner
6 62 6      Argentinien  P. Albano
 Deutschland  M.-K. Goellner
3 4  
 Sudafrika  N. Godwin
 Bahamas  M. Merklein
2 7 2      Sudafrika  M. Barnard
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
65 1
WC  Vereinigte Staaten  C. Clark
 Vereinigte Staaten  T. Spracklin
6 6       4  Simbabwe  W. Black
 Simbabwe  K. Ullyett
7 6  
WC  Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill
 Vereinigte Staaten  T. Gambill
2 4     WC  Vereinigte Staaten  C. Clark
 Vereinigte Staaten  T. Spracklin
3 63
  4  Simbabwe  W. Black
 Simbabwe  K. Ullyett
6 7  
    4  Simbabwe  W. Black
 Simbabwe  K. Ullyett
5 5
6  Vereinigte Staaten  S. Humphries
 Slowakei  D. Hrbatý
3 6 3        Tschechien  M. Damm
 Deutschland  D. Prinosil
7 7  
 Australien  P. Hanley
 Australien  N. Healey
6 4 6      Australien  P. Hanley
 Australien  N. Healey
3 68
WC  Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Deutschland  N. Kiefer
6 4 68      Tschechien  M. Damm
 Deutschland  D. Prinosil
6 7  
 Tschechien  M. Damm
 Deutschland  D. Prinosil
3 6 7      Tschechien  M. Damm
 Deutschland  D. Prinosil
6 4 7
 Sudafrika  J. Coetzee
 Sudafrika  B. Haygarth
6 7       2  Australien  W. Arthurs
 Australien  M. Hill
2 6 62  
 Simbabwe  B. Black
 Vereinigte Staaten  J. Stark
4 66      Sudafrika  J. Coetzee
 Sudafrika  B. Haygarth
5 3
  2  Australien  W. Arthurs
 Australien  M. Hill
7 6  
 

Weblinks und Quellen Bearbeiten