Hauptmenü öffnen

Davis Cup 2001

90. Auflage des Herren-Tenniswettbewerbs

Der Davis Cup 2001 war die 90. Ausgabe des von der ITF veranstalteten Wettbewerbs für Herrennationalmannschaften im Tennis. 16 Mannschaften spielten in der Weltgruppe um den Titel. Frankreich setzte sich im Finale in Melbourne gegen Australien mit 3:2 durch.

TeilnehmerBearbeiten

WeltgruppeBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

  1. Runde
9.–11. Februar
  Viertelfinale
6.–8. April
  Halbfinale
21.–23. September
  Finale
30. November–2. Dezember
                                     
  Australien 4                  
  Ecuador 1  
  Australien 3
    Brasilien 1  
  Brasilien 4
 
  Marokko 1  
  Australien 4
    Schweden 1  
  Schweden 3      
 
  Tschechische Republik 2  
  Schweden 4
    Russland 1  
  Russland 3
 
  Slowakei 2  
  Australien 2
    Frankreich 3
  Belgien 0            
 
  Frankreich 5  
  Frankreich 3
    Schweiz 2  
  Schweiz 3
 
  USA 2  
  Frankreich 3
    Niederlande 2  
  Rumänien 2      
 
  Deutschland 3  
  Deutschland 1
    Niederlande 4  
  Niederlande 4
 
  Spanien 1  

FinaleBearbeiten

Australien Finale Frankreich
 

Datum: 30. November bis 2. Dezember 2001
Ort: Rod Laver Arena, Melbourne (Australien)
Belag: Rasen

Lleyton Hewitt 6:4, 3:6, 6:3, 3:6, 4:6 Nicolas Escudé
Patrick Rafter 6:3, 7:66, 7:5 Sébastien Grosjean
Lleyton Hewitt
Patrick Rafter
6:2, 3:6, 6:75, 1:6 Cédric Pioline
Fabrice Santoro
Lleyton Hewitt 6:3, 6:2, 6:3 Sébastien Grosjean
Wayne Arthurs 6:73, 7:65, 3:6, 3:6 Nicolas Escudé

Resultat: 2:3

 

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten