Hauptmenü öffnen

International Lawn Tennis Challenge 1911

10. Auflage des Herren-Tenniswettbewerbs

Der International Lawn Tennis Challenge 1911 war die 10. Ausgabe des Wettbewerbs für Herrennationalmannschaften im Tennis. Nachdem schon 1910 das Turnier ganz ausgefallen war, musste der für den 29. Dezember 1911 geplante Beginn des Turniers aufgrund schlechten Wetters verlegt werden, sodass die Spiele tatsächlich vom 1. bis 3. Januar 1912 stattfanden.

Wie bereits in den Jahren 1908 und 1909 erreichte der Herausforderer USA das Finale, und musste sich dort dem Titelverteidiger Australasien geschlagen geben, das damit seinen vierten Titel in Folge gewann.

Zum ersten Mal in der Geschichte der International Lawn Tennis Challenge war es bei diesem Turnier den Teams erlaubt, in bedeutungslosen Spielen (d. h., bei den Spielständen 3:0, 4:0 oder 3:1) Ersatzspieler einzusetzen.

Die MannschaftenBearbeiten

Wie bereits im vergangenen Jahr traten lediglich Vertreter der folgenden beiden Länder um ein Finalticket gegen den Titelverteidiger an:

ErgebnisBearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort Belag
09.–12.09.[1] Vereinigte Staaten 46  USA 4:1 Britische Inseln  Britische Inseln West Side Tennis Club, 238th Street, New York (USA) Rasen

FinaleBearbeiten

Australasia Finale[2] USA
 

Team
Norman Brookes
Rodney Heath
Alfred Dunlop

Kapitän
Norman Brookes

Datum: 1. bis 3. Januar 1912
Ort: Hagley Park, Christchurch (Neuseeland)
Belag: Rasen


Norman Brookes 6:4, 2:6, 6:3, 6:3 Beals Wright
Rodney Heath 2:6, 6:1, 7:5, 6:2 William Larned
Norman Brookes
Alfred Dunlop
6:4, 5:7, 7:5, 6:4 Maurice McLoughlin
Beals Wright
Norman Brookes 6:4, 3:6, 4:6, 6:3, 6:4 Maurice McLoughlin
Rodney Heath w.o. Beals Wright

Resultat: 5:0

 

Team
Beals Wright
William Larned
Maurice McLoughlin

Kapitän
William Larned

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Davis Cup - Tie details - 1911 - USA v British Isles (Memento vom 5. Oktober 2012 im Internet Archive) (englisch)
  2. Davis Cup - Tie details - 1911 - USA v Australasia (englisch) Abgerufen am 29. Mai 2016.