Hauptmenü öffnen

Davis Cup 1983

72. Auflage des Herren-Tenniswettbewerbs

Der Davis Cup 1983 war die 72. Ausgabe des von der ITF veranstalteten Wettbewerbes für Herrennationalmannschaften im Tennis. Das zwischen dem 26. bis 28. Dezember ausgetragene Finale in Melbourne gewann Gastgeber Australien gegen Schweden mit 3:2. Australien gewann damit seinen insgesamt 25. Titel im Davis Cup. Für Schweden war es das zweite Finale seit dem Titelgewinn 1975.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

WeltgruppeBearbeiten

In der Weltgruppe spielten 16 Mannschaften, welche sich aus den 8 besten Teams des Vorjahres und den Gewinnern der letztjährigen Relegation zusammensetzten. Für Indonesien und Irland war es die erste Teilnahme in der Weltgruppe.

Das TurnierBearbeiten

WeltgruppeBearbeiten

  1. Runde
4.–6. März
  Viertelfinale
8.–10. Juli
  Halbfinale
30. September – 2. Oktober
  Finale
26.–28. Dezember
                                     
Frankreich  Frankreich 4                  
Sowjetunion  Sowjetunion 1  
Frankreich  Frankreich 3
  Paraguay 1954  Paraguay 2  
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 2
 
Paraguay 1954  Paraguay 3  
Frankreich  Frankreich 1
  Australien  Australien 4  
Australien  Australien 4      
 
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1  
Australien  Australien 5
  Rumänien 1965  Rumänien 0  
Chile  Chile 0
 
Rumänien 1965  Rumänien 5  
Australien  Australien 3
  Schweden  Schweden 2
Indonesien  Indonesien 0            
 
Schweden  Schweden 5  
Schweden  Schweden 3
  Neuseeland  Neuseeland 2  
Danemark  Dänemark 0
 
Neuseeland  Neuseeland 5  
Schweden  Schweden 4
  Argentinien  Argentinien 1  
Irland  Irland 2      
 
Italien  Italien 3  
Italien  Italien 0
  Argentinien  Argentinien 5  
Argentinien  Argentinien 3
 
Vereinigte Staaten  USA 2  

FinaleBearbeiten

Australien Finale[1] Schweden
 

Team
Pat Cash
John Fitzgerald
Paul McNamee
Mark Edmondson

Kapitän
Neale Fraser

Datum: 26. Dezember bis 28. Dezember 1983
Ort: Kooyong Stadium, Melbourne (Australien)
Belag: Rasen


Pat Cash 3:6, 6:4, 7:9, 3:6 Mats Wilander
John Fitzgerald 6:4, 6:2, 4:6, 6:4 Joakim Nyström
Paul McNamee
Mark Edmondson
6:4, 6:4, 6:2 Anders Järryd
Hans Simonsson
Pat Cash 6:4, 6:1, 6:1 Joakim Nyström
John Fitzgerald 8:6, 1:6, 0:6 Mats Wilander

Resultat: 3:2

 

Team
Mats Wilander
Joakim Nyström
Hans Simonsson
Anders Järryd

Kapitän
Hans Olsson

RelegationBearbeiten

Die Relegationsspiele zur Weltgruppe wurden vom 30. September bis 2. Oktober ausgetragen. Die Sieger spielten in der Saison 1984 wieder in der Weltgruppe, die Verlierer stiegen in die Kontinentalzonen ab.

Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 4:1 Chile  Chile Eastbourne
Danemark  Dänemark 4:1 Indonesien  Indonesien Kopenhagen
Irland  Irland 1:4 Vereinigte Staaten  USA Dublin
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 4:1 Sowjetunion  Sowjetunion Hradec Králové

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Davis Cup – Tie details – 1983 – Australia v Sweden (englisch) Abgerufen am 14. Juli 2012.