Hauptmenü öffnen

Chilenische Davis-Cup-Mannschaft

Tennisnationalmannschaft der Herren

Die chilenische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft von Chile. Der Davis Cup ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Herren-Tennis, analog zum Fed Cup bei den Damen.

Chile
Flag of Chile.svg
Kapitän Belus Prajoux
Aktuelles ITF-Ranking 19
Statistik
Erste Teilnahme 1928
Davis-Cup-Teilnahmen 64
davon in Weltgruppe 9
Gewonnene Titel 0
Finalteilnahmen gesamt 1
Bestes Ergebnis F (1976)
Ewige Bilanz 74:64
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Luis Ayala (37)
Meiste Einzelsiege Luis Ayala (27)
Meiste Doppelsiege Hans Gildemeister (13)
Bestes Doppel Fernando González / Nicolás Massú (9)
Meiste Teilnahmen Patricio Cornejo (32)
Meiste Jahre Patricio Cornejo (16)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 4. März 2012

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Chile nimmt seit 1928 am Davis Cup teil. Die Mannschaft erreichte 1976 erstmals das Finale und unterlag in Santiago de Chile mit 1:4 gegen Italien. Bester Spieler ist Luis Ayala mit 37 Siegen, Rekordspieler ist Patricio Cornejo mit 32 Teilnahmen innerhalb von 16 Jahren.

Aktuelles TeamBearbeiten

FinalteilnahmenBearbeiten

Die Ergebnisse der Finalteilnahmen werden aus chilenischer Sicht angegeben.

Jahr Finalort Finalgegner Ergebnis
1976 Santiago de Chile Italien  Italien 1:4

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten