Angolanische Davis-Cup-Mannschaft

Angolanische Davis-Cup-Mannschaft

Die angolanische Davis-Cup-Mannschaft ist die Herren-Tennisnationalmannschaft Angolas. Sie wird vom angolanischen Tennisverband betreut, der Federação Angolana de Ténis (FAT).

Angola
Flag of Angola.svg
Kapitän keine Teilnahme seit 2003
Aktuelles ITF-Ranking
Statistik
Erste Teilnahme 2001
Davis-Cup-Teilnahmen 3
davon in Weltgruppe 0
Bestes Ergebnis Europa/Afrika-Gruppenzone III
7. Platz (2003)
Ewige Bilanz 9:5
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Nelson de Almeida (17)
Meiste Einzelsiege Nelson de Almeida (11)
Meiste Doppelsiege Nelson de Almeida (6)
Bestes Doppel Nelson de Almeida / João-Sebastião Miguel
Nelson de Almeida / José Nenganga (3)
Meiste Teilnahmen Nelson de Almeida (14)
Meiste Jahre Nelson de Almeida
João-Sebastião Miguel (3)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 8. März 2021

GeschichteBearbeiten

Zwischen 2001 und 2003 nahm Angola am Davis Cup teil. Ihr bestes Resultat war Platz Sieben in der Europa/Afrika-Gruppenzone III in der Saison 2003. Erfolgreichster Spieler ist Nelson de Almeida mit insgesamt 17 Siegen, mit 14 Teilnahmen ist er gleichzeitig Rekordspieler.

Nach 2003 wurde der angolanische Verband von internationalen Turnieren aufgrund unbezahlter Gebühren und Verbandsabgaben ausgeschlossen. Der für die Amtszeit 2012 bis 2016 neugewählte FAT-Präsident Matias Castro da Silva strebt seither die Regulierung aller Unstimmigkeiten mit dem Weltverband ITF an, um die Teilnahme angolanischer Tennisspieler wieder zu ermöglichen.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Artikel vom 10. März 2013 zur angekündigten Rückkehr des angolanischen Tennis zu internationalen Turnieren, staatliche angolanische Nachrichtenagentur ANGOP, abgerufen am 12. September 2015