Hauptmenü öffnen

Davis-Cup-Mannschaft von Antigua und Barbuda

Davis-Cup-Mannschaft von Antigua und Barbuda

Die Davis-Cup-Mannschaft von Antigua und Barbuda ist die Tennisnationalmannschaft von Antigua und Barbuda, die den Inselstaat im Davis Cup vertritt.

Antigua und Barbuda
Flag of Antigua and Barbuda.svg
Kapitän letzte Teilnahme 2001
Aktuelles ITF-Ranking letzte Teilnahme 2001
Statistik
Erste Teilnahme 1996
Davis-Cup-Teilnahmen 6
davon in Weltgruppe 0
Bestes Ergebnis 3. in Amerika Zone Gruppe III (1997)
Ewige Bilanz 9:22
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Philip Williamson (19)
Meiste Einzelsiege Philip Williamson (14)
Meiste Doppelsiege Jerry Williams (6)
Bestes Doppel Philip Williamson / John Maginley (2)
Meiste Teilnahmen Jerry Williams (25)
Meiste Jahre Jerry Williams (5)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 19. Juli 2012

GeschichteBearbeiten

Antigua und Barbuda nahmen 1996 erstmals am Davis Cup teil. Die Mannschaft erreichte im zweiten Jahr, 1997, als drittplatziertes Team der Amerika Zone Gruppe III ihr bestes Ergebnis. 1999 erfolgte der Abstieg in die Gruppe IV, in der Antigua und Barbuda bis zur bisher letzten Teilnahme 2001 verblieben. Über alle Teilnahmen gesehen konnte die Mannschaft ausschließlich gegen Barbados eine positive Gesamtbilanz (2 Siege, 1 Niederlage) erzielen, gegen alle anderen Teams ist die Statistik ausgeglichen oder negativ.

Erfolgreichster Spieler war bisher Philip Williamson mit 19 Siegen und 11 Niederlagen. Rekordspieler mit ebenfalls 30 Matches (7:23), allerdings mit mehr Teilnahmen (25 statt 18) in mehr Jahren (5 statt 4) ist jedoch Jerry Williams.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten