Hauptmenü öffnen

Burkinische Davis-Cup-Mannschaft

Tennisnationalmannschaft der Herren

Die burkinische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Burkina Fasos, die das Land im Davis Cup vertritt.

Burkina Faso
Flag of Burkina Faso.svg
Kapitän letzte Teilnahme 2003
Aktuelles ITF-Ranking letzte Teilnahme 2003
Statistik
Erste Teilnahme 2001
Davis-Cup-Teilnahmen 2
davon in Weltgruppe 0
Bestes Ergebnis 2. Pool B in Europa/Afrika Zone Gruppe IV (2001)
Ewige Bilanz 5:4
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Sansan Dabire (10)
Meiste Einzelsiege Sansan Dabire (4)
Meiste Doppelsiege Sansan Dabire, Mamadou Kabore (je 6)
Bestes Doppel Sansan Dabire / Saydou Ouedraogo (1)
Meiste Teilnahmen Sansan Dabire, Mamadou Kabore (je 9)
Meiste Jahre Sansan Dabire, Mamadou Kabore (je 2)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 25. Juli 2012

GeschichteBearbeiten

Burkina Faso nahm 2001 erstmals am Davis Cup teil und gewann in diesem Jahr in der Europa/Afrika Zone Gruppe IV zwei seiner fünf Begegnungen. Im folgenden Jahr meldete das Land nicht für den Wettbewerb. 2003, dem Jahr der bisher letzten Teilnahme, konnte Burkina Faso drei seiner vier Begegnungen gewinnen.

Erfolgreichster Spieler bisher war Sansan Dabire mit 10 Siegen und 4 Niederlagen. Er ist gemeinsam mit Mamadou Kabore (8 Siege, 6 Niederlagen) auch Rekordspieler. Die beiden nahmen jeweils an acht der neun Begegnungen ihres Landes teil.

WeblinksBearbeiten