Hauptmenü öffnen

Die kasachische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Kasachstans. Der Davis Cup ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Herren-Tennis, analog zum Fed Cup bei den Damen.

Kasachstan
Flag of Kazakhstan.svg
Kapitän Dias Doskarajew
Aktuelles ITF-Ranking 9
Statistik
Erste Teilnahme 1995
Davis-Cup-Teilnahmen 22
davon in Weltgruppe 6
Bestes Ergebnis VF (2011, 2013, 2014, 2015)
Ewige Bilanz 39:27
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Alexei Kedrjuk (66)
Meiste Einzelsiege Alexei Kedrjuk (43)
Meiste Doppelsiege Alexei Kedrjuk (23)
Bestes Doppel Alexei Kedrjuk / Igor Tschaldounow (6)
Meiste Teilnahmen Alexei Kedrjuk (51)
Meiste Jahre Alexei Kedrjuk (15)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 25. Juni 2016

GeschichteBearbeiten

Seit 1995 nimmt Kasachstan am Davis Cup teil, wobei einige Spieler bereits zuvor für das Team der damaligen Sowjetunion gespielt haben. Das beste Ergebnis erzielte Kasachstan im Jahr 2011 bei seiner zweiten Teilnahme in der Weltgruppe. Nach einem 3:2 gegen Tschechien zog die Mannschaft ins Viertelfinale ein, unterlag dort aber anschließend Argentinien mit 0:5. Dieses Ergebnis konnte Kasachstan 2013, 2014 und 2015 wiederholen.

Erfolgreichster Spieler ist Alexei Kedrjuk, der innerhalb von 15 Jahren insgesamt 66 Partien gewinnen konnte.

Eine Besonderheit der Mannschaft stellt die Herkunft der meisten Spieler dar: Aufgrund der schlechten Perspektive in der russischen Davis-Cup-Mannschaft haben sich bereits mehrere Spieler entschlossen, die kasachische Staatsbürgerschaft anzunehmen, um künftig im Davis Cup starten zu können. Im Sommer 2008 ließen sich zum Beispiel Andrei Golubew, Michail Kukuschkin und Juri Schtschukin gleichzeitig einbürgern.[1] Auch Jewgeni Koroljow startete seine Profikarriere zunächst unter der russischen Flagge. Aufgrund der plötzlichen qualitativen Verbesserung gelang es der Mannschaft auch prompt, bis in die Weltgruppe vorzustoßen.

Aktuelles TeamBearbeiten

Folgende Spieler traten bislang im Davis Cup 2016 für ihr Land an:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neu in den Top 100: Andrej Golubew (21), Kasachstan (Memento des Originals vom 26. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/zacksneuzugaenge.blogspot.com