Hauptmenü öffnen

International Lawn Tennis Challenge 1923

18. Auflage des Herren-Tenniswettbewerbs

Die International Lawn Tennis Challenge 1923 war die 18. Ausgabe des von der ITF veranstalteten Wettbewerbes für Herrennationalmannschaften im Tennis. Zum ersten Mal wurde der Herausforderer gegen den Titelverteidiger nicht in einer Weltgruppe ermittelt, sondern in zwei Kontinentalzonen, der Europa- und der Amerikazone. Dies wurde einerseits notwendig, um der zunehmenden Anzahl an Teilnehmern gerecht zu werden, und andererseits, um die Logistik zu vereinfachen und den Reiseaufwand zu verringern.

Die Sieger der beiden Zonen spielten ein Playoff um den Finaleinzug. Dabei setzte sich Australien gegen Frankreich klar mit 4:1 durch. Im vom 31. August bis 3. September stattfindenden Finale behielt schließlich jedoch Titelverteidiger USA ebenfalls mit 4:1 klar die Oberhand. Die USA sicherten sich somit den bisher achten Titel und den vierten in Folge.

TeilnehmerBearbeiten

Insgesamt traten 17 Teams um ein Finalticket gegen den Titelverteidiger an.

EuropazoneBearbeiten

In der Europazone traten insgesamt 13 Teams an. Neben den europäischen Teams spielten auch Argentinien und Britisch-Indien in dieser Zone. Für Irland und die Schweiz war es die erste Teilnahme am Bewerb.

AmerikazoneBearbeiten

In der aus vier Mannschaften bestehenden Amerikazone traten neben den nordamerikanischen Teams auch jene aus Australien und Japan an. Hawaii spielte in diesem Jahr seine erste und gleichzeitig auch letzte Begegnung im Davis-Cup.

Das TurnierBearbeiten

EuropazoneBearbeiten

       
                                     
Niederlande  Niederlande                  
Freilos  
Niederlande  Niederlande 5
  Italien 1861  Italien 0  
Freilos
 
Italien 1861  Italien  
Niederlande  Niederlande 0
  Spanien 1875  Spanien 5  
Großbritannien  Großbritannien 3      
 
Belgien  Belgien 2  
Großbritannien  Großbritannien 2
  Spanien 1875  Spanien 3  
Spanien 1875  Spanien w.o.
 
Rumänien Konigreich  Rumänien  
Spanien 1875  Spanien 2
  Dritte Französische Republik  Frankreich 3
Dritte Französische Republik  Frankreich 4            
 
Danemark  Dänemark 1  
Dritte Französische Republik  Frankreich 4
  Irland 1922  Irischer Freistaat 1  
Irland 1922  Irischer Freistaat 3
 
Britisch-Indien  Britisch-Indien 2  
Dritte Französische Republik  Frankreich 3
  Schweiz  Schweiz 2  
Schweiz  Schweiz 3      
 
Tschechoslowakei 1920  Tschechoslowakei 2  
Schweiz  Schweiz 4
  Argentinien  Argentinien 1  
Freilos
 
Argentinien  Argentinien  

AmerikazoneBearbeiten

  Halbfinale Finale
                 
Australien  Australien 4    
USA-Hawaii  Hawaii 1  
Australien  Australien 4
  Japan  Japan 1
Kanada 1921  Kanada 0
Japan  Japan 5  

PlayoffBearbeiten

Im Playoff zwischen den beiden Siegern der Kontinentalzonen siegte Australien 4:1 über Frankreich, und zog damit wie bereits im Vorjahr ins Finale gegen den Titelverteidiger USA ein.

Dritte Französische Republik  1
Australien  4

Austragungsort: Longwood Cricket Club, Boston, MA (USA)
Datum: 16. bis 18. August 1923[1]
Spieloberfläche: Rasen

Dritte Französische Republik  Spieler Australien  Spieler Ergebnis
René Lacoste James Anderson 5:7, 3:6, 4:6
Jacques Brugnon John Hawkes 2:6, 1:6, 5:7
Jacques Brugnon
René Lacoste
James Anderson
John Hawkes
8:6, 3:6, 3:6, 8:6, 7:9
Pierre Hirsch James Anderson 5:7, 2:6, 0:6
René Lacoste Ian McInnes 6:2, 6:1, 6:2

FinaleBearbeiten

USA Finale[2] Australien
 

Team
Bill Johnston
Bill Tilden
Richard Williams

Kapitän
Richard Williams

Datum: 31. August bis 3. September 1923
Ort: West Side Tennis Club, Forest Hills (New York City, USA)
Belag: Rasen


Bill Johnston 6:4, 2:6, 6:2, 5:7, 2:6 James Anderson
Bill Tilden 6:4, 6:2, 6:1 John Hawkes
Bill Tilden
Richard Williams
17:15, 11:13, 2:6, 6:3, 6:2 James Anderson
John Hawkes
Bill Johnston 6:0, 6:2, 6:1 John Hawkes
Bill Tilden 6:2, 6:3, 1:6, 7:5 James Anderson

Resultat: 4:1

 

Team
James Anderson
John Hawkes
 

Kapitän
James Anderson

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Davis Cup - Tie details - 1923 - Australia vs France (Memento vom 9. Dezember 2010 im Internet Archive) (englisch)
  2. Davis Cup - Tie details - 1923 - USA vs Australia (englisch) Abgerufen am 30. Mai 2016.