Hauptmenü öffnen

Davis Cup 2008

97. Austragung des Wettbewerbes für Herrennationalmannschaften im Tennis

2008 wurde der Davis Cup zum 97. Mal ausgetragen. 16 Mannschaften spielten in der Weltgruppe um den Titel. Den Titel sicherte sich die Mannschaft Spaniens.

TeilnehmerBearbeiten

WeltgruppeBearbeiten

RelegationBearbeiten

Das TurnierBearbeiten

  1. Runde
8.–10. Februar
  Viertelfinale
11.–13. April
  Halbfinale
19.–21. September
  Finale
21.–23. November
                                     
Argentinien  Argentinien 4                  
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1  
Argentinien  Argentinien 4
  Schweden  Schweden 1  
Israel  Israel 2
 
Schweden  Schweden 3  
Argentinien  Argentinien 3
  Russland  Russland 2  
Russland  Russland 3      
 
Serbien  Serbien 2  
Russland  Russland 3
  Tschechien  Tschechien 2  
Tschechien  Tschechische Republik 3
 
Belgien  Belgien 2  
Argentinien  Argentinien 1
  Spanien  Spanien 3
Deutschland  Deutschland 3            
 
Korea Sud  Südkorea 2  
Deutschland  Deutschland 1
  Spanien  Spanien 4  
Peru  Peru 0
 
Spanien  Spanien 5  
Spanien  Spanien 4
  Vereinigte Staaten  USA 1  
Osterreich  Österreich 1      
 
Vereinigte Staaten  USA 4  
Vereinigte Staaten  USA 4
  Frankreich  Frankreich 1  
Rumänien  Rumänien 0
 
Frankreich  Frankreich 5  

AchtelfinaleBearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort
8.–10. Februar Russland  Russland 3:2 Serbien  Serbien Moskau
8.–10. Februar Tschechien  Tschechien 3:2 Belgien  Belgien Ostrava
8.–10. Februar Argentinien  Argentinien 4:1 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Buenos Aires
8.–10. Februar Israel  Israel 2:3 Schweden  Schweden Ramat haScharon
8.–10. Februar Deutschland  Deutschland 3:2 Korea Sud  Südkorea Braunschweig
8.–10. Februar Peru  Peru 0:5 Spanien  Spanien Lima
8.–10. Februar Rumänien  Rumänien 0:5 Frankreich  Frankreich Sibiu
8.–10. Februar Osterreich  Österreich 1:4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Wien

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort
11.–13. April Russland  Russland 3:2 Tschechien  Tschechien Moskau
11.–13. April Argentinien  Argentinien 4:1 Schweden  Schweden Buenos Aires
11.–13. April Deutschland  Deutschland 1:4 Spanien  Spanien Bremen
11.–13. April Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:1 Frankreich  Frankreich Winston-Salem

HalbfinaleBearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort
19.–21. September Argentinien  Argentinien 3:2 Russland  Russland Buenos Aires
19.–21. September Spanien  Spanien 4:1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Madrid

FinaleBearbeiten

Argentinien Finale[1] Spanien
 

Team
Juan Martín del Potro
David Nalbandian
José Acasuso
Agustín Calleri

Kapitän
Alberto Mancini

Datum: 21. bis 23. November 2008
Ort: Polideportivo Islas Malvinas, Mar del Plata (Argentinien)
Belag: Hartplatz (Halle)


Freitag, 21. November 2008
David Nalbandian 6:2, 6:3, 6:2 David Ferrer
Juan Martín del Potro 6:4, 6:72, 6:74, 3:6 Feliciano López
Samstag, 22. November 2008
Agustín Calleri
David Nalbandian
7:5, 5:7, 6:75, 3:6 Feliciano López
Fernando Verdasco
Sonntag, 23. November 2008
José Acasuso 3:6, 7:63, 6:4, 3:6, 1:6 Fernando Verdasco
David Nalbandian nicht ausgetragen Feliciano López

Resultat: 1:3

 

Team
David Ferrer
Fernando Verdasco
Feliciano López
Marcel Granollers

Kapitän
Emilio Sánchez Vicario

RelegationBearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort
19.–21. September Chile  Chile 3:2 Australien  Australien Antofagasta
19.–21. September Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 2:3 Osterreich  Österreich Wimbledon
19.–21. September Schweiz  Schweiz 4:1 Belgien  Belgien Lausanne
19.–21. September Kroatien  Kroatien 4:1 Brasilien  Brasilien Zadar
19.–21. September Israel  Israel 4:1 Peru  Peru Ramat Hasharon
19.–21. September Niederlande  Niederlande 3:2 Korea Sud  Südkorea Apeldoorn
19.–21. September Rumänien  Rumänien 4:1 Indien  Indien Bukarest
19.–21. September Slowakei  Slowakei 1:4 Serbien  Serbien Bratislava

WeblinksBearbeiten

  Commons: Davis Cup 2008 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Davis Cup Final (englisch) Abgerufen am 27. November 2016.