Die Open Pays d’Aix CEPAC 2022 waren ein Tennisturnier, das vom 2. bis 9. Mai 2022 in Aix-en-Provence stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2022 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Open Pays d’Aix CEPAC 2022
Datum 2.5.2022 – 9.5.2022
Auflage 9
Navigation 2021 ◄ 2022 ► 2023
ATP Challenger Tour
Austragungsort Aix-en-Provence
Frankreich Frankreich
Turniernummer 7009
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 90.280 
Website Offizielle Website
Sieger (Einzel) Frankreich Benjamin Bonzi
Sieger (Doppel) Frankreich Titouan Droguet
Frankreich Kyrian Jacquet
Turnierdirektor Arnaud Clément
Turnier-Supervisor Stéphane Crétois
Letzte direkte Annahme Frankreich Antoine Escoffier (219)
Stand: 24. April 2022

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Qualifikation

Bearbeiten

Die Qualifikation fand am 1. und 2. Mai 2022 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikantenplätze im Einzel, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten
Australien  Alexei Popyrin
Uruguay  Martín Cuevas
Frankreich  Gabriel Debru
Frankreich  Calvin Hemery
Frankreich  Kyrian Jacquet
Frankreich  Mathias Bourgue

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Benjamin Bonzi Sieg
02. Deutschland  Daniel Altmaier Achtelfinale
03. Frankreich  Richard Gasquet Achtelfinale
04. Frankreich  Quentin Halys Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Uruguay  Pablo Cuevas Achtelfinale

06. Peru  Juan Pablo Varillas Achtelfinale

07. Spanien  Fernando Verdasco 1. Runde

08. Frankreich  Corentin Moutet Achtelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Frankreich  B. Bonzi 7 6                        
Q  Frankreich  G. Debru 5 3   1  Frankreich  B. Bonzi 7 6
 Schweiz  D. Stricker 6 1 5   Q  Frankreich  K. Jacquet 67 3  
Q  Frankreich  K. Jacquet 4 6 7     1  Frankreich  B. Bonzi 6 3 6
WC  Frankreich  T. Droguet 1 62    Indien  R. Ramanathan 2 6 0  
 Italien  S. Caruso 6 7    Italien  S. Caruso 4 6 5  
 Indien  R. Ramanathan 6 1    Indien  R. Ramanathan 6 3 7  
7  Spanien  F. Verdasco 4 0 r     1  Frankreich  B. Bonzi 68 7 7
3  Frankreich  R. Gasquet 6 7    Chile  N. Jarry 7 62 65  
 Frankreich  M. Guinard 4 62   3  Frankreich  R. Gasquet 2 4  
Q  Frankreich  M. Bourgue 3 5    Frankreich  A. Müller 6 6  
 Frankreich  A. Müller 6 7      Frankreich  A. Müller 5 4
 Portugal  G. Elias 3 64    Chile  N. Jarry 7 6  
 Chile  N. Jarry 6 7    Chile  N. Jarry 7 6  
 Vereinigtes Konigreich  L. Broady 4 2   8  Frankreich  C. Moutet 5 1  
8  Frankreich  C. Moutet 6 6     1  Frankreich  B. Bonzi 6 6
6  Peru  J. P. Varillas 6 3 6   ALT  Frankreich  G. Barrère 2 4
 Italien  A. Pellegrino 2 6 3   6  Peru  J. P. Varillas 4 6 4  
ALT  Frankreich  G. Barrère 6 4 7   ALT  Frankreich  G. Barrère 6 4 6  
WC  Frankreich  J.-W. Tsonga 3 6 5     ALT  Frankreich  G. Barrère 6 7
Q  Frankreich  C. Hemery 6 6   4  Frankreich  Q. Halys 3 66  
WC  Frankreich  S. Gueymard Wayenburg 4 2   Q  Frankreich  C. Hemery 6 4 3  
ALT  Frankreich  A. Hoang 5 3   4  Frankreich  Q. Halys 2 6 6  
4  Frankreich  Q. Halys 7 6     ALT  Frankreich  G. Barrère 6 4 7
5  Uruguay  P. Cuevas 6 3 7    ~Niemandsland  P. Kotow 3 6 5  
Q  Australien  A. Popyrin 2 6 5   5  Uruguay  P. Cuevas 6 3 2  
 ~Niemandsland  P. Kotow 3 6 6    ~Niemandsland  P. Kotow 4 6 6  
 Frankreich  C. Lestienne 6 4 1      ~Niemandsland  P. Kotow 7 7
 Frankreich  A. Escoffier 2 65    Frankreich  H. Grenier 5 66  
 Frankreich  H. Grenier 6 7    Frankreich  H. Grenier 6 6  
Q  Uruguay  M. Cuevas 3 4   2  Deutschland  D. Altmaier 1 3  
2  Deutschland  D. Altmaier 6 6    

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Monaco  Hugo Nys
Viertelfinale
02. Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
Viertelfinale
03. Brasilien  Rafael Matos
Spanien  David Vega Hernández
Viertelfinale
04. Schweden  André Göransson
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Monaco  H. Nys
6 4 [10]        
 Frankreich  D. Added
 Frankreich  A. Hoang
2 6 [6]     1  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Monaco  H. Nys
3 65  
 Frankreich  G. Barrère
 Frankreich  C. Lestienne
1 63    Indien  Y. Bhambri
 Indien  R. Ramanathan
6 7  
 Indien  Y. Bhambri
 Indien  R. Ramanathan
6 7        Indien  Y. Bhambri
 Indien  R. Ramanathan
5 6 [7]  
3  Brasilien  R. Matos
 Spanien  D. Vega Hernández
6 6     WC  Frankreich  T. Droguet
 Frankreich  K. Jacquet
7 1 [10]  
 Indien  D. Sharan
 Neuseeland  A. Sitak
3 3     3  Brasilien  R. Matos
 Spanien  D. Vega Hernández
4 3  
WC  Frankreich  T. Droguet
 Frankreich  K. Jacquet
7 6   WC  Frankreich  T. Droguet
 Frankreich  K. Jacquet
6 6  
 Frankreich  J. Eysseric
 Frankreich  Q. Halys
64 4       WC  Frankreich  T. Droguet
 Frankreich  K. Jacquet
6 6
 Kolumbien  N. Barrientos
 Mexiko  M. Á. Reyes Varela
6 7      Kolumbien  N. Barrientos
 Mexiko  M. Á. Reyes Varela
2 3
 Uruguay  M. Cuevas
 Uruguay  P. Cuevas
3 65      Kolumbien  N. Barrientos
 Mexiko  M. Á. Reyes Varela
6 3 [12]    
 Frankreich  H. Grenier
 Frankreich  A. Müller
1 4   4  Schweden  A. Göransson
 Vereinigte Staaten  N. Lammons
2 6 [10]  
4  Schweden  A. Göransson
 Vereinigte Staaten  N. Lammons
6 6        Kolumbien  N. Barrientos
 Mexiko  M. Á. Reyes Varela
6 6
 Schweiz  L. Margaroli
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
5 6 [8]     WC  Frankreich  S. Gueymard Wayenburg
 Frankreich  L. Van Assche
0 2  
WC  Frankreich  S. Gueymard Wayenburg
 Frankreich  L. Van Assche
7 2 [10]     WC  Frankreich  S. Gueymard Wayenburg
 Frankreich  L. Van Assche
6 3 [11]  
 Monaco  R. Arneodo
 Polen  S. Walków
4 7 [4]   2  Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
 Finnland  H. Heliövaara
4 6 [9]  
2  Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
 Finnland  H. Heliövaara
6 65 [10]    
Bearbeiten