Rothesay Open Nottingham 2022/Herren

Tennisturnier der ATP Tour

Die Rothesay Open Nottingham 2022 waren ein Tennisturnier, das vom 6. bis 12. Juni 2022 in Nottingham stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2022 und wurde im Freien auf Rasen ausgetragen.

Rothesay Open Nottingham 2022
Ergebnisse Damen
Datum 6.6.2022 – 12.6.2022
Auflage 11
Navigation 2021 ◄ 2022 ► 2023
ATP Challenger Tour
Austragungsort Nottingham
Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 7740
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 134.920 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte Staaten Frances Tiafoe
Vorjahressieger (Doppel) Australien Matt Reid
Vereinigtes Konigreich Ken Skupski
Sieger (Einzel) Vereinigtes Konigreich Daniel Evans
Sieger (Doppel) Vereinigtes Konigreich Jonny O’Mara
Vereinigtes Konigreich Ken Skupski
Turnierdirektor Rebecca James
Turnier-Supervisor Ahmed Abdel-Azim
Letzte direkte Annahme Slowakei Lukáš Lacko (229)
Stand: 27. Mai 2022

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand am 5. und 6. Juni 2022 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten
Finnland  Otto Virtanen
Vereinigtes Konigreich  Daniel Cox
Schweiz  Antoine Bellier
Rumänien  Marius Copil
Chinesisch Taipeh  Jason Jung
Deutschland  Henri Squire

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans Sieg
02. Tschechien  Jiří Veselý 1. Runde
03. Australien  Jordan Thompson Finale
04. Australien  John Millman 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Australien  Alexei Popyrin Halbfinale

06. Spanien  Fernando Verdasco Achtelfinale

07. Vereinigte Staaten  Jack Sock Halbfinale

08. Schweiz  Marc-Andrea Hüsler Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 7 7                        
 Frankreich  E. Couacaud 5 63   1 WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 7 6
ALT  Kroatien  D. Ajduković 6 63 4    Italien  T. Fabbiano 5 0  
 Italien  T. Fabbiano 4 7 6     1 WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 6 6
 Italien  F. Gaio 6 4 3   8  Schweiz  M.-A. Hüsler 4 4  
Q  Vereinigtes Konigreich  D. Cox 2 6 6   Q  Vereinigtes Konigreich  D. Cox 2 6 2  
 Vereinigte Staaten  E. Escobedo 4 4   8  Schweiz  M.-A. Hüsler 6 4 6  
8  Schweiz  M.-A. Hüsler 6 6     1 WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 7 6
4  Australien  J. Millman 65 3   7  Vereinigte Staaten  J. Sock 5 3  
Q  Finnland  O. Virtanen 7 6   Q  Finnland  O. Virtanen 6 5 2  
 Vereinigtes Konigreich  L. Broady 6 4 6    Vereinigtes Konigreich  L. Broady 2 7 6  
 Frankreich  C. Lestienne 4 6 3      Vereinigtes Konigreich  L. Broady 63 6 4
 Indien  R. Ramanathan 63 5   7  Vereinigte Staaten  J. Sock 7 1 6  
 Frankreich  G. Blancaneaux 7 7    Frankreich  G. Blancaneaux 0 6 2  
Q  Deutschland  H. Squire 2 67   7  Vereinigte Staaten  J. Sock 6 4 6  
7  Vereinigte Staaten  J. Sock 6 7     1 WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 6 6
6  Spanien  F. Verdasco 7 7   3 SE  Australien  J. Thompson 4 4
WC  Vereinigtes Konigreich  A. Gray 63 66   6  Spanien  F. Verdasco 3 7 4  
Q  Rumänien  M. Copil 4 4    Kasachstan  M. Kukuschkin 6 62 6  
 Kasachstan  M. Kukuschkin 6 6      Kasachstan  M. Kukuschkin 2 6 3
WC  Vereinigtes Konigreich  P. Jubb 3 2   3 SE  Australien  J. Thompson 6 4 6  
 Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 6 6    Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 4 4  
Q  Schweiz  A. Bellier 3 4   3 SE  Australien  J. Thompson 6 6  
3 SE  Australien  J. Thompson 6 6     3 SE  Australien  J. Thompson 6 6
5  Australien  A. Popyrin 6 6   5  Australien  A. Popyrin 4 2  
 Slowakei  L. Lacko 4 2   5  Australien  A. Popyrin 6 7  
 Frankreich  A. Escoffier 5 6 6    Frankreich  A. Escoffier 3 5  
 Frankreich  L. Pouille 7 4 4     5  Australien  A. Popyrin 6 6
 Kroatien  B. Gojo 6 7    Vereinigtes Konigreich  R. Peniston 3 4  
Q  Chinesisch Taipeh  J. Jung 2 63    Kroatien  B. Gojo 4 64  
 Vereinigtes Konigreich  R. Peniston 67 7 7    Vereinigtes Konigreich  R. Peniston 6 7  
2  Tschechien  J. Veselý 7 65 66    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Italien  Andrea Vavassori
Polen  Szymon Walków
1. Runde
02. Indien  Ramkumar Ramanathan
Australien  John-Patrick Smith
Viertelfinale
03. Vereinigtes Konigreich  Jonny O’Mara
Vereinigtes Konigreich  Ken Skupski
Sieg
04. Vereinigte Staaten  William Blumberg
Philippinen  Treat Huey
Halbfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Italien  A. Vavassori
 Polen  S. Walków
4 6 [11]        
 Kasachstan  M. Kukuschkin
 Australien  J. Millman
6 1 [13]      Kasachstan  M. Kukuschkin
 Australien  J. Millman
3 2  
 Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
6 6    Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
6 6  
 Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Australien  A. Popyrin
3 3        Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
7 6  
4  Vereinigte Staaten  W. Blumberg
 Philippinen  T. Huey
6 3 [10]     4  Vereinigte Staaten  W. Blumberg
 Philippinen  T. Huey
65 3  
 Vereinigtes Konigreich  L. Broady
 Vereinigtes Konigreich  J. Clarke
4 6 [2]     4  Vereinigte Staaten  W. Blumberg
 Philippinen  T. Huey
3 7 [10]  
WC  Vereinigtes Konigreich  C. Broom
 Vereinigtes Konigreich  A. McHugh
3 2    Vereinigtes Konigreich  A. Gray
 Vereinigtes Konigreich  R. Peniston
6 64 [5]  
 Vereinigtes Konigreich  A. Gray
 Vereinigtes Konigreich  R. Peniston
6 6        Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
6 2 [14]
 Indien  D. Sharan
 Neuseeland  A. Sitak
6 4 [10]     3  Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
 Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
3 6 [16]
 Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Indien  P. Raja
4 6 [6]      Indien  D. Sharan
 Neuseeland  A. Sitak
4 3    
 Frankreich  G. Blancaneaux
 Frankreich  A. Hoang
7 2 [4]   3  Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
 Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
6 6  
3  Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
 Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
5 6 [10]       3  Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
 Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
6 6
WC  Vereinigtes Konigreich  A. Fery
 Vereinigtes Konigreich  F. Gill
3 6 [13]     WC  Vereinigtes Konigreich  A. Fery
 Vereinigtes Konigreich  F. Gill
4 3  
 Frankreich  T. Arribagé
 Frankreich  E. Couacaud
6 1 [11]     WC  Vereinigtes Konigreich  A. Fery
 Vereinigtes Konigreich  F. Gill
6 7  
 Frankreich  L. Pouille
 Vereinigte Staaten  J. Sock
7 64 [6]   2  Indien  R. Ramanathan
 Australien  J.-P. Smith
4 5  
2  Indien  R. Ramanathan
 Australien  J.-P. Smith
63 7 [10]    

WeblinksBearbeiten