Rhein Asset Open 2022

Die Rhein Asset Open 2022 waren ein Tennisturnier, das vom 8. bis 14. August 2022 in Meerbusch stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2022 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Rhein Asset Open 2022
Datum 8.8.2022 – 14.8.2022
Auflage 9
Navigation 2021 ◄ 2022 ► 2023
ATP Challenger Tour
Austragungsort Meerbusch
Deutschland Deutschland
Turniernummer 6809
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 45.730 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Chile Tomás Barrios Vera
Vorjahressieger (Doppel) Polen Szymon Walków
Polen Jan Zieliński
Sieger (Einzel) Spanien Bernabé Zapata Miralles
Sieger (Doppel) Niederlande David Pel
Polen Szymon Walków
Turnierdirektor Marc Raffel
Turnier-Supervisor Ahmed Abdel-Azim
Letzte direkte Annahme Portugal Frederico Ferreira Silva (257)
Stand: 30. Juli 2022

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand am 7. und 8. August 2022 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kam ein Lucky Loser.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
Spanien  Carlos López Montagud Serbien  Nikola Milojević
Deutschland  Max Hans Rehberg
~Niemandsland  Alexei Watutin
Bulgarien  Adrian Andreew
Frankreich  Clément Tabur
Deutschland  Lucas Gerch

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien  Bernabé Zapata Miralles Sieg
02. Italien  Franco Agamenone 1. Runde
03. Deutschland  Jan-Lennard Struff Achtelfinale
04. Deutschland  Yannick Hanfmann Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Osterreich  Jurij Rodionov 1. Runde

06. Frankreich  Geoffrey Blancaneaux 1. Runde

07. Deutschland  Mats Moraing Viertelfinale

08. Deutschland  Maximilian Marterer 1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Spanien  B. Zapata Miralles 6 6                        
Q  Deutschland  M. H. Rehberg 4 2   1  Spanien  B. Zapata Miralles 6 6
 Ukraine  O. Krutych 3 6 6    Ukraine  O. Krutych 1 2  
WC  Deutschland  M. Topo 6 1 2     1  Spanien  B. Zapata Miralles 6 1 7
ALT  Frankreich  D. Added 61 3   PR  Indien  S. Nagal 2 6 5  
PR  Indien  S. Nagal 7 6   PR  Indien  S. Nagal 7 7  
 Italien  A. Arnaboldi 7 6    Italien  A. Arnaboldi 5 63  
6  Frankreich  G. Blancaneaux 5 1     1  Spanien  B. Zapata Miralles 6 6
4  Deutschland  Y. Hanfmann 6 6   Q  Frankreich  C. Tabur 4 0  
Q  ~Niemandsland  A. Watutin 2 2   4  Deutschland  Y. Hanfmann 4 6 3  
Q  Frankreich  C. Tabur 6 2 7   Q  Frankreich  C. Tabur 6 2 6  
 Slowakei  L. Klein 4 6 66     Q  Frankreich  C. Tabur 6 6
LL  Serbien  N. Milojević 6 6   7  Deutschland  M. Moraing 4 0  
 Slowakei  F. Horanský 2 1   LL  Serbien  N. Milojević 7 2 2  
Q  Deutschland  L. Gerch 6 4 4   7  Deutschland  M. Moraing 65 6 6  
7  Deutschland  M. Moraing 4 6 6     1  Spanien  B. Zapata Miralles 6 6
5  Osterreich  J. Rodionov 4 3    Osterreich  D. Novak 1 2
 Bosnien und Herzegowina  D. Džumhur 6 6    Bosnien und Herzegowina  D. Džumhur 6 6  
ALT  Deutschland  H. Squire 2 4   Q  Bulgarien  A. Andreew 4 2  
Q  Bulgarien  A. Andreew 6 6      Bosnien und Herzegowina  D. Džumhur 1 3
 Osterreich  D. Novak 64 6 7    Osterreich  D. Novak 6 6  
 Tschechien  V. Kopřiva 7 2 5    Osterreich  D. Novak 1 6 6  
WC  Deutschland  R. Molleker 5 0   3  Deutschland  J.-L. Struff 6 4 4  
3  Deutschland  J.-L. Struff 7 6      Osterreich  D. Novak 6 6
8  Deutschland  M. Marterer 3 64    Italien  R. Bonadio 4 2  
 Tschechien  J. Forejtek 6 7    Tschechien  J. Forejtek 64 6 6  
Q  Spanien  C. López Montagud 2 0 r   WC  Belgien  K. Coppejans 7 4 4  
WC  Belgien  K. Coppejans 6 1      Tschechien  J. Forejtek 4 3
 Portugal  F. Ferreira Silva 6 3 3    Italien  R. Bonadio 6 6  
 ~Niemandsland  A. Schewtschenko 4 6 6    ~Niemandsland  A. Schewtschenko 5 6 5  
 Italien  R. Bonadio 6 1 6    Italien  R. Bonadio 7 4 7  
2  Italien  F. Agamenone 1 6 3    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Niederlande  David Pel
Polen  Szymon Walków
Sieg
02. Jamaika  Dustin Brown
Osterreich  Alexander Erler
1. Runde
03. Indien  N. Sriram Balaji
Indien  Jeevan Nedunchezhiyan
Halbfinale
04. Osterreich  Neil Oberleitner
Osterreich  Philipp Oswald
Finale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Niederlande  D. Pel
 Polen  S. Walków
7 4 [10]        
 Deutschland  L. Gerch
 Deutschland  H. Squire
5 6 [7]     1  Niederlande  D. Pel
 Polen  S. Walków
6 7  
 Deutschland  F. Fallert
 Deutschland  H. Jebens
6 7    Deutschland  F. Fallert
 Deutschland  H. Jebens
3 5  
ALT  Ukraine  O. Krutych
 Kasachstan  D. Jewsejew
4 5       1  Niederlande  D. Pel
 Polen  S. Walków
6 65 [10]  
3  Indien  N. S. Balaji
 Indien  J. Nedunchezhiyan
7 6     3  Indien  N. S. Balaji
 Indien  J. Nedunchezhiyan
4 7 [6]  
 Polen  K. Drzewiecki
 Finnland  P. Niklas-Salminen
5 3     3  Indien  N. S. Balaji
 Indien  J. Nedunchezhiyan
6 6  
ALT  Tschechien  J. Pospíšil
 Ukraine  W. Uschylowskyj
61 6 [10]   ALT  Tschechien  J. Pospíšil
 Ukraine  W. Uschylowskyj
4 1  
 Usbekistan  S. Fayziyev
 Niederlande  M. Hermans
7 2 [5]       1  Niederlande  D. Pel
 Polen  S. Walków
7 6
WC  Deutschland  C. Frantzen
 Deutschland  R. Molleker
7 6     4  Osterreich  N. Oberleitner
 Osterreich  P. Oswald
5 1
 Frankreich  T. Arribagé
 Frankreich  L. Sanchez
63 2     WC  Deutschland  C. Frantzen
 Deutschland  R. Molleker
3 2    
WC  Belgien  K. Coppejans
 Deutschland  J. Sperle
3 2   4  Osterreich  N. Oberleitner
 Osterreich  P. Oswald
6 6  
4  Osterreich  N. Oberleitner
 Osterreich  P. Oswald
6 6       4  Osterreich  N. Oberleitner
 Osterreich  P. Oswald
6 6
 Bulgarien  A. Andreew
 ~Niemandsland  A. Watutin
0 3     PR  Tschechien  J. Forejtek
 Indien  S. Nagal
2 4  
PR  Tschechien  J. Forejtek
 Indien  S. Nagal
6 6     PR  Tschechien  J. Forejtek
 Indien  S. Nagal
6 6  
 Schweden  F. Bergevi
 Bulgarien  A. Donski
6 7    Schweden  F. Bergevi
 Bulgarien  A. Donski
4 4  
2  Jamaika  D. Brown
 Osterreich  A. Erler
4 66    

WeblinksBearbeiten