Calgary National Bank Challenger 2022/Herren

Wikimedia-Liste

Der Calgary National Bank Challenger 2022 war ein Tennisturnier, das vom 7. bis 13. November 2022 in Calgary stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2022 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Calgary National Bank Challenger 2022
Ergebnisse Damen
Datum 7.11.2022 – 13.11.2022
Auflage 3
Navigation 2020 ◄ 2022 ► 2023
ATP Challenger Tour
Austragungsort Calgary
Kanada Kanada
Turniernummer 9128
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 53.120 US$
Website Offizielle Website
Sieger (Einzel) Deutschland Dominik Koepfer
Sieger (Doppel) Osterreich Maximilian Neuchrist
Griechenland Michail Pervolarakis
Turnierdirektor Danny da Costa
Turnier-Supervisor William Coffey
Letzte direkte Annahme Vereinigte Staaten Nick Chappell (411)
Stand: 26. Oktober 2022

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Qualifikation Bearbeiten

Die Qualifikation fand am 6. und 7. November 2022 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten
Osterreich  Maximilian Neuchrist
Vereinigtes Konigreich  Arthur Fery
Griechenland  Michail Pervolarakis
Deutschland  Johannes Härteis
Vereinigte Staaten  Alfredo Perez
Polen  Maks Kaśnikowski

Einzel Bearbeiten

Setzliste Bearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Ecuador  Emilio Gómez 1. Runde
02. Kanada  Vasek Pospisil Viertelfinale
03. Argentinien  Juan Pablo Ficovich Achtelfinale
04. Australien  Aleksandar Vukic Finale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Deutschland  Dominik Koepfer Sieg

06. Frankreich  Antoine Escoffier Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Brandon Holt 1. Runde

08. Kanada  Alexis Galarneau Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse Bearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Ecuador  E. Gómez 6 5 1                        
 Frankreich  H. Mayot 3 7 6    Frankreich  H. Mayot 6 6
ALT  Tunesien  M. Jaziri 6 63 2   Q  Griechenland  M. Pervolarakis 4 0  
Q  Griechenland  M. Pervolarakis 3 7 6      Frankreich  H. Mayot 60 6 3
WC  Kanada  C. Harper 7 3 6   5  Deutschland  D. Koepfer 7 3 6  
ALT  Deutschland  M. H. Rehberg 64 6 4   WC  Kanada  C. Harper 4 1  
 Vereinigte Staaten  N. Chappell 2 64   5  Deutschland  D. Koepfer 6 6  
5  Deutschland  D. Koepfer 6 7     5  Deutschland  D. Koepfer 7 6
3  Argentinien  J. P. Ficovich 7 6    Kanada  G. Diallo 62 1  
 Tunesien  A. Dougaz 62 2   3  Argentinien  J. P. Ficovich 3 2  
 Kanada  G. Diallo 7 6    Kanada  G. Diallo 6 6  
PR  Italien  J. Ocleppo 62 4      Kanada  G. Diallo 6 5 7
Q  Deutschland  J. Härteis 5 4   6  Frankreich  A. Escoffier 3 7 5  
 Brasilien  G. Décamps 7 6    Brasilien  G. Décamps 5 3  
WC  Kanada  J. Boulais 3 3   6  Frankreich  A. Escoffier 7 6  
6  Frankreich  A. Escoffier 6 6     5  Deutschland  D. Koepfer 6 6
8  Kanada  A. Galarneau 7 6   4  Australien  A. Vukic 2 4
Q  Osterreich  M. Neuchrist 66 1   8  Kanada  A. Galarneau 6 6  
WC  Kanada  J. Weekes 2 4    Tunesien  S. Mansouri 3 4  
 Tunesien  S. Mansouri 6 6     8  Kanada  A. Galarneau 3 64
 Vereinigtes Konigreich  C. Broom 3 6 6   4  Australien  A. Vukic 6 7  
Q  Vereinigtes Konigreich  A. Fery 6 3 4    Vereinigtes Konigreich  C. Broom 6 4 3  
 Simbabwe  B. Lock 2 1   4  Australien  A. Vukic 4 6 6  
4  Australien  A. Vukic 6 6     4  Australien  A. Vukic 7 7
7  Vereinigte Staaten  B. Holt 4 6 5   Q  Polen  M. Kaśnikowski 5 62  
Q  Polen  M. Kaśnikowski 6 3 7   Q  Polen  M. Kaśnikowski 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  A. Perez 6 6   Q  Vereinigte Staaten  A. Perez 4 4  
 Israel  E. Leshem 4 4     Q  Polen  M. Kaśnikowski 7 6
 Belgien  M. Geerts 4 6 1   2  Kanada  V. Pospisil 67 3  
 Monaco  V. Vacherot 6 4 6    Monaco  V. Vacherot 63 3  
 Vereinigte Staaten  E. Zhu 3 4   2  Kanada  V. Pospisil 7 6  
2  Kanada  V. Pospisil 6 6    

Doppel Bearbeiten

Setzliste Bearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Mexiko  Hans Hach Verdugo
1. Runde
02. Vereinigte Staaten  Evan King
Vereinigte Staaten  Max Schnur
1. Runde
03. Osterreich  Maximilian Neuchrist
Griechenland  Michail Pervolarakis
Sieg
04. Belgien  Michaël Geerts
Tunesien  Skander Mansouri
1. Runde

Zeichenerklärung

Ergebnisse Bearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  R. Galloway
 Mexiko  H. Hach Verdugo
3 7 [7]        
 Deutschland  J. Härteis
 Tschechien  D. Poljak
6 61 [10]      Deutschland  J. Härteis
 Tschechien  D. Poljak
1 1 r  
PR  Italien  J. Ocleppo
 Deutschland  K. Wehnelt
6 6   PR  Italien  J. Ocleppo
 Deutschland  K. Wehnelt
6 4  
 Kroatien  Z. Babić
 Kanada  K. Stevenson
3 2       PR  Italien  J. Ocleppo
 Deutschland  K. Wehnelt
7 6  
4  Belgien  M. Geerts
 Tunesien  S. Mansouri
6 2 [10]      Vereinigtes Konigreich  C. Broom
 Deutschland  C. Frantzen
63 2  
 Vereinigtes Konigreich  C. Broom
 Deutschland  C. Frantzen
4 6 [12]      Vereinigtes Konigreich  C. Broom
 Deutschland  C. Frantzen
3 6 [10]  
WC  Kanada  D. Chan
 Kanada  K. Rice
5 0   WC  Kanada  J. Boulais
 Kanada  C. Harper
6 3 [8]  
WC  Kanada  J. Boulais
 Kanada  C. Harper
7 6       PR  Italien  J. Ocleppo
 Deutschland  K. Wehnelt
4 4
 Brasilien  G. Décamps
 Monaco  V. Vacherot
5 63     3  Osterreich  M. Neuchrist
 Griechenland  M. Pervolarakis
6 6
 Israel  E. Leshem
 Kanada  B. Sigouin
7 7      Israel  E. Leshem
 Kanada  B. Sigouin
1 3    
 Vereinigte Staaten  A. Perez
 Vereinigte Staaten  E. Zhu
4 4   3  Osterreich  M. Neuchrist
 Griechenland  M. Pervolarakis
6 6  
3  Osterreich  M. Neuchrist
 Griechenland  M. Pervolarakis
6 6       3  Osterreich  M. Neuchrist
 Griechenland  M. Pervolarakis
7 6
 Simbabwe  B. Lock
 Simbabwe  C. J. Lock
4 6 [6]      Tunesien  A. Dougaz
 Frankreich  A. Escoffier
62 3  
 Tunesien  A. Dougaz
 Frankreich  A. Escoffier
6 3 [10]      Tunesien  A. Dougaz
 Frankreich  A. Escoffier
6 65 [10]  
 Vereinigtes Konigreich  A. Fery
 Frankreich  H. Mayot
6 65 [10]    Vereinigtes Konigreich  A. Fery
 Frankreich  H. Mayot
3 7 [5]  
2  Vereinigte Staaten  E. King
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
3 7 [8]    

Weblinks Bearbeiten