Hauptmenü öffnen
Malek Jaziri Tennisspieler
Malek Jaziri
Jaziri 2016 bei den US Open
Spitzname: Jazz
Nation: TunesienTunesien Tunesien
Geburtstag: 20. Januar 1984
Größe: 185 cm
Gewicht: 82 kg
1. Profisaison: 2003
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Christophe Freyss
Preisgeld: 3.706.238 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 97:131
Höchste Platzierung: 47 (13. Februar 2017)
Aktuelle Platzierung: 100
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 28:53
Höchste Platzierung: 74 (29. April 2019)
Aktuelle Platzierung: 80
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
1. Juli 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Malek Jaziri (arabisch مالك الجزيري, DMG Mālik al-Ǧazīrī; * 20. Januar 1984 in Bizerte) ist ein tunesischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Jaziri begann seine Tennislaufbahn im Alter von fünf Jahren. Jaziri spielt eine beidhändige Rückhand. Sein Lieblingsbelag ist Hartplatz.

Bereits im Jahr 2000 gab Jaziri sein Debüt für die Tunesische Davis-Cup-Mannschaft, für die er seither mehr als 50 Spiele in Einzel und Doppel bestritten hat. Nachdem Jaziri beim Challenger-Turnier in Taschkent 2013 zu seiner Viertelfinal-Partie gegen den Israeli Amir Weintraub nicht angetreten war, wurde aufgrund des unsportlichen Verhaltens Tunesien von der ITF vom Davis Cup 2014 ausgeschlossen.[1] Jaziri hatte auf Anweisung des tunesischen Tennisverbands das Spiel gegen Weintraub unter dem Vorwand einer Verletzung abgegeben.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (10)

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 14. November 2011 Schweiz  Genf (1) Hartplatz (i) Deutschland  Mischa Zverev 4:6, 6:3, 6:3
2. 3. November 2013 Schweiz  Genf (2) Hartplatz (i) Deutschland  Jan-Lennard Struff 6:4, 6:3
3. 18. Oktober 2015 Frankreich  Rennes Hartplatz (i) Niederlande  Igor Sijsling 5:7, 7:5, 6:4
4. 20. März 2016 Mexiko  Guadalajara Hartplatz Frankreich  Stéphane Robert 5:7, 6:3, 7:65
5. 10. April 2016 Frankreich  Le Gosier Hartplatz Vereinigte Staaten  Stefan Kozlov 6:2, 6:4
6. 18. September 2016 Turkei  Istanbul (1) Sand Israel  Dudi Sela 1:6, 6:1, 6:0
7. 17. September 2017 Turkei  Istanbul (2) Sand Italien  Matteo Berrettini 7:64, 0:6, 7:5
8. 25. März 2018 China Volksrepublik  Qujing Hartplatz Slowenien  Blaž Rola 7:65, 6:1

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 6. Mai 2018 Turkei  Istanbul Sand Japan  Taro Daniel 6:74, 4:6

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 24. Juli 2011 Russland  Pensa Hartplatz Spanien  Arnau Brugués-Davi Ukraine  Serhij Bubka
Spanien  Adrián Menéndez
6:76, 6:2, [10:8]
2. 28. September 2013 Usbekistan  Fargʻona Hartplatz Usbekistan  Farrux Doʻstov Serbien  Ilija Bozoljac
Tschechien  Roman Jebavý
6:3, 6:3

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daviscup: Tunesien nach Israel-Boykott gesperrt. In: diepresse.com. 2. November 2013, abgerufen am 7. Januar 2017.