Hauptmenü öffnen

Farrux Doʻstov

usbekischer Tennisspieler
Farrux Doʻstov Tennisspieler
Farrux Doʻstov
Farrux Doʻstov 2014 in Wimbledon
Nation: UsbekistanUsbekistan Usbekistan
Geburtstag: 22. Mai 1986
Größe: 193 cm
Gewicht: 89 kg
1. Profisaison: 2003
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Diego Rosellini
Preisgeld: 508.160 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 11:26
Höchste Platzierung: 98 (23. Februar 2015)
Doppel
Karrierebilanz: 8:10
Höchste Platzierung: 176 (24. Februar 2014)
Aktuelle Platzierung: 1253
Letzte Aktualisierung der Infobox:
3. Juni 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Farrux Doʻstov (* 22. Mai 1986 in Taschkent) ist ein usbekischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Farrux Doʻstov spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er feierte bislang fünf Einzel- und drei Doppelsiege auf der Future Tour. Auf der Challenger Tour gewann er bis jetzt jeweils vier Einzel- und Doppelturniere. Zum 19. März 2007 durchbrach er erstmals die Top 200 der Weltrangliste im Einzel und seine höchste Platzierung war der 127. Rang im August 2014.

Farrux Doʻstov spielt seit 2005 für die usbekische Davis-Cup-Mannschaft. Für diese trat er in 22 Begegnungen an, wobei er im Einzel eine Bilanz von 10:16 und im Doppel eine von 7:8 aufzuweisen hat.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (9)

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 22. Juli 2006 Russland  Pensa Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chen Ti 5:7, 6:2, 6:4
2. 7. August 2011 China Volksrepublik  Peking Hartplatz Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua 6:1, 7:64
3. 17. Mai 2014 Usbekistan  Samarqand Sand Russland  Aslan Karazew 7:64, 6:1
4. 22. Februar 2015 Polen  Breslau Hartplatz (i) Bosnien und Herzegowina  Mirza Bašić 6:3, 6:4
5. 4. Oktober 2015 Turkei  Ağrı Hartplatz Indien  Saketh Myneni 6:4, 6:4

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 12. September 2010 Niederlande  Alphen Sand Osterreich  Bertram Steinberger Niederlande  Roy Bruggeling
Niederlande  Bas van der Valk
6:4, 6:1
2. 18. Mai 2013 Usbekistan  Samarqand Sand Ukraine  Oleksandr Nedowjessow Moldau Republik  Radu Albot
Australien  Jordan Kerr
6:1, 7:67
3. 28. September 2013 Usbekistan  Fargʻona Hartplatz Tunesien  Malek Jaziri Serbien  Ilija Bozoljac
Tschechien  Roman Jebavý
6:3, 6:3
4. 26. Oktober 2013 Russland  Kasan Hartplatz (i) Moldau Republik  Radu Albot Weissrussland  Jahor Herassimau
Weissrussland  Dsmitryj Schyrmont
6:2, 6:73, [10:7]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Farrux Doʻstov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien