Hauptmenü öffnen

Leuilly-sous-Coucy ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 411 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France (bis 2015: Picardie). Sie gehört zum Arrondissement Laon, zum Kanton Vic-sur-Aisne (bis 2015: Kanton Coucy-le-Château-Auffrique) und zum Gemeindeverband Communauté de communes Picardie des Châteaux.

Leuilly-sous-Coucy
Leuilly-sous-Coucy (Frankreich)
Leuilly-sous-Coucy
Region Hauts-de-France
Département Aisne
Arrondissement Laon
Kanton Vic-sur-Aisne
Gemeindeverband Communauté de communes Picardie des Châteaux
Koordinaten 49° 29′ N, 3° 22′ OKoordinaten: 49° 29′ N, 3° 22′ O
Höhe 51–162 m
Fläche 12,69 km2
Einwohner 411 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 32 Einw./km2
Postleitzahl 02380
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) und Kirche von Leuilly-sous-Coucy

GeografieBearbeiten

Umgeben wird Leuilly-sous-Coucy von den Nachbargemeinden Crécy-au-Mont im Westen, Jumencourt im Nordwesten, Landricourt im Nordosten, von der im Kanton Laon-1 gelegenen Gemeinde Vauxaillon im Osten, der im Kanton Fère-en-Tardenois gelegenen Gemeinde Terny-Sorny im Südosten sowie der dem Kanton Soissons-1 zugehörigen Gemeinde Juvigny im Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 468 414 395 405 415 418 420 402
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Rémi
 
Kirche Saint-Rémi

WeblinksBearbeiten

  Commons: Leuilly-sous-Coucy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien