Crécy-au-Mont

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Crécy-au-Mont
Wappen von Crécy-au-Mont
Crécy-au-Mont (Frankreich)
Crécy-au-Mont
Region Hauts-de-France
Département Aisne
Arrondissement Laon
Kanton Vic-sur-Aisne
Gemeindeverband Communauté de communes Picardie des Châteaux
Koordinaten 49° 29′ N, 3° 20′ OKoordinaten: 49° 29′ N, 3° 20′ O
Höhe 48–160 m
Fläche 11,83 km2
Einwohner 346 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km2
Postleitzahl 02380
INSEE-Code

Crécy-au-Mont

Crécy-au-Mont ist eine französische Gemeinde mit 346 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Laon und zum Kanton Vic-sur-Aisne.

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in der Landschaft Picardie und grenzt im Norden an Coucy-le-Château-Auffrique, im Nordosten an Jumencourt, im Osten an Leuilly-sous-Coucy, im Süden an Juvigny, im Südwesten an Bagneux, im Westen an Épagny und im Nordwesten an Pont-Saint-Mard. Die Grenze zu Coucy-le-Château-Auffrique bildet die Ailette, die dort ein bewaldetes Gebiet durchfließt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 320 295 251 296 294 290 305 345

Sehenswürdigkeiten, InfrastrukturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Crécy-au-Mont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien