Berry-au-Bac

französische Gemeinde im Département Aisne

Berry-au-Bac ist eine französische Gemeinde mit 687 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France.

Berry-au-Bac
Berry-au-Bac (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Aisne (02)
Arrondissement Laon
Kanton Villeneuve-sur-Aisne
Gemeindeverband Champagne Picarde
Koordinaten 49° 24′ N, 3° 54′ OKoordinaten: 49° 24′ N, 3° 54′ O
Höhe 50–91 m
Fläche 8,10 km²
Einwohner 687 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km²
Postleitzahl 02190
INSEE-Code
Website www.berry-au-bac.fr

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt an der Aisne und dem sie begleitenden Aisne-Seitenkanal, etwa 20 Kilometer nordwestlich von Reims. Gegenüber von Berry-au-Bac zweigt der Aisne-Marne-Kanal ab, der in das Tal der Marne hinüberführt und dort über den Marne-Seitenkanal eine Fortsetzung der schiffbaren Verbindung bis in den Süden Frankreichs ermöglicht.

 
Mahnmal Côte 108
 
Schleuse am Aisneseitenkanal

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2018
Einwohner 419 350 334 388 509 528 548 672

GedenkstätteBearbeiten

Unter dem Namen Höhe 108 (frz.: Côte 108) steht auf dem Gemeindegebiet eine Gedenkstätte auf den Resten eines Schlachtfeldes aus dem Ersten Weltkrieg als Monument historique unter Denkmalschutz.[1]

Auf dem Gebiet der nördlichen Nachbargemeinde Juvincourt befindet sich ein alter Militärflugplatz aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges, das Aerodrome Berry au Bac-Juvincourt.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gedenkstätte Côte 108 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Berry-au-Bac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien