Hauptmenü öffnen

Bourg-et-Comin ist eine französische Gemeinde im Département Aisne in der Région Hauts-de-France (bis 2016: Picardie). Sie gehört zum Arrondissement Laon, zum Kanton Guignicourt (bis 2015: Kanton Craonne) und zum Gemeindeverband Chemin des Dames. In der Gemeinde leben 827 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016), die Bourcominois genannt werden.

Bourg-et-Comin
Bourg-et-Comin (Frankreich)
Bourg-et-Comin
Region Hauts-de-France
Département Aisne
Arrondissement Laon
Kanton Guignicourt
Gemeindeverband Chemin des Dames
Koordinaten 49° 24′ N, 3° 39′ OKoordinaten: 49° 24′ N, 3° 39′ O
Höhe 44–170 m
Fläche 5,12 km2
Einwohner 827 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 162 Einw./km2
Postleitzahl 02160
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Bourg-et-Comin

GeografieBearbeiten

Bourg-et-Comin liegt etwa 30 Kilometer nordwestlich von Reims an der Aisne. Hier kreuzen sich der Canal de l’Oise à l’Aisne und der Canal latéral à l’Aisne. Umgeben wird Bourg-et-Comin von den Nachbargemeinden Vendresse-Beaulne im Norden, Moulins und Paissy im Nordosten, Cuissy-et-Geny und Œuilly im Osten, Les Septvallons mit Villers-en-Prayères im Süden und Südosten, Viel-Arcy im Süden und Südwesten, Pont-Arcy im Westen und Südwesten sowie Moussy-Verneuil im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 522 515 563 536 535 678 730 829
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Martin

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bourg-et-Comin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien