Coucy-lès-Eppes

französische Gemeinde im Département Aisne

Coucy-lès-Eppes ist eine französische Gemeinde mit 646 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Laon und zum Kanton Villeneuve-sur-Aisne.

Coucy-lès-Eppes
Coucy-lès-Eppes (Frankreich)
Coucy-lès-Eppes (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Aisne (02)
Arrondissement Laon
Kanton Villeneuve-sur-Aisne
Gemeindeverband Champagne Picarde
Koordinaten 49° 33′ N, 3° 46′ OKoordinaten: 49° 33′ N, 3° 46′ O
Höhe 78–142 m
Fläche 6,03 km²
Einwohner 646 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 107 Einw./km²
Postleitzahl 02840
INSEE-Code
Website www.coucyleseppes.fr

Lage Bearbeiten

Die Gemeinde wird vom Flüsschen Buze durchquert, das hier noch Ru d’Haye genannt wird. Sie grenzt im Norden an Samoussy, im Nordosten an Marchais, im Osten und im Südosten an Mauregny-en-Haye und im Südwesten und im Westen an Eppes. Verkehrstechnisch wird sie durch die Bahnstrecke Reims–Laon und die Autoroute A 26 erschlossen.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 557 555 515 642 581 612 567 621

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche Saint-Germain

Weblinks Bearbeiten

Commons: Coucy-lès-Eppes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien