Hauptmenü öffnen

Thaden

Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Thaden
Thaden
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Thaden hervorgehoben
Koordinaten: 54° 6′ N, 9° 25′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Mittelholstein
Höhe: 22 m ü. NHN
Fläche: 11,98 km2
Einwohner: 241 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 20 Einwohner je km2
Postleitzahl: 25557
Vorwahl: 04872
Kfz-Kennzeichen: RD, ECK
Gemeindeschlüssel: 01 0 58 161
Adresse der Amtsverwaltung: Am Markt 15
24594 Hohenwestedt
Website: www.gemeinde-thaden.de
Bürgermeister: Klaus-Heinrich Bünz (KWG)
Lage der Gemeinde Thaden im Kreis Rendsburg-Eckernförde
Karte

Thaden ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Batz, Jarsdorf, Katzheide und Osterholzteich liegen im Gemeindegebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und VerkehrBearbeiten

Thaden liegt etwa 25 km südöstlich von Heide in einer ländlichen Umgebung. Nördlich der Gemeinde verläuft der Nord-Ostsee-Kanal, etwa 11 km südlich die Bundesstraße 430 von Neumünster in Richtung Meldorf und etwa 12 km südwestlich die Bundesautobahn 23 von Hamburg nach Heide.

PolitikBearbeiten

GemeindevertretungBearbeiten

Von den verfügbaren neun Sitzen in der Gemeindevertretung hält die Wählergemeinschaft KWG seit der Kommunalwahl 2013 alle Sitze.[2]

WappenBearbeiten

Blasonierung: „In Silber auf einem grünen Hügel, darin ein goldener Zuber (Himpten), drei grüne Buchen.“[3]

WirtschaftBearbeiten

Das Gemeindegebiet ist landwirtschaftlich strukturiert. Es gibt mehrere Vereine wie einen Gymnastikverein einen Angelverein und einen Naturschutzverein.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Thaden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2018 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Sitzverteilung nach Kommunalwahl 2013 (Memento des Originals vom 20. Dezember 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.amt-mittelholstein.de
  3. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein