Hauptmenü öffnen
Réka Luca Jani Tennisspieler
Réka Luca Jani
Jani beim Poli-Farbe Budapest Grand Prix 2011
Nation: UngarnUngarn Ungarn
Geburtstag: 31. Juli 1991
Größe: 161 cm
Gewicht: 58 kg
1. Profisaison: 2008
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Filip Svozilek
Preisgeld: 256.769 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 376:203
Karrieretitel: 0 WTA, 21 ITF
Höchste Platzierung: 147 (7. Mai 2012)
Aktuelle Platzierung: 326
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 273:148
Karrieretitel: 0 WTA, 27 ITF
Höchste Platzierung: 124 (22. August 2016)
Aktuelle Platzierung: 227
Letzte Aktualisierung der Infobox:
10. September 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Réka Luca Jani (* 31. Juli 1991 in Siófok) ist eine ungarische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Jani bevorzugt laut ITF Sandplätze und spielt überwiegend ITF-Turniere, auf denen sie bislang 21 Einzel- und 27 Doppeltitel gewann. Sie qualifizierte sich 2011 erstmals für ein Grand-Slam-Turnier, schied bei den US Open aber bereits in der ersten Runde aus.

Sie spielte sowohl in der Tennis-Bundesliga als auch nach dem Abstieg in der 2. Tennis-Bundesliga für den TC Rüppurr Karlsruhe.

Jani debütierte im Februar 2010 in der ungarischen Fed-Cup-Mannschaft; bei ihren 35 Fed-Cup-Partien gelangen ihr 19 Siege.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 13. September 2009 Ungarn  Budapest ITF $10.000 Sand Tschechien  Lucie Kriegsmannová 7:63, 6:2
2. 26. September 2009 Georgien  Telawi ITF $25.000 Sand Osterreich  Melanie Klaffner 6:2, 6:4
3. 29. August 2010 Kroatien  Vinkovci ITF $10.000 Sand Tschechien  Zuzana Linhová 6:2, 6:4
4. 27. März 2011 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Spanien  Garbiñe Muguruza 6:2, 6:1
5. 5. Juni 2011 Tschechien  Přerov ITF $25.000 Sand Tschechien  Karolína Plíšková 6:0, 6:3
6. 14. August 2011 Turkei  Istanbul ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Christina Shakovets 6:4, 6:1
7. 16. Oktober 2011 Spanien  Sant Cugat del Vallès ITF $25.000 Sand Georgien  Margalita Tschachnaschwili-Ranzinger 6:4, 6:2
8. 22. Oktober 2011 Spanien  Sevilla ITF $25.000 Sand Spanien  Estrella Cabeza Candela 2:6, 6:3, 6:3
9. 13. Januar 2013 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Niederlande  Marrit Boonstra 6:1, 1:6, 7:64
10. 20. Januar 2013 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Georgien  Sofia Kvatsabaia 6:0, 6:1
11. 17. März 2013 Spanien  Madrid ITF $10.000 Sand Ukraine  Sofija Kovalets 6:0, 6:1
12. 24. März 2013 Spanien  Madrid ITF $10.000 Sand (Halle) Vereinigte Staaten  Bernarda Pera 2:6, 6:4, 6:4
13. 7. Juli 2013 Tschechien  Přerov ITF $15.000 Sand Russland  Jekaterina Alexandrowa 6:2, 7:64
14. 28. Juli 2013 Serbien  Palić ITF $10.000 Sand Serbien  Milana Špremo 6:0, 6:3
15. 4. August 2013 Deutschland  Bad Saulgau ITF $25.000 Sand Osterreich  Patricia Mayr-Achleitner 7:64, 6:3
16. 25. August 2013 Tschechien  Prag ITF $10.000 Sand Tschechien  Zuzana Zálabská 7:5, 6:1
17. 26. Oktober 2014 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Osterreich  Barbara Haas 6:4, 3:6, 7:66
18. 30. November 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Georgien  Ekaterine Gorgodze 6:4, 6:0
19. 12. April 2015 Schweiz  Chiasso ITF $25.000 Sand Rumänien  Alexandra Cadanțu 3:6, 6:3, 7:66
20. 5. November 2017 Griechenland  Iraklio ITF $15.000 Sand Ungarn  Anna Bondár 6:0, 6:3
21. 18. März 2018 Griechenland  Iraklio ITF $15.000 Sand Spanien  Rosa Vicens Mas 6:4, 7:5
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
27 ITF-Doppeltitel
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Réka Luca Jani – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien