Anna Bondár

ungarische Tennisspielerin
Anna Bondár Tennisspieler
Anna Bondár
Anna Bondár (2019)
Nation: UngarnUngarn Ungarn
Geburtstag: 27. Mai 1997
1. Profisaison: 2013
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Kornel Bardoczky
Preisgeld: 189.966 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 247:122
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 177 (10. Juni 2019)
Aktuelle Platzierung: 236
Doppel
Karrierebilanz: 157:67
Karrieretitel: 0 WTA, 17 ITF
Höchste Platzierung: 169 (14. Juni 2021)
Aktuelle Platzierung: 169
Letzte Aktualisierung der Infobox:
14. Juni 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Anna Bondár (* 27. Mai 1997 in Szeghalom) ist eine ungarische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Bondár spielte überwiegend Junioren- und ITF-Turniere. Sie gewann auf dem ITF Women’s Circuit bislang zehn Einzel- und 17 Doppeltitel. Sie spielte in der ungarischen Szuperliga für den MTK Budapest und gewann dort mit der Mannschaft 2014 den Titel.[1]

Bondár debütierte im Februar 2015 in der ungarischen Fed-Cup-Mannschaft.[2] Im Juli 2015 wurde sie im Schweizer Klosters U18-Europameisterin, als sie im Finale Jil Teichmann mit 2:6, 6:3 und 6:1 besiegte.[3]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 4. Mai 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Russland  Olga Doroschina 6:3, 6:2
2. 24. Mai 2015 Rumänien  Hermannstadt ITF $10.000 Sand Rumänien  Mădălina Gojnea 6:1, 4:6, 6:1
3. 6. September 2015 Kroatien  Bol ITF $10.000 Sand Kroatien  Tena Lukas 6:4, 6:2
4. 13. September 2015 Kroatien  Bol ITF $10.000 Sand Tschechien  Magdaléna Pantůčková 7:5, 6:4
5. 25. Oktober 2015 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Belgien  Greetje Minnen 3:6, 6:2, 6:1
6. 30. November 2015 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Russland  Alissa Kleibanowa 6:3, 6:4
7. 29. Oktober 2017 Griechenland  Iraklio ITF $15.000 Sand Ungarn  Réka Luca Jani 6:2, 6:3
8. 12. Mai 2018 Ungarn  Kaposvár ITF $15.000 Sand Tschechien  Aneta Kladivová 6:4, 7:63
9. 12. Oktober 2018 Spanien  Sevilla ITF $25.000 Sand Turkei  Başak Eraydın 6:2, 5:7, 6:2
10. 12. Januar 2019 Vereinigte Staaten  Daytona Beach ITF W25 Sand Kanada  Françoise Abanda 6:73, 7:65, 7:5

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 7. November 2014 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Ungarn  Dalma Gálfi Kroatien  Martina Bašić
Kroatien  Tena Lukas
4:6, 6:3, [10:8]
2. 5. Dezember 2014 Israel  Tel Aviv ITF $10.000 Hartplatz Rumänien  Ilka Csöregi Ukraine  Anna Bogoslavets
Israel  Ester Masuri
6:1, 6:3
3. 14. März 2015 Italien  Solarino ITF $10.000 Hartplatz Ungarn  Dalma Gálfi Ukraine  Sofiya Kovalets
Osterreich  Janina Toljan
6:3, 6:2
4. 25. April 2015 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Osterreich  Lisa-Maria Moser Oman  Fatma Al Nabhani
Indien  Sharrmadaa Baluu
6:3, 7:5
5. 22. Mai 2015 Rumänien  Hermannstadt ITF $10.000 Sand Rumänien  Ana Bianca Mihăilă Rumänien  Mihaela Ghioca
Rumänien  Iuliana Oante
6:4, 6:4
6. 17. Oktober 2015 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Ungarn  Rebeka Stolmár Spanien  Cristina Sánchez-Quintanar
Rumänien  Daiana Negreanu
6:1, 2:6, [10:5]
7. 30. November 2015 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Ungarn  Rebeka Stolmár Georgien  Sopia Kwazabaia
Deutschland  Julyette Steur
2:6, 6:4, [10:2]
8. 20. August 2017 Osterreich  Graz ITF $15.000 Sand Ungarn  Réka Luca Jani Slowakei  Jana Jablonovská
Slowakei  Natália Vajdová
6:4, 6:3
9. 28. Oktober 2017 Griechenland  Iraklio ITF $15.000 Sand Ungarn  Réka Luca Jani Belgien  Michaela Boev
Russland  Anna Ukolova
6:4, 6:2
10. 5. November 2017 Griechenland  Iraklio ITF $15.000 Sand Ungarn  Réka Luca Jani Rumänien  Ioana Gaspar
Serbien  Bojana Marinkovic
6:4, 2:6, [10:8]
11. 16. März 2018 Griechenland  Iraklio ITF $15.000 Sand Ungarn  Réka Luca Jani Finnland  Emma Laine
Vereinigte Staaten  Sabrina Santamaria
7:5, 6:2
12. 4. Mai 2018 Ungarn  Balatonboglár ITF $25.000 Sand Rumänien  Raluca Georgiana Șerban Ungarn  Ágnes Bukta
Ungarn  Dalma Gálfi
6:1, 7:62
13. 11. Mai 2018 Ungarn  Kaposvár ITF $15.000 Sand Ungarn  Panna Udvardy Ukraine  Julija Lysa
Russland  Marija Marfutina
7:66, 6:1
14. 10. August 2018 Belgien  Koksijde ITF $25.000 Sand Rumänien  Raluca Georgiana Șerban Bosnien und Herzegowina  Dea Herdželaš
Slowakei  Tereza Mihalíková
6:3, 6:0
15. 19. Januar 2019 Vereinigte Staaten  Daytona Beach ITF W25 Sand Norwegen  Ulrikke Eikeri Vereinigte Staaten  Hailey Baptiste
Vereinigte Staaten  Emina Bektas
6:3, 5:7, [11:9]
16. 7. September 2019 Kroatien  Zagreb ITF W60+H Sand Argentinien  Paula Ormaechea Frankreich  Amandine Hesse
Chile  Daniela Seguel
7:5, 7:5
17. 10. Februar 2020 Slowakei  Trnava ITF W25 Hartplatz (Halle) Slowakei  Tereza Mihalíková Russland  Amina Anschba
Tschechien  Anastasia Dețiuc
6:4, 6:4
18. 19. September 2020 Italien  Grado ITF W25 Sand Ungarn  Fanny Stollár Italien  Federica Di Sarra
Italien  Camilla Rosatello
7:5, 6:2
19. 16. Januar 2021 Deutschland  Hamburg ITF W25 Hartplatz (Halle) Slowakei  Tereza Mihalíková Frankreich  Amandine Hesse
Belgien  Kimberley Zimmermann
6:4, 6:4

WeblinksBearbeiten

Commons: Anna Bondár – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Szuperliga 2014 ungarisch (abgerufen am 15. Februar 2015)
  2. Kizárólag MTK játékosok képviselik hazánkat a FED Kupán ungarisch (abgerufen am 15. Februar 2015)
  3. Eb-győztes a magyar teniszező ungarisch (abgerufen am 27. Juli 2015)