Francisca Jorge

Portugiesische Tennisspielerin
Francisca Jorge Tennisspieler
Nation: PortugalPortugal Portugal
Geburtstag: 21. April 2000 (21 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 45.049 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 105:85
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 430 (24. Mai 2021)
Aktuelle Platzierung: 445
Doppel
Karrierebilanz: 99:72
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 339 (14. Juni 2021)
Aktuelle Platzierung: 339
Letzte Aktualisierung der Infobox:
14. Juni 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Francisca Jorge (* 21. April 2000 in Guimarães) ist eine portugiesische Tennisspielerin und die ältere Schwester von Matilde Jorge, die ebenfalls professionelle Tennisspielerin ist.

KarriereBearbeiten

Jorge begann im Alter von acht Jahren mit dem Tennissport und spielt am liebsten auf Hartplaätzen. Sie spielt hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie drei Turniere im Einzel und sechs im Doppel gewann. Den ersten ITF-Titel außerhalb ihres Heimatlandes gewann sie am 6. Februar 2021 in Manacor, auf der spanischen Insel Mallorca.[1]

Seit 2017 spielt Jorge für die portugiesische Fed-Cup-Mannschaft; ihre Bilanz weist sechs Siege und 14 Niederlagen aus.[2]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 28. Oktober 2018 Portugal  Lousada ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Frankreich  Aubane Droguet 6:3, 3:6, 7:64
2. 4. November 2018 Portugal  Lousada ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Spanien  Alba Carrillo Marin 7:63, 6:0
3. 27. Oktober 2019 Portugal  Lousada ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Frankreich  Carole Monnet 4:6, 7:66, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 25. Juni 2016 Portugal  Cantanhede ITF $10.000 Teppich Portugal  Marta Oliveira Portugal  Inês Murta
Frankreich  Laetitia Sarrazin
3:6, 6:3, [10:7]
2. 15. Juni 2019 Portugal  Amarante ITF $15.000 Hartplatz Spanien  Olga Parres Azcoitia Irland  Georgia Drummy
Vereinigte Staaten  Christina Rosca
6:4, 2:6, [12:10]
3. 22. Juni 2019 Portugal  Figueira da Foz ITF $25.000 Hartplatz Spanien  Olga Parres Azcoitia Brasilien  Laura Pigossi
Japan  Moyuka Uchijima
6:4, 4:6, [11:9]
4. 2. November 2019 Portugal  Lousada ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Spanien  Olga Parres Azcoitia Portugal  Ana Filipa Santos
Spanien  Almudena Sanz-Llaneza Fernandez
6:4, 6:3
5. 19. September 2020 Portugal  Santarém ITF $15.000 Hartplatz Spanien  Olga Parres Azcoitia Polen  Martyna Kubka
Ukraine  Valeriya Strakhova
6:2, 6:3
6. 6. Februar 2021 Spanien  Manacor ITF $15.000 Hartplatz Niederlande  Stephanie Judith Visscher Italien  Camilla Rosatello
Russland  Jekaterina Jaschina
6:74, 6:3, [10:2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Francisca Jorge vence ITF de Maiorca em pares - „Francisca Jorge gewinnt ITF Mallorca im Doppel“, Artikel vom 6. Februar 2021 im Nachrichtenportal ihrer Heimatstadt Guimarães, abgerufen am 8. Februar 2021
  2. Offizielle Billie-Jean-King-Cup-Statistik von Francisca Jorge, abgerufen am 8. Februar 2021