Clara Burel

französische Tennisspielerin

Clara Burel (* 24. März 2001 in Rennes) ist eine französische Tennisspielerin.

Clara Burel Tennisspieler
Clara Burel
Clara Burel 2018 bei den French Open
Nation: FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag: 24. März 2001
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 660.515 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 88:53
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 75 (18. Oktober 2021)
Aktuelle Platzierung: 77
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 6:14
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 265 (20. September 2021)
Aktuelle Platzierung: 265
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
22. November 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Burel begann mit sechs Jahren das Tennisspielen und gibt als Lieblingsbelag den Hartplatz an. Sie spielte bislang vor allem auf der ITF Juniors Tour sowie auf dem ITF Women’s Circuit, konnte aber noch kein ITF- oder WTA-Turnier gewinnen.

Für die Einzelkonkurrenz erhielt sie bei den French Open 2018 eine Wildcard für die Qualifikation, wo sie aber bereits in der ersten Runde Barbora Krejčíková mit 2:6 und 0:6 unterlag. Im Doppel erhielt sie mit ihrer Partnerin Diane Parry ebenfalls eine Wildcard für das Hauptfeld, unterlagen dort aber in ihrem ersten Spiel Sara Errani und Kirsten Flipkens mit 4:6 und 2:6

2018 unterlag sie zuerst im Finale des Juniorinneneinzel der Australian Open gegen Liang En-shuo mit 3:6 und 4:6. Im September unterlag sie im Juniorinneneinzel der US Open gegen Wang Xiyu mit 6:74 und 2:6. Im Juniorinnendoppel erreichte sie mit ihrer Partnerin Diane Parry das Achtelfinale.

Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018 gewann sie im Mädcheneinzel die Silbermedaille und im Mixed zusammen mit ihrem Partner Hugo Gaston die Bronzemedaille.

Burel erhielt eine Wildcard für das Dameneinzel der Australian Open 2019. Sie unterlag in der ersten Runde der Spanierin Carla Suárez Navarro.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. Februar 2020 Frankreich  Grenoble ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Luxemburg  Eleonora Molinaro 5:7, 7:5, 6:2
2. 16. Mai 2021 Frankreich  Saint-Gaudens ITF W60 Sand Rumänien  Alexandra Dulgheru 6:2, 1:6, 6:2

WeblinksBearbeiten

Commons: Clara Burel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien