Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Italien)

Olympiamannschaft von Italien bei den Olympischen Sommerspielen 1960

ITA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
13 10 13

Italien war Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 1960. In Rom ging eine Delegation von 280 Athleten (246 Männer und 34 Frauen) in 138 Wettkämpfen in 19 Sportarten ins Rennen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war, wie bereits vier Jahre zuvor, der Fechter Edoardo Mangiarotti. Er konnte wiederum zwei Medaillen gewinnen, allerdings nur in den Mannschaftswettbewerben. Erfolgreichste Olympioniken für die gastgebende Nation waren der Fechter Giuseppe Delfino und der Radsportler Sante Gaiardoni, beide gewannen je zwei Goldmedaillen. Mit insgesamt 36 Medaillen belegte Italien im Medaillenspiegel den dritten Rang.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Männer

  BoxenBearbeiten

Männer

  FechtenBearbeiten

Männer

Frauen

  FußballBearbeiten

Männer

  GewichthebenBearbeiten

Männer

  HockeyBearbeiten

Männer

  KanuBearbeiten

Männer

Frauen

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

Frauen

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Männer

  RadsportBearbeiten

Männer

  ReitenBearbeiten

  RingenBearbeiten

Männer

  RudernBearbeiten

Männer

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

Männer

Frauen

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer

Frauen

  WasserballBearbeiten

Männer

  WasserspringenBearbeiten

Männer

Frauen

WeblinksBearbeiten