Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Australien)

Liste der Teilnehmer aus Australien

AUS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
8 8 6

Australien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1960 in der italienischen Hauptstadt Rom mit einer Delegation von 189 Sportlern, 160 Männer und 29 Frauen, teil.

Seit 1896 war es die vierzehnte Teilnahme Australiens an Olympischen Sommerspielen.

FlaggenträgerBearbeiten

Alex Sturrock trug die Flagge Australiens während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Siehe auch → Liste der Flaggenträger der australischen Mannschaften bei Olympischen Spielen

MedaillenBearbeiten

Mit acht gewonnenen Gold-, acht Silber- und sechs Bronzemedaillen belegte das australische Team Platz 5 im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Herb Elliott Leichtathletik 1500 Meter
Lawrence Morgan Reiten Vielseitigkeit, Einzel
Lawrence Morgan, Neale Lavis und Bill Roycroft Reiten Vielseitigkeit, Mannschaft
John Devitt Schwimmen 100 Meter Freistil
Murray Rose Schwimmen 400 Meter Freistil
John Konrads Schwimmen 1500 Meter Freistil
David Theile Schwimmen 100 Meter Rücken
Dawn Fraser Schwimmen Frauen, 100 Meter Freistil

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Noel Freeman Leichtathletik 20 Kilometer Gehen
Brenda Jones Leichtathletik Frauen, 800 Meter
Neale Lavis Reiten Vielseitigkeit, Einzel
Neville Hayes Schwimmen 200 Meter Schmetterling
Murray Rose Schwimmen 1500 Meter Freistil
Terry Gathercole, Geoffrey Shipton, Neville Hayes und David Theile Schwimmen 4 × 100 Meter Lagen
Janice Andrew, Dawn Fraser, Rosemary Lassig und Marilyn Wilson Schwimmen Frauen, 4 × 100 Meter Lagen
Alva Colquhoun, Dawn Fraser, Lorraine Crapp und Ilsa Konrads Schwimmen Frauen, 4 × 100 Meter Freistil

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Oliver Taylor Boxen Bantamgewicht
Anthony Madigan Boxen Halbschwergewicht
Dave Power Leichtathletik 10.000 Meter
John Konrads Schwimmen 400 Meter Freistil
Janice Andrew Schwimmen Frauen, 100 Meter Schmetterling
John Devitt, David Dickson, John Konrads und Murray Rose Schwimmen 4 × 200 Meter Freistil

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Brian McCowage
    Florett, Einzel: Achtelfinale
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Ivan Lund
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Michael Sichel
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
    Säbel, Einzel: Vorrunde
  • Richard Stone
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Keith Hackshall
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
    Säbel, Einzel: Vorrunde
  • John Simpson
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Vorrunde

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  • Herrenteam
    6. Platz

  KanusportBearbeiten

  • Phillip Coles
    Einer-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
    Einer-Kajak, 4 × 500 Meter: Halbfinale
  • Dennis Green
    Zweier-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
    Einer-Kajak, 4 × 500 Meter: Halbfinale
  • Barry Stuart
    Zweier-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
    Einer-Kajak, 4 × 500 Meter: Halbfinale
  • Heidi Sager
    Einer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Halbfinale

  LeichtathletikBearbeiten

  • Allan Lawrence
    5000 Meter: Vorlauf
    10.000 Meter: ??
    Marathon: 54. Platz
  • Ian Tomlinson
    Weitsprung: 33. Platz in der Qualifikation
    Dreisprung: 13. Platz
  • Marlene Mathews-Willard
    Frauen, 100 Meter: Halbfinale
    Frauen, 200 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Patricia Duggan
    Frauen, 100 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Norma Croker-Fleming
    Frauen, 200 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, Weitsprung: 15. Platz
  • Norma Thrower
    Frauen, 80 Meter Hürden: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Helen Frith
    Frauen, Hochsprung: 6. Platz
    Frauen, Weitsprung: 17. Platz

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Frank Brazier
    Straßenrennen: 43. Platz
    Mannschaftszeitfahren, Straße: 21. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorläufe
  • Alan Grindal
    Straßenrennen: 67. Platz
    Mannschaftszeitfahren, Straße: 21. Platz
  • Garry Jones
    Straßenrennen: ??
    Mannschaftszeitfahren, Straße: 21. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorläufe
  • Robert Whetters
    Straßenrennen: ??
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorläufe
  • Warren Scarfe
    Mannschaftszeitfahren, Straße: 21. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorläufe

ReitenBearbeiten

  • Neale Lavis
    Vielseitigkeit, Einzel: Silber  
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Gold  
  • Bill Roycroft
    Vielseitigkeit, Einzel: 11. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Gold  
  • Brian Crago
    Vielseitigkeit, Einzel: ??
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Gold  

  RingenBearbeiten

  • Nicholas Stamulus
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: 17. Platz
    Leichtgewicht, Freistil: 20. Platz
  • Robert Clark
    Weltergewicht, griechisch-römisch: 19. Platz
    Weltergewicht, Freistil: 21. Platz
  • Ronald Hunt
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 15. Platz
    Mittelgewicht, Freistil: 17. Platz

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Donald Cecil Tolhurst
    Freies Gewehr Dreistellungskampf: 31. Platz
    Kleinkaliber Dreistellungskampf: 27. Platz
    Kleinkaliber liegend: 38. Platz
  • John Holt
    Freies Gewehr Dreistellungskampf: 34. Platz
  • Norman Rule
    Kleinkaliber Dreistellungskampf: 45. Platz
    Kleinkaliber liegend: 47. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Murray Rose
    400 Meter Freistil: Gold  
    1500 Meter Freistil: Silber  
    4 × 200 Meter Freistil: Bronze  
  • John Konrads
    400 Meter Freistil: Bronze  
    1500 Meter Freistil: Gold  
    4 × 200 Meter Freistil: Bronze  
  • Kevin Berry
    200 Meter Schmetterling: 6. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Silber  
  • Dawn Fraser
    Frauen, 100 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 400 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Silber  
  • Ilsa Konrads
    Frauen, 100 Meter Freistil: Halbfinale
    Frauen, 400 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber  
  • Marilyn Wilson
    Frauen, 100 Meter Rücken: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Silber  
  • Rosemary Lassig
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Silber  
  • Janet Hogan
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Silber  
  • Janice Andrew
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: Bronze  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Silber  

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Benjamin de Roo
    Einzelmehrkampf: 113. Platz
    Boden: 104. Platz
    Pferdsprung: 116. Platz
    Barren: 105. Platz
    Reck: 110. Platz
    Ringe: 106. Platz
    Seitpferd: 117. Platz
  • Graham Bond
    Einzelmehrkampf: 115. Platz
    Boden: 118. Platz
    Pferdsprung: 125. Platz
    Barren: 115. Platz
    Reck: 65. Platz
    Ringe: 102. Platz
    Seitpferd: 118. Platz
  • Kaye Breadsell
    Einzelmehrkampf: 100. Platz
    Boden: 89. Platz
    Pferdsprung: 117. Platz
    Stufenbarren: 82. Platz
    Schwebebalken: 102. Platz
  • Val Roberts
    Einzelmehrkampf: 111. Platz
    Boden: 120. Platz
    Pferdsprung: 120. Platz
    Stufenbarren: 118. Platz
    Schwebebalken: 99. Platz

  WasserballBearbeiten

  • Herrenteam
    13. Platz

  WasserspringenBearbeiten

  • Susan Knight
    Frauen, Kunstspringen, 3-Meter-Brett: 12. Platz
    Frauen, Turmspringen: 18. Platz

WeblinksBearbeiten