Olympische Winterspiele 2022/Teilnehmer (Italien)

Olympiamannschaft von Italien bei den Olympischen Winterspielen 2022
2022 Winter Olympics logo.svg

ITA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 7 8

Italien nahm an den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking mit 119 Athleten – 47 Frauen und 72 Männer – in 14 Sportarten teil.[1] Es war die 24. Teilnahme des Landes an Olympischen Winterspielen.

Für die Eröffnungsfeier wurde Michela Moioli als Fahnenträgerin ihrer Nation nominiert,[2] für die Schlusszeremonie die Eisschnellläuferin Francesca Lollobrigida.[3]

MedaillenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1   Shorttrack 1 2 1 4
2   Curling 1 1
3   Ski Alpin 2 2 4
4   Eisschnelllauf 1 2 3
5   Snowboard 1 1 2
6   Skilanglauf 1 1
7   Biathlon 1 1
  Rennrodeln 1 1
Gesamt 2 7 8 17

MedaillengewinnerBearbeiten

Namen Sportart Wettkampf
Gold
Arianna Fontana Shorttrack 500 m
Stefania Constantini
Amos Mosaner
Curling Mixed Doubles
Silber
Francesca Lollobrigida Eisschnelllauf 3000 m
Arianna Fontana
Martina Valcepina
Pietro Sighel
Andrea Cassinelli
Arianna Valcepina (Viertelfinale)
Yuri Confortola (Viertelfinale)
Shorttrack 2000 m Mixed-Staffel
Federica Brignone Ski Alpin Riesenslalom
Federico Pellegrino Skilanglauf Einzel-Sprint
Michela Moioli
Omar Visintin
Snowboard Snowboardcross (Mixed)
Sofia Goggia Ski Alpin Abfahrt
Arianna Fontana Shorttrack 1500 m
Bronze
Dominik Fischnaller Rennrodeln Einsitzer
Omar Visintin Snowboard Snowboardcross
Davide Ghiotto Eisschnelllauf 10000 m
Dorothea Wierer Biathlon 7,5 km Sprint
Nadia Delago Ski Alpin Abfahrt
Pietro Sighel
Andrea Cassinelli
Yuri Confortola
Tommaso Dotti
Shorttrack 5000 m Staffel
Federica Brignone Ski Alpin Kombination
Francesca Lollobrigida Eisschnelllauf Massenstart

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Frauen
Michela Carrara 15 km Einzel 51:29,1 min 5 (1+2+1+1) 60
Samuela Comola 7,5 km Sprint 23:30,7 min 1 (1+0) 57
10 km Verfolgung 40:10,4 min 3 (0+1+1+1) 57
Federica Sanfilippo 7,5 km Sprint 24:57,1 min 5 (3+2) 82
15 km Einzel 50:09,3 min 5 (0+2+1+2) 49
Lisa Vittozzi 7,5 km Sprint 23:09,1 min 4 (4+0) 36
10 km Verfolgung 39:21,2 min 4 (1+2+0+1) 32
15 km Einzel 52:57,1 min 8 (5+1+2+0) 76
Dorothea Wierer 7,5 km Sprint 21:21,5 min 0 (0+0) Bronze
10 km Verfolgung 36:56,0 min 3 (0+0+2+1) 6
15 km Einzel 46:45,0 min 3 (0+1+0+2) 18
12,5 km Massenstart 43:41,0 min 8 (2+2+2+2) 22
Lisa Vittozzi
Dorothea Wierer
Samuela Comola
Federica Sanfilippo
4 × 6-km-Staffel 1:12:37,0 h 0+5 (0+1 0+4) 5
Männer
Didier Bionaz 20 km Einzel 54:44,7 min 3 (1+1+1+0) 48
Thomas Bormolini 10 km Sprint 25:44,1 min 1 (1+0) 23
12,5 km Verfolgung 44:04,5 min 6 (0+1+1+4) 33
20 km Einzel 55:48,6 min 5 (0+1+2+2) 63
Tommaso Giacomel 10 km Sprint 26:52,2 min 4 (1+3) 64
Lukas Hofer 10 km Sprint 25:19,6 min 1 (0+1) 14
12,5 km Verfolgung 39:58,6 min 0 (0+0+0+0) 4
15 km Massenstart 42:58,8 min 6 (1+1+2+2) 27
20 km Einzel 52:43,6 min 2 (0+2+0+0) 27
Dominik Windisch 10 km Sprint 25:51,6 min 2 (0+2) 30
12,5 km Verfolgung 43:41,9 min 7 (1+1+3+2) 26
15 km Massenstart 39:52,8 min 3 (0+2+1+0) 5
20 km Einzel 51:25,6 min 2 (0+0+1+1) 14
Thomas Bormolini
Tommaso Giacomel
Lukas Hofer
Dominik Windisch
4 × 7,5-km-Staffel 1:21:48,8 h 2+13 (1+4 1+9) 7
Mixed
Lisa Vittozzi
Dorothea Wierer
Thomas Bormolini
Lukas Hofer
4 × 6-km-Staffel 1:09:25,3 h 2+14 (0+4 2+10) 9

  BobBearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Giada Andreutti Monobob 1:06:07 min 17 1:05,77 min 10 1:06,57 min 16 1:06,38 min 12 4:24,79 min 15
Männer
Patrick Baumgartner
Robert Mircea
Zweierbob 1:00,08 min 20 1:00,47 min 24 1:00,38 min 21 ausgeschieden 3:00,93 min 21
Patrick Baumgartner
Eric Fantazzini
Alex Verginer
Lorenzo Bilotti
Viererbob 59,36 s 17 59,72 s 20 59,34 s 15 59,28 s 4 3:57,70 min 15
Mattia Variola
Robert Mircea
Alex Pagnini
Delmas Obou
Viererbob 1:00,25 min 27 1:00,33 min 27 1:00,07 min 26 ausgeschieden 3:00,65 min 27

  CurlingBearbeiten

Wettbewerb Männer Mixed Doubles
Athleten Joël Retornaz
Amos Mosaner
Sebastiano Arman
Simone Gonin
Mattia Giovanella
Stefania Constantini
Amos Mosaner
Vorrunde Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (5:7)
Schweden  Schweden (3:9)
China Volksrepublik  China (9:12)
Olympia  ROC (7:10)
Schweiz  Schweiz (8:4)
Kanada  Kanada (3:7)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (10:4)
Danemark  Dänemark (10:3)
Norwegen  Norwegen (4:9)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (8:4)
Schweiz  Schweiz (8:7)
Norwegen  Norwegen (11:8)
Tschechien  Tschechien (10:2)
Australien  Australien (7:3)
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (7:5)
China Volksrepublik  China (8:4)
Schweden  Schweden (12:8)
Kanada  Kanada (8:7)
Tie-Breaker ausgeschieden
Halbfinale Schweden  Schweden (8:1)
Spiel um Bronze
Finale Norwegen  Norwegen (8:5)
Rang 9 Gold

  EiskunstlaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Kurzprogramm/
Rhythmustanz
Kür/
Kürtanz
Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Daniel Grassl Einzel 90,64 12 187,43 4 278,07 7
Matteo Rizzo Einzel 88,63 13 158,90 17 247,53 16
Mixed
Charlène Guignard
Marco Fabbri
Eistanz 82,68 7 124,37 5 207,05 5
Nicole Della Monica
Matteo Guarise
Paarlauf 63,58 10 116,29 13 179,87 13
Rebecca Ghilardi
Filippo Ambrosini
Paarlauf 55,83 16 109,60 14 165,43 14
Lara Naki Gutmann
Daniel Grassl
Nicole Della Monica / Matteo Guarise
Charlène Guignard / Marco Fabbri
Teamwettbewerb 20 7 nicht qualifiziert 20 7

  EisschnelllaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Frauen
Francesca Lollobrigida 1500 m 1:55,20 min 6
3000 m 3:58,06 min Silber
5000 m 6:51,76 min 4
Männer
David Bosa 500 m 35,168 s 23
1000 m 1:09,35 min 15
Jeffrey Rosanelli 500 m 35,08 s 19
Alessio Trentini 1500 m 1:48,33 min 25
Davide Ghiotto 5000 m 6:16,92 min 8
10.000 m 12:45,98 min Bronze
Andrea Giovannini 5000 m 6:30,11 min 20
Michele Malfatti 5000 m 6:21,47 min 15
10.000 m 13:01,42 min 9
Athleten Wettbewerbe Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Francesca Lollobrigida Massenstart 62 1 20 3 Bronze
Männer
Andrea Giovannini Massenstart 60 1 0 11 11
Michele Malfatti Massenstart 1 11 ausgeschieden 20
Athleten Wettbewerbe Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Gegner Zeit Gegner Zeit
Männer
Davide Ghiotto
Andrea Giovannini
Michele Malfatti
Teamverfolgung 3:42,04 min 7 ausgeschieden D-Finale:
China Volksrepublik  China
3:44,20 min 7

  Freestyle-SkiingBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Silvia Bertagna Big Air 17,00 25 ausgeschieden 25
Slopestyle 68,90 8 61,85 10 10
Elisa Maria Nakab Slopestyle 32,70 24 ausgeschieden 24
Männer
Leonardo Donaggio Big Air 170,50 10 172,00 5 5
Slopestyle 63,48 18 ausgeschieden 18
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Rang Rang Rang Rang
Frauen
Lucrezia Fantelli Skicross 1:18,17 min 6 3 (DNF) ausgeschieden 17
Jole Galli Skicross 1:19,20 min 12 2 3 ausgeschieden 10
Männer
Simone Deromedis Skicross 1:12,48 min 8 1 2 3 B-Finale:
1
5

  Nordische KombinationBearbeiten

Athleten Wettbewerb Skispringen Langlauf Rang
Weite Punkte Rang Zeit Rang
Männer
Iacopo Bortolas Gundersenwettkampf (Normalschanze/10 km) 93,5 m 97,0 26 29:54,8 min 33 33
Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 121,5 m 87,7 29 32:29,6 min 39 39
Raffaele Buzzi Gundersenwettkampf (Normalschanze/10 km) 93,0 m 99,9 22 26:59,3 min 16 16
Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 124,0 m 98,7 21 29:18,9 min 22 22
Samuel Costa Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 110,0 m 64,3 40 32:22,3 min 38 38
Alessandro Pittin Gundersenwettkampf (Normalschanze/10 km) 75,5 m 62,9 40 29:33,4 min 32 32
Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 105,0 m 55,8 43 31:31,8 min 33 33
Iacopo Bortolas
Raffaele Buzzi
Samuel Costa
Alessandro Pittin
Teamwettbewerb 455,0 m 320,1 9 57:07,0 min 9 9

  RennrodelnBearbeiten

Athlet Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Verena Hofer Einsitzer 58,960 s 9 59,037 s 9 58,961 s 16 59,584 s 16 3:56,543 min 13
Andrea Vötter Einsitzer 59,145 s 14 59,045 s 10 58,852 s 10 58,935 s 11 3:55,977 min 10
Nina Zöggeler Einsitzer 59,464 s 18 59,160 s 16 59,085 s 19 59,275 s 14 3:56,984 min 15
Männer
Dominik Fischnaller Einsitzer 57,361 s 3 57,444 s 3 57,461 s 5 57,420 s 3 3:49,686 min Bronze
Leon Felderer Einsitzer 57,814 s 12 58,211 s 11 57,855 s 11 57,960 s 14 3:51,840 min 11
Kevin Fischnaller Einsitzer DNS
Emanuel Rieder
Simon Kainzwaldner
Doppelsitzer 58,602 s 4 58,995 s 7 1:57,597 min 6
Mixed
Andrea Vötter
Leon Felderer
Emanuel Rieder / Simon Kainzwaldner
Teamstaffel 3:04,852 min 5 3:04,852 min 5

Kevin Fischnaller durfte wegen einer SARS-CoV-2-Infektion nicht starten.

  ShorttrackBearbeiten

Athlet Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Arianna Fontana 500 m 42,940 s 1 42,635 s 1 42,387 s 1 42,488 s 1 Gold
1000 m 1:30,066 min 1 1:29,324 min 1 1:26,811 min 2 PEN 10
1500 m 2:32,946 min 2 2:22,196 min 2 2:17,862 min 2 Silber
Arianna Valcepina 500 m 43,070 s 3 42,891 s 2 44,044 s 5 ausgeschieden 9
Martina Valcepina 500 m 43,606 s 2 PEN ausgeschieden 20
Cynthia Mascitto 1000 m 1:28,471 min 3 ausgeschieden 21
1500 m 2:20,268 min 3 2:20,272 min 3 B-Finale:
2:45,697 min
5 12
Arianna Sighel 1500 m 2:22,318 min 5 ausgeschieden 28
Arianna Fontana
Arianna Valcepina
Martina Valcepina
Cynthia Mascitto
3000 m Staffel 4:17,438 min 4 B-Finale:
4:09,688 min
1 5
Männer
Andrea Cassinelli 500 m 42,791 s 3 ausgeschieden 23
Yuri Confortola 1500 m 2:12,853 min 4 ohne Zeit 5 ADV 2:12,384 min 10 10
Pietro Sighel 500 m 40,350 s 2 40,644 s 2 40,847 s 2 ohne Zeit 5 5
1000 m 2:10,039 min 3 PEN ausgeschieden 18
1500 m PEN ausgeschieden PEN
Luca Spechenhauser 1000 m PEN ausgeschieden PEN
1500 m 2:56,796 min 6 ausgeschieden 32
Andrea Cassinelli
Yuri Confortola
Tommaso Dotti
Pietro Sighel
5000 m Staffel 6:38,899 min 2 6:43,431 min 3 Bronze
Mixed
Arianna Fontana
Martina Valcepina
Pietro Sighel
Andrea Cassinelli
Arianna Valcepina (Viertelfinale)
Yuri Confortola (Viertelfinale)
2000 m Staffel 2:38,308 min 4 2:36,895 min 2 2:37,364 min 2 Silber

  SkeletonBearbeiten

Athlet Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Valentina Margaglio 1:02,84 min 17 1:03,04 min 15 1:02,45 min 14 1:02,05 min 3 4:10,38 min 12
Männer
Amedeo Bagnis 1:01,05 min 10 1:01,19 min 14 1:00,83 min 11 1:01,01 min 12 4:04,08 min 11
Mattia Gaspari 1:01,20 min 12 1:01,31 min 15 1:01,16 min 15 1:01,36 min 16 4:05,03 min 14

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Marta Bassino Super-G 1:15,08 min 17
Riesenslalom DNF ausgeschieden
Kombination 1:33,45 min 13 DNF ausgeschieden
Federica Brignone Super-G 1:14,17 min 7
Slalom 54,41 s 20 DNF ausgeschieden
Riesenslalom 57,98 s 3 57,99 s 5 1:55,97 min Silber
Kombination 1:33,11 min 8 54,41 s 4 2:27,52 min Bronze
Elena Curtoni Abfahrt 1:32,87 min 5
Super-G 1:14,34 min 10
Riesenslalom 1:00,50 min 24 59,41 s 21 1:59,91 min 20
Kombination DNF ausgeschieden
Nadia Delago Abfahrt 1:32,44 min Bronze
Nicol Delago Abfahrt 1:33,69 min 11
Kombination 1:33,12 min 9 DNF ausgeschieden
Lara Della Mea Slalom 56,00 s 35 54,53 s 30 1:50,53 min 30
Sofia Goggia Abfahrt 1:32,03 min Silber
Anita Gulli Slalom 55,46 s 32 54,32 s 29 1:49,78 min 29
Francesca Marsaglia Super-G 1:15,61 min 22
Männer
Luca De Aliprandini Riesenslalom 1:03,42 min 6 DNF ausgeschieden
Christof Innerhofer Abfahrt DNF
Super-G DNF
Kombination 1:44,19 min 7 51,61 s 11 2:35,80 min 10
Matteo Marsaglia Abfahrt 1:44,06 min 15
Super-G 1:22,16 min 18
Dominik Paris Abfahrt 1:43,21 min 6
Super-G 1:22,62 min 21
Giuliano Razzoli Slalom 54,79 s 12 50,26 s 4 1:45,05 min 8
Tommaso Sala Riesenslalom DNF ausgeschieden
Slalom 54,37 s 8 51,00 s 19 1:45,37 min 11
Alex Vinatzer Riesenslalom DNF ausgeschieden
Slalom 55,39 s 17 DNF ausgeschieden
Athleten Wettbewerbe Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte
Mixed
Marta Bassino
Federica Brignone
Nicol Delago
Luca de Aliprandini
Tommaso Sala
Alex Vinatzer
Mannschaft Olympia  ROC 3:1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:3 ausgeschieden 8

  SkilanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Frauen
Anna Comarella 10 km Klassisch 31:09,5 min 26
15 km Skiathlon 49:27,8 min 37
30 km Freier Stil 1:36:12,4 h 40
Martina Di Centa 10 km Klassisch 31:08,8 min 37
15 km Skiathlon 49:22,8 min 36
30 km Freier Stil 1:33:56,6 h 34
Caterina Ganz 10 km Klassisch 31:08,1 min 35
15 km Skiathlon 49:53,9 min 42
30 km Freier Stil 1:38:19,5 h 45
Cristina Pittin 15 km Skiathlon 49:48,6 min 41
30 km Freier Stil 1:33:54,8 h 33
Lucia Scardoni 10 km Klassisch 31:09,5 min 38
Anna Comarella
Martina Di Centa
Caterina Ganz
Lucia Scardoni
4 × 5-km-Staffel 57:20,5 min 8
Männer
Francesco De Fabiani 15 km Klassisch 40:16,4 min 18
30 km Skiathlon 1:19:47,6 h 8
Maicol Rastelli 15 km Klassisch 42:25,4 min 52
Giandomenico Salvadori 15 km Klassisch 40:33,2 min 22
30 km Skiathlon 1:26:10,7 h 48
50 km Freier Stil 1:14:49,1 h 18
Paolo Ventura 15 km Klassisch 41:12,2 min 34
30 km Skiathlon 1:24:00,4 h 34
50 km Freier Stil 1:16:05,4 h 32
Francesco De Fabiani
Davide Graz
Giandomenico Salvadori
Federico Pellegrino
4 × 10-km-Staffel 2:00:16,6 h 8
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Caterina Ganz Sprint Freistil 3:24,13 min 30 3:24,04 min 6 ausgeschieden 30
Greta Laurent Sprint Freistil 3:22,84 min 25 3:26,96 min 6 ausgeschieden 28
Cristina Pittin Sprint Freistil 3:30,64 min 47 ausgeschieden 47
Lucia Scardoni Sprint Freistil 3:23,61 min 29 3:27,07 min 6 ausgeschieden 29
Caterina Ganz
Lucia Scardoni
Team-Sprint 23:47,06 min 7 ausgeschieden 13
Männer
Francesco de Fabiani Sprint Freistil 2:55,56 min 35 ausgeschieden 35
Davide Graz Sprint Freistil 2:53.58 min 25 2:56,09 min 6 ausgeschieden 28
Federico Pellegrino Sprint Freistil 2:49,55 min 6 2:53,08 min 1 2:52,17 min 1 2:58,32 min 2 Silber
Maicol Rastelli Sprint Freistil 3:02,04 min 51 ausgeschieden 51
Francesco De Fabiani
Federico Pellegrino
Team-Sprint 20:06,99 min 1 19:48,42 min 6 6

  SkispringenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Jessica Malsiner Normalschanze 76,5 m 62,0 30 75,5 m 62,4 27 124,4 29
Männer
Giovanni Bresadola Normalschanze 94,0 m 91,8 21 93,5 m 110,3 41 ausgeschieden 110,3 41
Großschanze 117,5 m 97,0 35 127,0 m 114,6 35 ausgeschieden 114,6 35

  SnowboardBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Emiliano Lauzi Big Air 93,00 22 ausgeschieden 22
Slopestyle 71,71 7 80,01 5 5
Lorenzo Gennero Halfpipe 34,75 19 ausgeschieden 19
Louie Vito Halfpipe 60,25 13 ausgeschieden 13
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Zeit Rang Gegner Zeit Gegner Zeit Gegner Zeit Gegner Zeit
Frauen
Lucia Dalmasso Parallel-Riesenslalom 1:47,68 min 29 ausgeschieden 29
Nadya Ochner Parallel-Riesenslalom 1:28,84 min 16 Tschechien  Ledecká DNF ausgeschieden 16
Männer
Daniele Bagozza Parallel-Riesenslalom 1:22,48 min 16 Korea Sud  Lee +0,92 s ausgeschieden 15
Edwin Coratti Parallel-Riesenslalom 1:22,49 min 17 ausgeschieden 17
Mirko Felicetti Parallel-Riesenslalom 1:22,26 min 12 Polen  Kwiatkowski DNF ausgeschieden 12
Roland Fischnaller Parallel-Riesenslalom 1:21,59 min 6 Slowenien  Košir DNF Osterreich  Prommegger −0,51 s Osterreich  Karl DNF Olympia  Wild DNF 4
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Rang Rang Rang Rang
Frauen
Sofia Belingheri Snowboardcross 1:27,81 min 29 3 ausgeschieden 24
Caterina Carpano Snowboardcross 1:24,87 min 11 2 3 ausgeschieden 10
Francesca Gallina Snowboardcross 1:25,27 min 22 3 ausgeschieden 22
Michela Moioli Snowboardcross 1:22,19 min 1 1 1 3 B-Finale: 4 (DNF) 8
Männer
Filippo Ferrari Snowboardcross 1:24,77 min 31 DNS ausgeschieden 31
Tommaso Leoni Snowboardcross 1:18,13 min 19 1 2 4 B-Finale: 4 8
Lorenzo Sommariva Snowboardcross 1:17,98 min 9 4 (DNF) ausgeschieden 26
Omar Visintin Snowboardcross 1:17,68 min 6 1 1 2 3 Bronze
Mixed
Omar Visintin
Michela Moioli
Snowboardcross 1 1 2 Silber
Lorenzo Sommariva
Caterina Carpano
Snowboardcross 2 1 4 4

WeblinksBearbeiten

Commons: Italy at the 2022 Winter Olympics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Italien in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)
  • Italy. International Olympic Committee (IOC), 2022; (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Olimpiadi invernali Pechino 2022, chi sono gli atleti italiani in gara? In: TheWorldNews.net. 31. Januar 2022, abgerufen am 15. Februar 2022 (italienisch).
  2. Moioli replaces Goggia as Italy’s flag bearer at Olympics. In: The Toronto Star. 25. Januar 2022, ISSN 0319-0781 (thestar.com [abgerufen am 26. Januar 2022]).
  3. Peking, Francesca Lollobrigida wird die italienische Fahnenträgerin bei der Abschlusszeremonie sein. Abgerufen am 20. Februar 2022.